search icon
menu icon
close icon
search icon

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close icon

Systemvorraussetzungen

Hardware

Mindestanforderungen

  • Prozessor: 2 GHz
  • 4 GB RAM (freier Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB)
  • freier Festplattenspeicher: mindestens 5 GB (Die genaue Mindestanforderung hängt von der Menge der gespeicherten Daten ab.)
  • Bildschirmauflösung: 1.280 x 1.024

Empfohlen

  • Prozessor: ab 4 GHz
  • 16 GB RAM oder mehr
  • freier Festplattenspeicher: 20 GB
  • Bildschirmauflösung: 1.920 x 1.080 (Full HD)
  • Internetzugang für Updates

Software:

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 8, 8.1, 10, Windows Server ab 2012 R2 (mit den jeweils aktuellen Servicepacks).
  • Für die Netzwerkversion empfehlen wir eine Installation auf Windows Server 2012 R2.
  • Browser: Die Software ist eine Webapplikation und läuft auf MS Internet Explorer, MS Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome (in der jeweils aktuellen Version).
  • MS Outlook
  • Hinweis: Die Software erzeugt MS-Office-Dokumente. Zum Öffnen benötigen Sie entsprechende Softwareprodukte. Empfohlen wird MS Office 2010 oder neuer.
  • PDF-Viewer (Adobe Reader oder vergleichbar)

 

WEKA Manager Verarbeitungstätigkeiten

product-image

Bestell-Nr.: DL9245J | ISBN: 978-3-8111-9245-4

chevron icon

Rechtskonform nach EU-DSGVO

chevron icon

Über 100 vorgefertigte, anpassbare Verarbeitungstätigkeiten

chevron icon

Vermeidung hoher Bußgelder durch lückenlose Dokumentation

Datenschutz: Verarbeitungstätigkeiten rechtssicher dokumentieren

In kurzer Zeit erstellen Sie mit unserer modernen Software eine lückenlose, rechtssichere Dokumentation über alle Verarbeitungstätigkeiten (ehemals: Verfahren) in Ihrem Unternehmen, die Sie jederzeit den Aufsichtsbehörden vorlegen können. So können hohe Bußgelder vermieden werden!

zzgl. MwSt. 428,00 €
inkl. MwSt. 509,32 €
zzgl. MwSt.

Datenschutz heute: Lückenlose Dokumentation - einfache Pflege - moderne Software

Durch die Datenschutzgrundverordnung wurden seit dem Mai 2018 die Anforderungen an die Dokumentationspflicht im Datenschutz nochmals deutlich verschärft. Wer das „Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten“ nicht jederzeit und vollständig den Aufsichtsbehörden liefern kann, kann mit einem äußerst schmerzhaften Bußgeld belegt werden.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir eine Software entwickelt, die für über 100 "Verfahren", oder gem. DSGVO "Verarbeitungstätigkeiten", vorbereitete Beschreibungen und weitere Muster-Vorlagen für Sie bereithält. Sie müssen nur noch Ihre firmeneigenen Informationen einfüllen und die Vorlagen an Ihre Prozesse anpassen. Die Dokumentation zu jeder Verarbeitungstätigkeiten können Sie systematisch zu einer systematischen Datenschutzfolgenabschätzung nach Art. 35 DSGVO vertiefen. Mit Hilfe der Export-Funktion der Software können Sie aus Ihren dokumentierten Verarbeitungstätigkeiten jederzeit ein PDF erstellen und Ihrer Geschäftsführung, den Aufsichtsbehörden etc. zur Verfügung stellen. Außerdem finden Sie vertiefende Informationen zum Nachlesen sowie eine Aufgabenfunktion, die Ihnen hilft, Ihre komplexe Tätigkeit zu strukturieren und zu organisieren. Mit Hilfe der Bearbeitungsübersicht überwachen Sie jederzeit den Status alle Verarbeitungstätigkeiten und können im Falle von Audits und Prüfungen durch die Aufsicht Ihre Pflichterfüllung lückenlos dokumentieren.

Hier die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Konform mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Über 100 vorgefertigte Vorlagen für Verarbeitungstätigkeiten bzw. Verfahren
  • Datenschutzfolgenabschätzung detailliert und systematisch durchführen und dokumentieren
  • Über 100 Aufgaben zur Unterstützung Ihrer Tätigkeit
  • Nützliche Übersicht über den Bearbeitungsstatus aller datenschutzrelevanter Verarbeitungstätigkeiten
  • Moderne und einfach zu bedienende Software samt Fachinformationsteil
Update-Informationen:
Mit unserem Aktualisierungsservice arbeiten Sie rechtlich und inhaltlich immer auf dem aktuellen Stand. Sie erhalten regelmäßig Updates und Ergänzungen, die bereits im Jahrespreis inbegriffen sind. Die Bezugsdauer verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn Sie nicht spätestens sechs Wochen vor Laufzeitende kündigen.