Bestellnr. CD5165J

Arbeitsmittel plus Die All-in-One-Software für Ihre Arbeitsmittelprüfung

Arbeitsmittel plus - Die All-in-One-Software für Ihre Arbeitsmittelprüfung
€ 429,00 zzgl. MwSt. € 510,51 inkl. MwSt.
9%
Ersparnis
€ 389,00
zzgl. MwSt.
€ 462,91
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 429,00 zzgl. MwSt. € 510,51 inkl. MwSt.
9%
Ersparnis
€ 389,00
zzgl. MwSt.
€ 462,91
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Diese neue Software unterstützt Sie bei der Erfassung und Verwaltung von Arbeitsmitteln, der Organisation von Arbeitsmittelprüfungen und deren Dokumentation.

Mehr Produktdetails
  • Erfassung und Verwaltung von Arbeitsmitteln
  • Organisieren von Arbeitsmittelprüfungen
  • Prüffristen im Überblick behalten

Ihre neue Rundum-Sorglos-Lösung zur Arbeitsmittelprüfung

Jedes Unternehmen verfügt über zahlreiche Arbeitsmittel, beispielsweise Maschinen, Anlagen, PSA, elektrische Werkzeuge, Fahrzeuge, uvm. Für all diese unterschiedlichen Arten von Arbeitsmitteln legt der Gesetzgeber – je nach Gefahrenpotenzial – unterschiedliche Prüffristen fest (siehe BetrSichV, TRBS 1201, DGUV Vorschrift 3 uvm.).

Die Prüfung der Arbeitsmittel ist dabei neben den drei weiteren Säulen im Arbeitsschutz, „Gefährdungsbeurteilung“, „Betriebsanweisung“ sowie „Unterweisung“ gleichrangig anzusehen. Kann eine der vier Komponenten nicht nachgewiesen werden, drohen dem Unternehmer ernstzunehmende Konsequenzen.

Aber Arbeitsmittelprüffristen immer im Überblick zu haben und bei der Prüfung gefundene Mängel sauber zu protokollieren ist nicht leicht. Der Gesetzgeber und die Unfallversicherer fordern und prüfen dies jedoch, insbesondere im Fall eines meldepflichtigen Arbeitsunfalls.

Hier schafft die neue Software Arbeitsmittel plus Abhilfe. Sie werden unterstützt bei

  • der vollständigen Erfassung und Verwaltung von Arbeitsmitteln,
  • der Organisation von Arbeitsmittelprüfungen,
  • der Aufgabenzuweisung an zuständige Mitarbeiter,
  • der Einhaltung von Prüffristen,
  • der Dokumentation von Prüfergebnissen sowie
  • der Mängelbeseitigung anhand von Protokollen.

So bringen Sie schnell und effektiv Ordnung in das "Chaos" der Arbeitsmittelverwaltung.

Profitieren Sie von folgenden Inhalten und Features:

  • Anlegen von Arbeitsmitteln mit relevanten Stammdaten
  • Definition der Prüfart
  • Hinterlegung von Prüfterminen
  • Terminübersicht über alle Prüftermine
  • Dokumentation der Prüfergebnisse
  • Aufgabenzuweisung an die entsprechenden Mitarbeiter
  • inkl. 190 Vorlagen für Arbeitsmittel-Stammdaten inkl. Prüffristen
  • inkl. Checklisten zur Arbeitsmittelprüfung

Das besondere Extra:

Dank unserem innovativen Softwaresystem Arbeitsschutz 360 plus  ist das Produkt jederzeit per Mausklick mit weiteren Modulen verknüpfbar:

  • Muster-Betriebsanweisungen plus  : Zuweisung der entsprechenden Betriebsanweisung
  • Gefährdungsbeurteilungen plus  : Einbindung in den Prozess der Gefährdungsbeurteilung

Gehören Sie jetzt zu den Ersten und sichern Sie sich noch bis 31.08.2018 den günstigen Einführungspreis (für das 1. Jahr). Die Auslieferung der Software erfolgt im Juni 2018.

Bei Fragen, kontaktieren Sie gerne unsere Produktberater unter (08233) 23-500 oder beratung@weka.de.

 

Vorteile:

Aktuelles:

Inklusiv-Leistungen:

Einzelplatzversion zum Anlegen von bis zu 5 Mandanten. Netzwerklizenzen ermöglichen mehr Mandanten. Weitere Informationen unter (08233) 23-500 oder beratung@weka.de

Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen für „Arbeitsmittel plus“:

Hardware
Mindestanforderungen:

  • Prozessor 2 GHz (2 Kerne)
  • 4 GB RAM
  • 1 GHz Monitor: SXGA (1.280 x 1024)
  • freier Festplattenspeicher: mindestens 2 GB
  • DVD-Laufwerk

Empfohlen:

  • Prozessor 4 GHz (4 Kerne) oder besser
  • 16 GB RAM oder mehr
  • Monitor: Auflösung 1920 x 1080 (Full HD)

Software

  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1, 10, Windows Server ab 2012 R2
  • Microsoft .Net ab Version 4.6.1
  • PDF-Viewer
  • Hinweis: Die Software erzeugt MS-Office-Dokumente. Zum Öffnen benötigen Sie entsprechende Software-Produkte.
  • Empfohlen: Microsoft Office 2007 oder neuer

Mehr Weniger

Vorlagenübersicht

Inhaltsverzeichnis downloaden

Gibt es Arbeitsmittel plus auch als Netzwerkversion?

Ja, die Software ist auch als Netzwerkversion erhältlich.

Netzwerklizenzen ermöglichen mehr Mandanten.

Unsere Berater informieren Sie gerne:

Tel. (08233)23-500
Fax (08233)23-5500
beratung@weka.de

Ich betreue mehrere Betriebe. Kann ich das in der Software abbilden?

Ja, Sie können mit der Einzelplatz-Version bis zu 5 Mandanten individuell nach Ihren Anforderungen anlegen und verwalten. Mandanten können Abteilungen, Standorte, Filialen und Betriebe innerhalb der Unternehmensstruktur oder ganze (externe) Unternehmen sein.

Ist das Modul „Arbeitsmittel plus“ mit anderen Modulen verknüpfbar?

Dank unserem innovativen Softwaresystem Arbeitsschutz 360 plus  ist das Produkt jederzeit per Mausklick mit den anderen Modulen der plus -Reihe kombinierbar. Hierbei profitieren Sie u.a. von einer gemeinsamen Startoberfläche, zentraler Stammdatenverwaltung oder verknüpften Dokumentationsmöglichkeiten.