Wissensmanagement

Wissen nach ISO 9001 - Forderungen bestimmen, vermitteln und aufrechterhalten

€ 14,92 / Monat

Jahresbezugspreis € 179,00 zzgl. MwSt.

kostenlos testen


So sichern Sie die Ressource „Wissen“ in Ihrem Qualitätsmanagementsystem

„Wissen“ wird künftig in der ISO 9001:2015 unter dem Normabschnitt 7.1 ”Ressourcen“ eingegliedert. Abschnitt 7.1.6 formuliert explizit vier Anforderungen an den Umgang mit dem Wissen der Organisation: Das für die Durchführung der Prozesse notwendige Wissen muss bestimmt werden. Dieses Wissen muss in der Organisation aufrechterhalten und angemessen an die Mitarbeiter übermittelt werden, sodass es im Prozess genutzt werden kann. Und neues bzw. fehlendes Wissen muss gegebenenfalls erlangt werden.

Unsere Wissensmanagement-Experten zeigen Ihnen bewährte Wege und Maßnahmen, die zu einem maßgeschneiderten Management der Ressource „Wissen“ in Ihrem Unternehmen und Ihrem Qualitätsmanagementsystem führen.

Inklusive zahlreicher Arbeitshilfen, Checklisten, Muster-Fragebögen zum Bestimmen, Vermitteln des Wissens.

 

Profitieren Sie dabei von der smartPilot Technologie: 

 

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir eine neue Online-Benutzeroberfläche entwickelt. Wissensmanagement erhalten Sie in unserer brandneuen smartPilot Technologie. Sie profitieren dabei von 

  • thematischen Übersichtsseiten mit Verlinkungen zu vertiefenden Informationen 
  • praktischen Suchfunktionen und variablen Trefferlisten 
  • topaktuelle Newsmeldungen 
  • einer Themenübersicht von A-Z 
  • einer schnelleren und einfacheren Navigation in Ihrem Produkt

Weitere Informationen liefert Ihnen unsere Serviceseite www.weka-smartpilot.de. Dort finden Sie ausführlichere Hilfe-Dokumente zum Download, Video-Tutorials und Kontaktdaten. 

Neugierig geworden? Dann überzeugen Sie sich jetzt selbst von dieser praktischen Online-Lösung!
Über den Live-Test-Button können Sie sich jetzt sofort einen ersten Eindruck von den Inhalten und der optimierten Bedienbarkeit des neuen smartPilot Wissensmanagement verschaffen!
 

smartPilot Wissensmanagement

Zahlreiche Arbeitshilfen, wie z.B. die Vorlage "Wissensmanagement Projektplan", unterstützen Sie systematisch in Ihrem Arbeitsalltag.


smartPilot Wissensmanagement

Zu allen relevanten Themen des Wissensmanagements erhalten Sie vertiefende Fachinformationen.


smartPilot Wissensmanagement

Detaillierte Informationen z.B. zur Prozessanalyse mit Fokus auf die Verwendung und Weitergabe von Wissen.


Überblick über die enthaltenen Stichworte

Zu jedem Stichwort finden Sie passende Fachbeiträge und Arbeitshilfen:


Ablagestruktur
Anreizsysteme
Audit
Ausscheiden von Mitarbeitern
Barrieren
Beauftragter
Community of Practice
Controlling
Dateiablage
Daten
DIN EN ISO 9001
Dokumentation
E-Learning
Enterprise Search
Erfahrungswissen (sichern)
Einführung Wissensmanagment
Erfolgsmessung
Expertenkreis
Expertenprofile
Expertenwissen (dokumentieren)
Führung
Gelbe Seiten
Kompetenz
Information
Informationsverteilung
Innovation
Intellectual Capital Report
Ist-Analyse
ISO 9001
IT-Werkzeuge
Landkarte (Wissen)
Lessons Learned
Mitarbeiterkompetenz
Mitarbeiterschulung
Mitarbeitersteckbriefe
Motivation
Netzwerk
Normanforderungen
Organisationsstruktur
Prozess (Wissen)
semantische Netze
Schulung
Social Media
Software
Strategie (Wissensmanagement)
Suchmaschinen
Topic Maps
Train the Trainer
Transfermethoden
Unternehmenskultur
Vermittlung (Wissen)
Web 2.0
Weitergabe (Wissen)
Wissen
Wissen (aufrecht erhalten)
Wissen (bestimmen)
Wissen (entwickeln)
Wissen (erlangen)
Wissen (vermitteln)
Wissensbedarf
Wissensbilanz
Wissensdokumentation
Wissenserwerb
Wissenskommunikation
Wissenslandkarte
Wissensmanagement
Wissensmanagement (Einführung)
Wissensmanagementorganisation
Wissensmanager
Wissensprozesse
Wissenstransfer
Wissensverteilung
Wissensweitergabe
Yellow Pages
 

Systemvoraussetzungen für smartPilot „Wissensmanagement“: 

  • internetfähiger Computer mit Internetbrowser ab Internet Explorer 7.x, Firefox 3.x, Chrome 10, Safari 5
  • auch auf Apple iPad lauffähig
  • Internetgeschwindigkeit (Bandbreite) von mindestens 1 Mbit/s
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • PDF-Viewer (z.B. Adobe Reader 6.1 oder höher)
  • Office-Software-Paket für die Bearbeitung der Arbeitshilfen (doc, xls, ppt)
M.A. Gabriele Vollmar

ist seit 2005 Inhaberin der Beratung VOLLMAR Wissen + Kommunikation in Reutlingen. Als Beraterin und Trainerin unterstützt sie Organisationen im In- und Ausland bei der Einführung von Wissensmanagement. Ihre Beratungsschwerpunkte sind der strategische Umgang mit Wissen in Organisationen, Wissensbilanzierung und Wissenstransfer sowie Compliance im Pharma-Umfeld. Begonnen hat sie ihre berufliche Laufbahn als Qualitätsmanagerin in einem internationalen mittelständischen Unternehmen. Gabriele Vollmar ist Mitglied des Beirats der Deutschen Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. Sie hat verschiedene Lehraufträge für Wissensmanagement u.a. an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sowie an der Universität Duisburg / Essen. Neben zahlreichen Fachartikeln hat sie im W. Bertelsmann Verlag das Buch „Knowledge Gardening. Wissensarbeit in intelligenten Organisationen“ veröffentlicht. Außerdem ist sie Mitautorin des Kapitels „Wissensmanagement“ in der 6. überarbeiteten Auflage des „Masing Handbuch Qualitätsmanagement“.


Christian Keller

Christian Keller studierte Technisches Gesundheitswesen bevor er nach 10 Jahren in verantwortungsvollen Funktionen sein erstes Unternehmen gründete. Heute unterstützt er mit hoher analytischer Managementkompetenz und zielorientierter Leidenschaft Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Einrichtungen in ihrer strategischen, organisatorischen und personellen Entwicklung. Den strategisch-organisatorischen Part übernimmt dabei sein Beratungshaus ck2 Wissensmanagement, mit seinem Weiterbildungsinstitut Gildenhaus Seminare sorgt er u.a. dafür, dass organisatorische Veränderungen durch qualifizierte Personalentwicklungsmaßnahmen flankiert werden. Zudem ist er regelmäßig als Referent auf Kongressen sowie als Gastdozent und Lehrbeauftragter an Hochschulen (u.a. Universität Basel, Hochschule Ostwestfalen) aktiv. Seine Kompetenz in Sachen Exzellenz und sein Gespür für die Fokussierung von Organisationen machen ihn zu einem spannenden Experten und Gesprächspartner.