VOB-Musterbriefe und -verträge für Handwerker und Bauunternehmer – neu nach VOB 2016

rechtlich aktuell - stilsicher formuliert - praxisgerecht kommentiert

€ 183,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.


So sichern Sie sich Ihre Rechte nach VOB und BGB - jetzt nach VOB 2016

Die Nr. 1 in Umfang und Zuschnitt – Sicherheit für Sie in jeder Auftragsphase

Egal, ob Sie nach VOB oder BGB arbeiten: Diese einzigartige Lösung bietet Ihnen praxisbewährte, von Experten zusammengestellte Musterbriefe und -verträge speziell für Ihr Gewerk. Sie unterstützt im gesamten Ablauf von Bauleistungen: Von „Angebot“ über „Vertrag“ bis „Zahlung“ haben Sie die Garantie: Sie verschenken keinen Cent und sind immer auf der sicheren Seite.

Für folgende Gewerke:
Betonbauer, Bodenleger, Dachdecker, Elektrohandwerk, Estrichleger, Fliesenleger, Gartenbauer, Glaser, Landschaftsbauer, Maler, Maurer, Metallbauer, SHK-Handwerk, Spengler, Stahlbauer, Straßenbauer, Stuckateure, Tiefbauer, Tischler, Trockenbauer, Zimmerer

Die Änderungen der VOB 2016 (z.B. beim Kündigungsrecht) sind berücksichtigt.

Achtung Haftungsfalle
Nach der neuen VOB 2016 gelten ab sofort neue Prüfpflichten! Erfüllen Sie Ihre Prüfpflichten nach VOB nicht, haften Sie für entstehende Schäden. Das gilt auch dann, wenn Sie den Schaden nicht verursacht haben.

In der neuen VOB Teil C wird detailliert aufgeführt, welche Arbeiten von Vorunternehmern Sie auf jeden Fall zu prüfen haben. Durch die neuen, übersichtlichen Checklisten wissen Sie und Ihre Mitarbeiter sofort, was zu tun ist. Sie erfüllen Ihre Prüfpflichten mühelos - und haben auch gleich den rechtssicheren Musterbrief zur Hand.
 

Wer schreibt, der bleibt:

  • Neu: VOB 2016 berücksichtigt! Neue Prüfpflichten nach VOB 2016!
  • Einfacher geht’s nicht: Sie bearbeiten die Musterbriefe in Ihrer eigenen Textverarbeitung. Sie können jede Vorlage nach Ihren Wünschen anpassen, z.B. Ihr Firmenlogo einfügen.
  • Aktuell: Mindestlohngesetz und BGB-Neuregelung zur Widerrufsbelehrung berücksichtigt. Mit neuen Formularen erfüllen Sie die neuen gesetzlichen Anforderungen mühelos.
  • Rechtssicher: Juristisch wasserdicht – alle Formulierungen sind von erfahrenen Rechtsexperten überprüft. Damit sichern Sie sich Ihre Rechte

 

Aus dem Inhalt

Angebot

  • Antwort auf Angebotsanfrage
  • Begleitschreiben zum Angebot

Vertragsschluss

  • Auftragsbestätigung
  • VOB-Bauvertrag auf Stand VOB 2016
  • BGB-Vertrag
  • Subunternehmervertrag

Vergütungsfragen

  • Preisanpassung für Mengenabweichung gemäß § 2 Nr. 3 VOB/B
  • Teilkündigung gemäß § 2 Nr. 4 VOB/B
  • Nachtrag für geänderte Leistungen (§ 2 Nr. 5 VOB/B)
  • Nachtrag für zusätzliche Leistungen (§ 2 Nr. 6 VOB/B)
  • Nachtrag beim Pauschalvertrag (§ 2 Nr. 7 VOB/B)
  • Vergütungsanspruch für auftragslose Leistungen gemäß § 2 Nr. 8 VOB/B
  • Vergütungsanspruch für planerische Leistungen gemäß § 2 Nr. 9 VOB/B
  • Stundenlohnarbeiten gemäß § 2 Nr.10 bzw. § 15 Nr. 3 VOB/B

Ausführung

  • Koordination der Baustelle
  • Prüf- und Hinweispflichten des Auftragnehmers
  • Gewerkespezifische Checklisten mit allen Prüfpflichten für alle Gewerke - auf Stand VOB 2016
  • Sonstiges

Ausführungsfristen

  • Baubeginnanfrage
  • Baubeginnanzeige

Verzögerungen im Bauablauf

  • Behinderungsanzeige
  • Abrechnung von Leistungen nach längerer Unterbrechung
  • Wiederaufnahmeanzeige

Kündigung und Rücktritt

  • … wegen Zahlungsverzugs
  • … wegen Verletzung der Mitwirkungspflichten
  • … wegen Unterbrechung
  • … wegen Vertragsverletzung

Abnahme

  • Fertigstellungsmeldung (VOB- und BGB-Vertrag)
  • Abnahmeverlangen
  • Abnahme gegenüber Subunternehmer
  • Förmliche Abnahme
  • Abnahmeprotokoll
  • Abnahmeverweigerung

Mängelansprüche

  • Mängelrüge des Auftraggebers
  • Stellungnahme des AN zur Mängelrüge
  • Mängelbeseitigungskosten

Abrechnung und Zahlung

  • Aufmaß
  • Rechnungslegung und Begleitschreiben
  • Mahnung einer Abschlagsrechnung (VOB- und BGB-Vertrag)
  • Vorbehalt gegen Schlusszahlung
  • Mahnung einer Schlussrechnung (VOB- und BGB-Vertrag)

Sicherheitsleistung

  • Vorleistungssicherheit gemäß § 648a BGB
  • Sicherheit für Mängelansprüche
  • Bürgschaft auf erstes Anfordern

Mindestlohn

  • Praxishinweise zu den Dokumentationspflichten nach Mindestlohn
  • Formulare zum Arbeitszeitnachweis nach Mindestlohngesetz

Widerrufsbelehrung

  • Formulare zur Widerrufserklärung

Vorschriften

  • VOB Teil B 2016

Angebot

  • Antwort auf Angebotsanfrage
  • Begleitschreiben zum Angebot
     

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Windows-PC ab Pentium III, 1 GB Arbeitsspeicher,
1 GB freier Speicher
Betriebssystem: Windows Vista, 7, 8, 8.1 oder 10
CD-ROM/DVD-Laufwerk zur Installation

 

Christian Zeiske

Rechtsanwalt in Berlin. Herr Zeiske ist spezialisiert auf das private Baurecht sowie das Architekten- und Immobilienrecht. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Baubegleitende Rechtsberatung, die Gestaltung und Verhandlung von Verträgen und die Prozessführung.


Christian Brügmann

Der Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Hamburg ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Bau- und Bauprozessrecht, zum Architekten- und Ingenieurrecht, zur Schiedsgerichtsbarkeit und zum Sachverständigenwesen. Daneben ist Christian Brügmann als Vortragsredner zu Themen des Bau- und Architektenrechts bekannt.