Einkauf - Logistik - Transport

Cleverer Einkauf. Durchdachte Logistik. Sicherer Transport.

€ 28,75 / Monat

Jahresbezugspreis € 345,00 zzgl. MwSt.


Inklusiv-Leistungen: Enthält die Gesetze und Vorschriften in voller Länge und immer aktuell im Originaltext: vom ADR über das Güterkraftverkehrsgesetz bis zur Straßenverkehrsordnung.

Das gesamte Wissen für Einkauf, Logistik und Transport – kompetent und aktuell

Als Kunde von Einkauf - Logistik - Transport haben Sie Zugriff auf eine große Wissensdatenbank mit zahlreichen Beiträgen, Formularen und Checklisten zu diesen Themen:

1. Einkauf

Mit diesen Fachbeiträgen und Praxishilfen den Einkauf kostenbewusst managen:

  • Organisation im Einkauf
  • Supply-Chain-Management
  • E-Commerce/ E-Procurement
  • Global Sourcing
  • Qualität im Einkauf
  • Einkaufscontrolling und Reporting

2. Logistik und Materialwirtschaft

Beiträge und Arbeitshilfen für optimale Prozesse und Leistungen in der Logistik:

  • Logistikorganisation
  • Beschaffungslogistik
  • Produktion und Distribution
  • Lager- und Materialflusssysteme
  • Logistikcontrolling
  • Informationsmanagement/E-Business
  • Entsorgungslogistik
  • Best Practice

3. Transport

Topaktuelles Expertenwissen für Ihren Güterverkehr und Fuhrpark in diesen Bereichen:

  • Werkverkehr
  • Gewerblicher Güterkraftverkehr
  • Internationaler Güterverkehr
  • Waren- und Zahlungsverkehr
  • Be- und Entladung
  • Sonstige Verkehrsträger (Eisenbahn, Schiff, Flugzeug)

Für Ihre tägliche Arbeitspraxis erhalten Sie:

  • ständig aktuelle Informationen
  • editierbare Arbeitshilfen zum Download
  • weltweite Abrufmöglichkeit

 

Navigation leicht gemacht

Mit der neuen smartPilot-Oberfläche arbeiten Sie ab sofort einfacher, flexibler und effizienter. Nutzen Sie jetzt diese Vorteile:

  • thematische Übersichtsseiten
  • praktische Suchfunktionen und variable Trefferlisten
  • zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung innerhalb der Dokumente
  • themenrelevante Verlinkungen

Verschaffen Sie sich jetzt über den Live-Test-Button einen ersten Eindruck. Alle Inhalte und die optimierte Bedienbarkeit des neuen smartPiloten Einkauf - Logistik - Transport gleich testen!

Inklusiv-Leistungen: Enthält die Gesetze und Vorschriften in voller Länge und immer aktuell im Originaltext: vom ADR über das Güterkraftverkehrsgesetz bis zur Straßenverkehrsordnung.

smartPilot

Dank smartPilot schneller zu den gewünschten Informationen und Praxishilfen. Sie haben sofort alles Wichtige im Blick.


smartPilot

Ob vertiefende Inhalte, verwandte Themen, Arbeitshilfen oder relevante Vorschriften: Sie rufen Ihr Thema auf und schon haben Sie alles Wichtige dazu auf dem Bildschirm.


smartPilot

Unter "G" finden Sie zum Beispiel das Thema "Grüne Logistik". Sofort sehen Sie eine kurze Beschreibung, können von dort zu den passenden vertiefenden Inhalten, Arbeitshilfen oder zum Lexikon-Stichwort selbst wechseln.


smartPilot

Beim Lexikonstichwort selbst lesen Sie dann eine nähere Erläuterung - hier zum kombinierten Güterverkehr. Informieren Sie sich eingehender über das Thema oder wechseln Sie zum Volltext der relevanten Vorschriften.


smartPilot

Unter dem Menüpunkt "Vorschriften" finden Sie alle wichtigen Gesetze und Vorschriften zu Ihrem Bereich Einkauf - Logistik - Transport in voller Textlänge. Aktuelle Änderungen inklusive.


smartPilot

Das Wissen gleich in die Praxis umsetzen? Kein Problem mit editierbaren Arbeitshilfen wie Formularen, Anwendungen, Checklisten, Musteranschreiben und Musterverträgen.


Auszug aus dem Inhalt

1. Einkauf

Organisation im Einkauf

  • Einkaufskooperationen
  • Einkaufssoftware
  • Outsourcing
  • Einkaufssegmente (Travel- und Flottenmanagement, Energieeinkauf, Einkauf von Rohstoffen, Einkauf von Reiseleistungen)
  • Der Zentraleinkauf
  • Prozess Beschaffungspolitik und -strategie
  • E-Procurement-Projekte
  • Teamführung und Teamentwicklung
  • Kritikgespräche erfolgreich führen
  • Sicher und kompetent führen - Unternehmenskultur und eigene Kompetenzen
  • Karriere im Einkauf – Perspektiven und Herausforderungen
  • Frauen in leitenden Positionen von Einkauf und Logistik
  • Die souveräne Präsentation
  • Zeitmanagement
  • Umweltorientierte Beschaffung
  • Konzepte für ein Einkaufshandbuch

Supply-Chain-Management

  • Strategische Beschaffungsplanung
  • Lean Production - Lean Procurement
  • Make or buy
  • Customer Relationship Management
  • Von der Fachabteilung in den Einkauf
  • Einkaufsstrategie EADS-Gruppe
  • Nachhaltigkeit
  • Compliance
  • Liefertermin und Versorgung
  • Angebotsauswertung
  • Bestellabwicklung
  • Wareneingang
  • Rechnungsprüfung
  • Liefererselbstauskunft
  • Waren- und Zahlungsverkehr
  • Einkaufsverhandlungen
  • Entsorgung
  • Waren- und Materialfluss
  • Supply Chain Flexibility und Resilience
  • Supply Chain Risk Management

E-Commerce/E-Procurement

  • Prozesse verschlanken und Kosten reduzieren
  •  E-Procurement erfolgreich im Industrieunternehmen einführen
  • Desktop-Purchasing-Systeme in der Praxis
  • Bezahlen im Internet
  • Big Business mit Big Data
  • Industrie 4.0
  • Online-Auktionen
  • Praxisfall Reverse Auctions
  • Changemanagement
  • E-Logistik: punkt- und zeitgenaue Warenlieferung
  • Einkauf und Social Media

Global Sourcing/Internationaler Einkauf

  • Sourcing mit Otto
  • Rohstoffversorgung
  • Country Sourcing
  • Globales Benchmarking von Prozessen
  • Länderanalysen (Ägypten, Arabische Halbinsel, Australien, China, Estland, Frankreich, Georgien, Indien, Indonesien, Italien, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Mexiko, Montenegro, Österreich, Ostafrika, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Slowenien, Südafrika, Südamerika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Vietnam)
  • Mandatswesen

Qualität im Einkauf

  • Der Einkauf im Blickfeld der DIN EN ISO 9000 ff.
  • Von der Einkaufsstrategie zur Bestellabwicklung
  • Prozesscontrolling
  • Schnittstellenmanagement
  • Best Practice in Einkauf und Beschaffung
  • Six Sigma: Wie lässt sich Qualität verbessern?
  • Green Procurement
  • Kaizen
  • Welchen Einfluss der Einkauf auf das Verpackungsportfolio hat
  • Genormte Prüfbescheinigungen und Konformitätserklärungen
  • Einkaufsstrategien im Krisenfall
  • (QM-)Methoden der Beschaffungsmarktforschung
  • Efficient Consumer Response
  • Rohstoffeinkauf in der Lebensmittelbranche
  • Einkaufs-FMEA

Einkaufscontrolling und Reporting

  • Optimale Gewinnsteuerung durch Beschaffungscontrolling
  • Risikomanagement: Risiken identifizieren und überwachen
  • Total Cost of Ownership
  • Ergebnisorientierter Einkauf: Materialkosten und Bestände als Stellschrauben
  • Bestandstreiber erkennen
  • Den Lieferantenpreis senken mit Vollkosten- und Deckungsbeitragsrechnung
  • Stundenverrechnungssätze kalkulieren
  • Bonitätsprüfung: Risikoorientiertes Lieferanten-Rating
  • Lieferantenbewertung
  • Bestandsmanagement

2. Logistik und Materialwirtschaft

Logistikorganisation

  • Aufgaben der Logistik (Potenzialanalyse, SYCAT-mobile, Balanced Scorecard, SCM, Kennzahlen)
  • Methoden, Strategien und Planungsinstrumentarien (Simulation, Versicherungen, Logistikvertrag, Logistik-AGB, SCOR-Modell, Total Cost of Ownership, Supply Chain Risk Management, Lean Logistics, Supply Chain Flexibility und Resilience, Supply Chain Security, Ladungsaustausch)
  • Logistische Prozess im Unternehmen (Logistikkette, Wareneingang, Disposition, Komplexitätsreduzierung, logistische Prozesse in Transportbetrieben, just in time, Routenzug, Gefahrgutlogistik, Strategiebildung, E-Lkw, Schwertransport, Sonderlogistik)
  • Qualitätssteigerung in der Logistik (SCM, Personalqualifizierung, SYPAM, Dienstleistungsqualität)
  • Management von Logistikprojekten (Projektmarketing, Projektmanagement, Prozessmanagement, Sammelgutverkehr, Auftragsgewinnung)
  • Personalmanagement (Führungsaufgaben Logistikleiter, Teamführung, Verhandlungsführung, Führungsinstrumente, Personalkennzahlen)
  • Globale Logistikströme (Luftfracht, Air Cargo, Gasversorgung für Europa, Fluss und Kanal

Beschaffungslogistik

  • Beschaffungsstrategien
  • Methoden in der Beschaffungslogistik (Lieferantenmanagement und -bewertung)
  • Beschaffungsabwicklung (Materialmanagement)
  • Kennzahlen in der Beschaffung (Prozessorientiertes Kennzahlensystem, Kennzahlen zu Materialbewegung, -kostenrate und -quote)
  • Outsourcing (Outsourcing von Logistikfunktionen, der ideale Logistikpartner, Logistikvertrag, Lastenheft, Kontraktlogistik, Inbound-Logistik)
  • Entwicklungen und Trends (Umweltanforderungen an Produkte, Long Range Sequencing, SCM-Software)

Produktion und Distribution

  • Produktionsplanung und -steuerung (Onlinekonzepte, Störungserkennung und -beseitigung, Optimierung des Distributionsprozesses, OEE-Management)
  • Auftragsplanung und -steuerung (SCM, Warenwirtschaftssysteme, intermodaler Verkehr)
  • Bestandmanagement (Risikomanagement, FMEA)
  • Qualitätsmanagement (Produkt- und Prozessqualität, Absatz- und Distributionslogistik, KVP, Kaizen, Kühllogistik)
  • Materialfluss in der Produktion (Cross Docking)
  • Entwicklungen und Trends (RFID, VMI, Energiemanagement, grüne Logistik, Thermografie, Carbon Footprint, erneuerbare Energie)

Lager- und Materialflusssysteme

  • Lagerplanung (Planung unterschiedlicher Lagersysteme, Standortwahl, Kennzahlenvergleich, Intralogistik)
  • Lager-, Förder- und Transporttechnik (Förderanlagen, Materialflussuntersuchung, unterschiedliche Materialkategorien, Fördertechniken, FTS-Anlage, Fließlager)
  • Funktionsbereiche des Lagers (Kommissionierautomaten, Ladehilfsmittel)
  • Management komplexer Projekte (Qualitätssicherung bei Materialfluss und Logistikprojekten, Ersatzteilmanagement)
  • Reengineering (Retrofitting von Materialflusssystemen und Distributionszentren, Lagermodernisierung)
  • Logistikimmobilien

Logistikcontrolling

  • Kosten- und Erfolgscontrolling (Logistikcontrolling und -kostenrechnung, Logistikkostenanalyse, strategiefokussierte Instandhaltung, Risikotabelle)
  • Produktionscontrolling (Logistik-Controlling in der Produktion, Logistikcontrolling im Ersatzteilmanagement)
  • Beschaffungscontrolling (optimale Gewinnsteuerung im Beschaffungscontrolling, risikoorientiertes Lieferanten-Rating, Finanzaudit)
  • Logistikcontrolling (Prozesscontrolling, Effektivitätskennzahlen, Einflusskennzahlen, Schnittstellenmanagement zwischen Lieferanten und Kunden)

Informationsmanagement/E-Business

  • Anforderungen an das Informationsmanagement (Informationsmanagement als Ertragsmoment, Product Information Management, Changemanagement)
  • Informationssysteme in der Logistik (ERP-Software, ERP-System und -Anbieter, Lagerverwaltungs- und -steuerungssysteme)
  • E-Commerce (E-Business in Materialwirtschaft und Logistik, E-Logistik)
  • Soft Skills (Networking, Work-Life-Balance, Verhandlungstipps, Unternehmenskultur und eigene Kompetenzen)

Entsorgungslogistik

  • Gesetzliche Regelungen für die Entsorgung (Abfallgesetzgebung der EU, ElektroG)
  • Entsorgung in der Praxis (Entsorgung von Elektroschrott, Verpackungsmaterial, Altreifen)
  • Richtlinien, Verordnungen, Entscheidungen, Gesetze

Supply Chain Controlling

  • Grundlagen des Controllings
  • Die Supply Chain als Controllingobjekt
  • Kernaufgaben des Supply-Chain-Controllings

3. Transport

Werkverkehr

  • Gesetze und Vorschriften
  • Definition Werkverkehr
  • Ausnahmen
  • Meldepflichten
  • Beförderungs- und Begleitpapiere
  • Grenzüberschreitender Werkverkehr
  • Werkverkehr durch Handelsvertreter, Kommissionäre und Handelsmakler

Gewerblicher Güterkraftverkehr

  • Gesetze und Vorschriften
  • Gewerblicher nationaler Güterkraftverkehr auf der Straße (Erlaubnispflichtiger gewerblicher Güterkraftverkehr, Zulassung, Kontrolle, Bundesamt für Güterverkehr, Bußgeld- und Punktekatalog, Qualifikation und Weiterbildung von Kraftfahrern, praktische Anleitungen und Hilfen, Unfall, Krankheit, Schadstoffklassen, Notrufsystem, Fahren im Winter, Baustellen, Polizeikontrollen, Konsulat, Diebstähle, Warntafel, Fahrzeugbrand, Tankkarte, Parken, glatte Fahrbahn, Selbstständigkeit, Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten, Maut, Fahrverbote, Fahrzeughalter)
  • Internationaler Güterverkehr auf der Straße (Güterverkehr innerhalb der EU, Lenk- und Ruhezeiten, EU-Kontrollgerät, Mehrwertsteuerrückerstattung, Bußgeldkatalog, CEMT, bilaterale Genehmigungen, Carnet TIR, Bußgeld im Ausland, Notrufnummern in Europa, Warnweste, Winterreifen und Schneeketten)
  • Sondervorschriften innerhalb der EU (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern)
  • Sondervorschriften außerhalb der EU (Albanien, Andorra, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Island, Kosovo, Liechtenstein, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Norwegen, Russland, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine)
  • Kombinierter Güterverkehr (Container, Wechselbehälter, Güterverkehrszentren)
  • Spezial- und Fachtransporte (Abfalltransporte, Großraum- und Schwertransporte, Kurierdienste)
  • EDV (Speditionssoftware)
  • Frachtenbörsen
  • Waren- und Zahlungsverkehr (Atlas, AEO, SEPA, Importe, Exporte, europäisches Mahnverfahren, Exportkreditgarantie, grenzüberschreitender Dienstleistungsverkehr, EORI-Nr., Marktzugangsdatenbank, Zolldokumente)
  • Branchen, Dienste, Adressen (Pannendienste, Fahrpersonalrecht, Tankkarten, Parkleitsystem, e-CERTIS, Havariekommissare)
  • Beruf und Ausbildung (Fachkraft für Lagerlogistik, Gabelstaplerfahrer, Berufskraftfahrer, Disponent im Güterverkehr, Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung)
  • Trends zu Transport und Lagerung (Verpackung, CTU-Code)
  • Spediteur und Arbeitnehmer (Arbeitsvertrag, Werkvertrag, Signaturkarte, Asylsuchende und Flüchtlinge, Reisekosten)
  • Berufskrankheiten

Be- und Entladung

  • Ladehilfen (manuelle Ladehilfen, kraftbetätigte Ladehilfen)
  • Ladungssicherung (Grundlagen, Hilfsmittel, Beispiele für Ladungssicherung)
  • Sonderfahrzeuge
  • Verpackung und Markierung (Verpackung von Produkten, Markierung von Packstücken, Behälter, Ladehilfsmittel wie Europaletten)

Sonstige Verkehrsträger

  • Eisenbahn (Infrastruktur und Betriebsformen des Eisenbahngüterverkehrs, Güterbeförderung und Güterumschlag, Ladung und Ladetechnik, Transportleistungen, Kosten und Tarife, Gefahrgut und besondere Transporte, internationaler Verkehr, Inlandsverkehr, wichtige Adressen und Telefonnummern)
  • Binnenschifffahrt (Binnenwasserstraßen, Binnenhäfen, Binnenschiffe, Frachtvertrag, Dokumente, Frachtkosten, Gefahrgut, Arbeitszeit, wichtige Adressen)
  • Seeschifffahrt (Gesetze und Vorschriften, Seeverkehrswege und Seehäfen, Seeschiffe, Container für die Seeschifffahrt, Frachtverträge, Dokumente, Frachtkosten, Spediteur im Seefrachtgeschäft, wichtige Adressen)
  • Luftfracht (Luftfrachtverkehr, Gesetze und Vorschriften, internationale Verträge und Luftfahrt, Flughäfen, Flugzeuge und Lademittel, Luftfrachtverkehr und IATA, Beförderung gefährlicher Güter nach IATA-DGR, Haftung, wichtige Adressen)

Kann ich dieses Produkt testen, bevor ich es kaufe?

Ja. Sie klicken oben rechts auf „Live-Test starten“. Sie können die Online-Version 30 Minuten lang in vollem Umfang und unverbindlich testen.

Nach diesem Test können Sie das Produkt bestellen und ohne Risiko noch einmal zwei Wochen lang testen. Dann erst entscheiden Sie sich und zahlen.


Wann kann ich auf das Produkt zugreifen, wenn ich jetzt bestelle?

Sofort. Sie können das Produkt gleich im Anschluss an die Bestellung nutzen.


Muss ich für die Updates nochmal extra bezahlen?

Nein. Im Jahrespreis enthalten sind fünf umfangreiche Updates, die jeweils neue Beiträge und Arbeitshilfen umfassen – das macht den Jahrespreis auch so günstig. Sofern technische Updates notwendig sind, sind auch diese im Jahrespreis inklusive.


Gibt es eine Mindestlaufzeit für das Produkt und wenn ja, wie lange ist diese?

Ja, es gibt eine Mindestlaufzeit. Für Online-Produkte beträgt diese insgesamt 12 Monate. Danach verlängert sich die Laufzeit automatisch um ein weiteres Jahr. Wenn Sie das Produkt nicht mehr nutzen möchten, kündigen Sie es bitte sechs Wochen vor Ende der Mindestlaufzeit.


Hardware Computer: Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk Software Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows Internet Explorer ab Version 6

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG