close icon
search icon
logo

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close icon
Systemvoraussetzungen

Steildach 2019

Planung – Ausführung – Projekte

product-image

Bestell-Nr.: FB4167 | ISBN: 978-3-8111-4167-4

Neues Fachbuch: Steildach 2019 Sichere Planung – fachgerechte Ausführung – beispielhafte Projekte

  • chevron icon

    Übersicht über alle Änderungen – so erfüllen Sie die neuen Anforderungen

  • chevron icon

    Anschlüssen, Fugen und Durchdringungen – vorgefertigte Details in CAD importieren

  • chevron icon

zzgl. MwSt. 92,52 €
inkl. MwSt. 99,00 €
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.

Mit dem neuen Baurecht hat sich in vielen Bundesländern das Abstandsflächenrecht verändert. Mit Hilfe der bildlichen Darstellung kann der Planer die neuen Regeln sicher umsetzen.

Das Steildach ist die am häufigsten gewählte Dachform in Deutschland. Sie gilt als witterungsbeständige, sichere und energieeffiziente Dachkonstruktion. Damit das Steildach alle Anforderungen erfüllt, müssen beim Planen und Ausführen  unterschiedliche gesetzliche und technische Normen beachtet werden.

Neben den statischen Anforderungen müssen die bauphysikalischen Vorgaben zum Brand-, Wärme-, Feuchte- und Schallschutz eingehalten werden. Der Leser erhält mit diesem Buch wertvolle Anleitungen und Praxishilfen auf dem aktuellen Stand der Normen. In der Praxis bewährte Konstruktionsdetails zu kritischen Anschlüssen bieten direkt umsetzbare Lösungen für eigene Projekte.

 

Wichtig ist die richtige Wahl der Dachform und des Dachbelags. Architekten und Ingenieure haben mit diesem Buch einen Überblick über die möglichen Formen und die unterschiedlichen Materialien. Musterprojekte aus der Praxis für Neubau und Bestand zeigen optimale Lösungen.

 

Mit dem neuen Baurecht hat sich in vielen Bundesländern das Abstandsflächenrecht verändert. Mit Hilfe der bildlichen Darstellung kann der Planer die neuen Regeln sicher umsetzen.

Bestellen Sie noch heute und überzeugen sich selbst!

Herausgeber: Prof. Dr.-Ing. Rudolf Lückmann
Autoren: Dipl.-Ing.Arch. (FH) Franziska Pietryas

1 Einführung und Allgemeines

                1/1 Grundformen geneigter Dächer

                1/2 Konstruktionsarten

2 Anforderungen an Steildächer

                2/1 Reduzierte Abstandsflächen

                2/2 Neubau einer Seniorenwohnanlage in Rüsselsheim

                2/3 Statische Anforderungen

                2/4 Baulicher Brandschutz

                2/5 Wärmeschutz

                2/6 Feuchteschutz

                2/7 Korrosions- und Holzschutz

                2/8 Schallschutz

3 Dachdeckung - Materialwahl

                3/1 Regeldachneigungen

                3/2 Dachdeckungen aus Ziegeln und Dachsteinen

                3/3 Schieferdeckungen

                3/4 Dachdeckungen mit Faserzement-Dachplatten und Wellplatten

                3/5 Dachdeckungen mit Bitumenschindeln, Bitumenwellplatten

                3/6 Dachdeckungen aus Metall

                3/7 Dachdeckungen aus Reet

                3/8 Begrünte Schrägdächer

4 Dachentwässerung

                4/1 Allgemeines

                4/2 Bemessung

                4/3 Entwässerung von geneigten Dachflächen

5 Zubehör

                5/1 Dachfenster und -öffnungen

                5/2 Dachaufbauten - Dachgauben

                5/3 Solarenergienutzung und Solartechnik

6 Konstruktionsdetails

                6/1 Traufe

                6/2 First

                6/3 Ortgang

                6/4 Anschlüsse und Durchdringungen

                6/5 Dachfenster und Dachgauben

7 Projektbeispiele Neubau

                7/1 Wohnhaus in Kildare/Irland

                7/2 Villa bei Frankfurt/Main

                7/3 Wohnquartier in Regensburg

                7/4 Wohnhäuser in München

                7/5 Villa in Krostoszowice/Polen

                7/6 Wohnhaus in Offenhausen

                7/7 Wohnhaus in Mettenheim

                7/8 Hotel in Reit im Winkl

                7/9 Berghütte in den franz. Alpen

8 Projektbeispiele Sanierung

                8/1 Denkmalgeschütztes Gasthaus in Straubing

                8/2 Siebengebirge-Speicher in Köln

                8/3 Umnutzung eines Stalls in Tschagguns

                8/4 Reihenhaus „Am Soltekamp“ in Hannover

CD-ROM

Wartungsverträge, Checklisten und Details als DWG, DXF und PDF auf CD-ROM!