Das Wissenspaket zur Energieeffizienz in Niederspannungsanlagen

Bestell-Nr.: KO5650J

So optimieren Sie den Energieverbrauch von elektrischen Niederspannungsanlagen

E-Learning-Kurs zur Energieeffizienz in Niederspannungsanlagen

Den E-Learning-Kurs setzen Sie zur Unterweisung und Schulung von Elektrofachkräften und Verantwortlichen für die Energieeffizienz ein. Diese trainieren im E-Learning-Kurs die wichtigsten Inhalte der Norm DIN VDE 0100-801:2020-10 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 8-1: Funktionale Aspekte – Energieeffizienz“. 

Die Teilnehmenden lernen, wie sie die Energieeffizienz elektrischer Anlagen bewerten können. Im nächsten Schritt erfahren sie, welche Anforderungen die DIN VDE 0100-801 an die Energieeffizienz elektrischer Anlagen stellt. Am Ende des E-Learnings werden die Teilnehmenden wissen, 

  • wie sie Energieverluste in elektrischen Anlagen reduzieren
  • wie sie smarte Komponenten in der Industrie und in Privathaushalten für mehr Energieeffizienz nutzen
  • wie sie die Energieeffizienz mit einem Energiemanagement-System überwachen.

Das lernen die Kursteilnehmer in diesen drei Stationen des WebTrainers:

  • Energieeffizienz in der Norm DIN VDE 0100-801:2020-10
  • Smarte Komponenten und Systeme zur Steigerung der Energieeffizienz
  • Intelligente Energienutzung

So funktioniert der E-Learning-Kurs

Am Ende des elektronischen Kurses müssen die Teilnehmenden eine Verständniskontrolle durchlaufen, in der die Lerninhalte abgefragt werden. Diese Verständniskontrolle kann beliebig oft wiederholt werden. Nach dem Bestehen kann eine personalisierte Teilnahmebestätigung als Nachweis und rechtssichere Dokumentation ausgedruckt werden.

So nutzen Sie den E-Learning-Kurs zur Unterweisung Ihrer Mitarbeiter

Wenn Sie den E-Learning-Kurs zur Unterweisung nutzen, sollten Sie im Anschluss an die elektronische Unterweisung mit den Mitarbeitern ein persönliches Gespräch führen. Damit können Sie Fragen der Mitarbeiter klären und diese auf betriebsspezifische Besonderheiten hinweisen. So sorgen Sie für mehr Sicherheit im Unternehmen. Mit der Teilnahmebestätigung als Dokumentation der Unterweisung und dem anschließenden Gespräch sind Sie auch rechtlich auf der sicheren Seite.

Lizenzhinweis: Mit dem Kauf erwerben Sie eine Online-Lizenz für die Unterweisung von bis zu fünf Mitarbeitern. Wenn Sie mehr benötigen, erhöhen Sie bitte die Stückzahl im Warenkorb für jeweils weitere fünf Mitarbeiter.

So weisen Sie die erworbenen Lizenzen den gewünschten Mitarbeitenden zu:

  1. Rufen Sie „Mein Konto“ unter https://www.weka-business-portal.de/meinkonto auf und loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.
  2. Wählen Sie das Produkt aus und weisen Sie unter „Lizenzverwaltung" die erworbenen Lizenzen zu.
  3. Die Berechtigten werden per E-Mail informiert und können anschließend auf das Produkt zugreifen.

Fachbuch zur Energieeffizienz in Niederspannungsanlagen

Die drei bedeutenden Normen zur Energieeffizienz in elektrischen Anlagen sind die DIN VDE 0100-801, die DIN VDE 0100-802 und die DIN EN ISO 50001. Diese geben hilfreiche Empfehlungen für die Versorgung elektrischer Niederspannungsanlagen bei geringstmöglichem Energieverbrauch. Deshalb erklärt dieses Fachbuch diese drei Normen in ihrer Bedeutung für die praktische Umsetzung und gibt zahlreiche Tipps und Hinweise für den Anwender.
 
Die Norm DIN VDE 0100-801 gibt Empfehlungen dafür, wie Sie die Versorgung und Sicherheit elektrischer Niederspannungsanlagen mit dem geringstmöglichen Energieverbrauch erreichen. Ergänzend dazu haben Sie mit der DIN VDE 0100-802 Empfehlungen für Anlagen, die den Betrieb mit lokal erzeugter Energie gewährleisten und überschüssige Energie in das öffentliche Netz einspeisen. Die DIN EN ISO 50001 schließlich liefert einen internationalen Standard für das Energiemanagement.
 
Das neue Fachbuch erläutert gründlich und detailliert die aktuellen Anforderungen der Normen zur Energieeffizienz. Außerdem gibt es zahlreiche Hinweise und Tipps für die praktische Umsetzung im Unternehmen. Diese Fachinformationen aus Expertenhand helfen bei der Einschätzung, welche normativen Anforderungen und Empfehlungen für Ihr Unternehmen maßgeblich sind, was Sie beachten müssen und was Ihnen weiterhilft.

Dieses Fachbuch richtet sich an Elektrofachkräfte, die an der Verbesserung der Energieeffizienz elektrischer Anlagen arbeiten, und zwar sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch im Auftrag von Unternehmenskunden. Es nützt aber auch Fach- und Führungskräften, die sich über die optimalen Maßnahmen für ihr Unternehmen informieren wollen, um die passenden Weichen für eine ständige Verbesserung der Energieeffizienz zu stellen.
 

Update-Informationen:

Sie erhalten regelmäßig Updates und Ergänzungen zu ihrem Produkt. Dieser Update-Service ist bereits im Preis Ihrer Jahreslizenz inbegriffen.

Sie bestellen ohne Risiko und prüfen 14 Tage in Ruhe, ob Ihnen Ihre neue WEKA-Lösung zusagt. Sollte das Produkt nicht Ihrem Bedarf entsprechen, bestellen Sie es einfach innerhalb der Testzeit ab. Wenn Sie überzeugt sind, können Sie nach Bezahlung der Rechnung Ihr Produkt ein Jahr lang nutzen. Die Bezugsdauer verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn Sie nicht spätestens sechs Wochen vor Laufzeitende kündigen.

Autoren:
Ernst Schneider
Blick ins Produkt
Leseproben:
Leseprobe Wissenspaket zur Energieeffizienz in Niederspannungsanlagen
612 kB
download
Inhalt
Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis E-Learning-Kurs:

Energieeffizienz in der Norm DIN VDE 0100-801:2020-10

  • DIN VDE 0100-801:2020-10
  • Bewertung der Energieeffizienz elektrischer Anlagen
  • Lastprofil
  • Verfügbarkeit der lokalen Erzeugung
  • Reduzierung der Energieverluste in elektrischen Anlagen
  • Anordnung der Stromkreise unter Berücksichtigung der Energieeffizienz

Smarte Komponenten und Systeme zur Steigerung der Energieeffizienz

  • Allgemeine Anforderungen
    Industrie
    Wohnen
    Hausgeräte
  • Intelligente Mess- und Regelungstechnik in der industriellen Fertigung – Energiemonitoring
  • Schutzgeräte mit Mess- und Kommunikationsfunktion
  • Vernetzung von elektrischen Komponenten und Betriebsmitteln – Smart Home

Intelligente Energienutzung

  • Energieeffizienz- und Lastenmanagementsystem nach DIN VDE 0100-801
  • Niederspannungs-Stromerzeugungseinrichtungen im Wohngebäude
  • Intelligente Energieversorgungsnetze in der Industrie
  • Intelligente Energienutzung im Unternehmen

Normensteckbrief

Wissenstest

Inhaltsverzeichnis Fachbuch:

DIN VDE 0100-801: funktionale Aspekte der Energieeffizienz beim Errichten von Niederspannungsanlagen

  • Grundsätzliche Anforderungen
  • Sicherheit der elektrischen Anlage
  • Verfügbarkeit elektrischer Energie und Anwenderentscheidung
  • Planungsgrundsätze
  • Energieeffizienzbewertung für elektrische Anlagen
  • Anwendungsfälle
  • Planungsanforderungen und Empfehlungen
  • Bestimmung des Lastprofils
  • Bestimmung des Standorts von Transformatoren und Schaltanlagen
  • durch Ermittlung des Lastschwerpunkts 
  • HS/NS-Netzstation
  • Optimale Anzahl und Anordnung von HS/NS-Netzstationen
  • Arbeitspunkt des Transformators
  • Wirkungsgrad des Transformators
  • Effizienz von lokaler Erzeugung und Speicherung
  • Kabel- und Leitungsverluste
  • Spannungsfall
  • Kabel- und Leitungsquerschnitte
  • Blindleistungskompensation
  • Reduzierung der Wirkung von Oberschwingungsströmen
  • Ermittlung der Zonen, Anwendungen und Maschen
  • Lastmanagement
  • Ermittlung von Maschen
  • Einflussparameter
  • Einflüsse auf die Planung einer elektrischen Anlage
  • Energieeffizienz- und Lastmanagementsystem
  • Anforderungen des Anwenders
  • Anforderungen an die Lasten
  • Anforderungen an die Stromversorgungen
  • Eingangsgrößen bezüglich Lasten, Sensoren und Prognosen
  • Kommunikation
  • Datenerfassung
  • Eingangsgrößen von der Versorgungsseite: Energieverfügbarkeit und Tarifgestaltung
  • Überwachung der Leistung der elektrischen Anlage
  • Management von Lasten in den Maschen
  • Management von Mehrfacheinspeisungen: Netz, lokale Erzeugung und Speicherung
  • Erhaltung und Verbesserung der Leistung einer Anlage
  • Lebenszyklus einer elektrischen Anlage
  • Energieeffizienzzyklus
  • Verfahren zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit
  • Datenmanagement
  • Kenndaten zur Einführung von Effizienzmaßnahmen
  • Effizienzmaßnahmen
  • Elektrische Verbrauchsmittel
  • Elektrische Anlage
  • Einsatz von Managementsystemen
  • Lokale Stromversorgung
  • Energieeffizienzmaßnahmen
  • Effizienzklassen der elektrischen Anlage

DIN VDE 0100-802: Kombinierte Erzeugungs-/Verbrauchsanlagen (PEI)

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Die wichtigsten Begriffe für das Verständnis der Norm
  • So wirken Smart Grid und PEI zusammen
  • Hauptziele
  • Sicherheit als wesentlicher Faktor
  • Kein Smart Grid ohne ordnungsgemäße Funktion der Anlage
  • Umsetzung der PEI
  • Anforderungen an ein PEI-Konzept
  • Ausführungen einer PEI
  • Betriebsarten stehen
  • Individuelle PEI
  • Kollektive PEI
  • Gemeinsam genutzte PEI
  • Die wichtigsten Fakten zum elektrischen Energiemanagementsystem
  • Die Architektur im Überblick
  • Technische Aspekte
  • Sicherheitsaspekte
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Schutz bei Überstrom
  • Ausfall des öffentlichen Verteilungsnetzes
  • Schutz bei transienten Überspannungen
  • Zusammenwirken mit dem öffentlichen Verteilungsnetz
  • Energiespeicherung
  • Flexibilität von Last und Generatoren
  • Laden von Elektrofahrzeugen
  • Selektivität zwischen Schutzeinrichtungen
  • Betriebsarten für einzelne PEI
  • Betriebsarten für kollektive PEI
  • Betriebsarten bei gemeinsam genutzten PEI

DIN EN ISO 50001: Mit Energiemanagement Energiekosten senken

  • Die wichtigsten Begriffe
  • Kontext der Organisation: Handlungspflichten bestehen
  • Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
  • Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
  • Kriterien für die Festlegung des Anwendungsbereichs
  • Energiemanagementsystem
  • Führung
  • Führung und Verpflichtung
  • Energiepolitik
  • Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation
  • Planung
  • Risiken und Chancen
  • Ziele, Energieziele und Planung zu deren Erreichung
  • Energetische Bewertung
  • Energieleistungskennzahlen
  • Energetische Ausgangsbasis
  • Planung der Energiedatensammlung
  • Unterstützung
  • Ressourcen
  • Kompetenz
  • Bewusstsein
  • Kommunikation
  • Dokumentierte Information
  • Betrieb
  • Auslegung
  • Beschaffung
  • Bewertung der Leistung
  • Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung der energiebezogenen Leistung und des Energiemanagementsystems
  • Bewertung der Einhaltung rechtlicher Anforderungen und anderer Anforderungen
  • Internes Audit
  • Managementbewertung
  • Verbesserung
  • Nichtkonformität und Korrekturmaßnahmen
  • Fortlaufende Verbesserung
Demo-Version

Entdecken Sie jetzt, wie einfach und schnell Sie Ihre Elektrofachkräfte zum Thema Energieeffizienz in Niederspannungsanlagen schulen:

Das Wissenspaket zur Energieeffizienz in Niederspannungsanlagen

E-Learning-Kurs + Fachbuch

E-Learning Kurs für Unterweisung und Schulung zur DIN VDE 0100-801
Fachbuch über drei wichtige Normen zur Energieeffizienz
Sie sparen 53 € gegenüber dem Einzelbezug
Version:
Online-Version (5er-Lizenz) - Jahrespreis
zzgl. MwSt.349,00 €inkl. MwSt.373,43 €
Versandkostenfrei !