search icon
menu icon
close icon
search icon

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close icon

Systemvorraussetzungen

Gebühren und privatrechtliche Entgelte für Kanal und Wasser online

product-image

Bestell-Nr.: OL6388J | ISBN: 978-3-8111-6388-1

chevron icon

Praxislösung mit großer Urteilsdatenbank

chevron icon

Einfache Schlagwortsuche

chevron icon

Stets akutell per Mausklick

Kompetent entscheiden und sicher handeln!

▷ Praxislösung für Kanalgebühren und privatrechtlichen Entgelte. Trotz schwieriger Gesetzeslage finden Sie die wichtigen Antworten für fast jeden Fall.

zzgl. MwSt. 515,00 €
inkl. MwSt. 551,05 €
zzgl. MwSt.

Von der Satzung bis zum Bescheid - hier finden Sie alles zur Erhebung von Kanalgebühren

Die Erhebung von Gebühren und privatrechtlichen Entgelten bei der kommunalen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung ist ein vielseitiges und unübersichtliches Arbeitsgebiet.
Diese Praxislösung bietet Ihnen die Informationen von der Satzung bis zum Bescheid, auf die Sie sich in Ihrer täglichen Arbeit verlassen können.
Das Online-Produkt vermittelt Ihnen einen schnellen Überblick und liefert sowohl für "Neulinge" als auch für "Erfahrene" grundlegende Basisinformationen und detaillierte Informationen!

Aktualität per Mausklick
Sie geben einfach Ihr Schlagwort ein und haben Zugriff auf aktuelle Informationen – egal, welches Problem Sie in der Praxis gerade entscheiden müssen.
Einfacher geht‘s nicht!

Mit großer Urteilsdatenbank
Greifen Sie auf über 1.400 Urteile zum Beitragsrecht zu!
Kommentare zeigen die Auswirkungen der Urteile in der Praxis.

Update-Informationen:
Mit unserem Aktualisierungsservice arbeiten Sie rechtlich und inhaltlich immer auf dem aktuellen Stand. Sie erhalten regelmäßig Updates und Ergänzungen, die bereits im Jahrespreis inbegriffen sind. Die Bezugsdauer verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn Sie nicht spätestens sechs Wochen vor Laufzeitende kündigen.