Bestellnr. OL1330J

Strahlenschutzdokumentation Vorschriften - Fachwissen - Vorlagen

Strahlenschutzdokumentation - Vorschriften - Fachwissen - Vorlagen
€ 289,00
zzgl. MwSt.
€ 303,45
inkl. MwSt.
€ 289,00
zzgl. MwSt.
€ 303,45
inkl. MwSt.

Den Überblick über all die Dokumentationspflichten im Strahlenschutz zu behalten ist nicht leicht. Unsere Lösung unterstützt Sie dabei - egal ob es um die neuesten Anforderungen oder um die rechtssichere Organisation und Dokumentation des Strahlenschutzes im Tagesgeschäft geht.

Mehr Produktdetails
  • Einfach, schnell und sicher Arbeitsanweisungen selbst erstellen
  • Zahlreiche Muster-SOPs inkl. anatomische Skizzen
  • Aktuelle Vorschriften und Rechtsgrundlagen

Strahlenschutz organisieren und dokumentieren – mit Hilfe unserer Muster-Arbeitsanweisungen

Die Strahlenschutzdokumentation dient dem Nachweis des ordnungsgemäßen Umgangs mit Strahlenquellen und radioaktiven Stoffen und damit der lückenlosen Einhaltung gesetzlicher Schutzvorschriften. Bei Untersuchungen oder Behandlungen unter Strahlenanwendung beim Menschen erstreckt sich die Dokumentation auf alle Daten, die für die Beurteilung der Strahlenanwendung am Menschen und für die Ermittlung der Strahlenexposition der einzelnen Organe notwendig sind.

Die Aufzeichnungen dienen einerseits dem Schutz des Patienten, belegen aber auch die Notwendigkeit der Strahlenanwendung – diese erfordert eine rechtfertigende Indikation, die zwingend durch einen fachkundigen Arzt gestellt werden muss und entsprechend aufzuzeichnen ist – sowie die fachgerechte Durchführung durch den Arzt.

Ihre Vorteile:

  • Alle Muster-Arbeitsanweisungen (SOPs) werden ständig ergänzt oder verbessert und können leicht an die lokalen medizinischen und technischen Gegebenheiten (z.B. Patientenvorbereitung, Untersuchungsparameter etc.) angepasst werden.
  • Mit dem Online-Zugang stehen Ihnen alle relevanten Vorschriften und Rechtsgrundlagen parat, die Sie beachten müssen.
  • Praxisgerecht aufbereitetes Hintergrundwissen unterstützt Sie bei der Organisation und Qualitätssicherung im Strahlenschutz. Profitieren Sie vom Experten-Know-How.

Aus dem Inhalt:

  • Aufgaben und Pflichten im Strahlenschutz
  • zahlreiche Muster-Arbeitsanweisungen (SOPs) inkl. anatomische Skizzen für Radiologie und Nuklearmedizin
  • aktuelle Vorschriften und Rechtsgrundlagen

Überzeugen Sie sich jetzt!

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Sie haben online keinen Installationsaufwand und können von jedem Rechner mit Internetzugang auf Ihr Produkt zugreifen, der folgende Systemvoraussetzungen erfüllt:

  • internetfähiger Computer mit aktuellem Internetbrowser – Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome, Safari
  • Internetgeschwindigkeit (Bandbreite) von mindestens 2 Mbit/s
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • PDF-Viewer (z.B. Adobe Reader)

Mehr Weniger

Grundsätze der Strahlenschutzunterweisung

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Durchleuchtungsuntersuchungen: Abkürzungen und mitgeltende Unterlagen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Muster-Arbeitsanweisung (SOP)

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Inhalt: „Strahlenschutzdokumentation“

  • Aufgaben und Pflichten im Strahlenschutz
  • Fachkunde im Strahlenschutz
  • Grundlagen zum Strahlenschutz
  • Strahlenschutzdokumentation
  • Arbeitsanweisungen (SOPs) für die Radiologie
  • Arbeitsanweisungen (SOPs) für die Nuklearmedizin
  • Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Nuklearmedizin
  • Alle relevanten Vorschriften zum Strahlenschutz
Inhaltsverzeichnis downloaden

Autoren:

Prof. Dr. Karl-Heinz Folkerts

Studium der Physik und Biophysik an den Universitäten Heidelberg und Saarbrücken und Promotion (1983) am Institut für Biophysik der Universität des Saarlandes, anschließend Tätigkeiten in der Nuklearmedizin am Katharinenhospital Stuttgart sowie am Frauenhofer-Institut für Biomedizinische Technik in St. Ingbert, seit 1988 Professor für Physik, Kernstrahlungsmesstechnik und Strahlenschutz an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Seit April 2016 im Ruhestand. Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes sowie weiterhin wissenschaftlicher Leiter und Referent von Strahlenschutzkursen für Mediziner.

Dr. med. Bettina Lipécz

Fachärztin für Nuklearmedizin. Studium der Humanmedizin an der Universität Erlangen-Nürnberg, Promotion 1987 am Institut für Physiologie und Biokybernetik. Seit 1998 Oberärztin in der Klinik und dem Institut für Nuklearmedizin am Klinikum Nürnberg.

Kathrin Meißner

2002 bis 2005 Ausbildung zur medizinisch-technischen Radiologieassistentin an der MTRA-Schule des Klinikum Nürnberg; seit 2005 als MTRA im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie des Klinikum Nürnberg tätig.

Dr. Heike Wolf

Dr. rer. biol. hum., Dipl.-Chem., Leiterin der Abteilung Strahlenschutz der RWTH Aachen. Studium der Chemie und Promotion (1991) an der Universität Ulm. Seit 1991 Strahlenschutzbeauftragte: Klinik für Nuklearmedizin der Universität Kiel (1991–1997), ab 1998 an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Herausgeberin der Loseblattsammlung „Der Strahlenschutzbeauftragte in Medizin und Technik“.

Kann ich dieses Produkt testen, bevor ich es kaufe?

Ja. Sie bestellen das Produkt in dem Sie auf „in den Warenkorb legen“ klicken. Nach der Bestellung können Sie auf die Online-Version des Produktes sofort zugreifen und dieses 14-Tage lang vollumfänglich und unverbindlich testen.

 

Wann kann ich auf das Produkt zugreifen wenn ich jetzt bestelle?

Die Online-Produkte können Sie sofort nach der Bestellung nutzen.

Muss ich für die Updates nochmal extra bezahlen?

Nein. Bei Online-Produkten sind die Updates im Jahrespreis inklusive.

Kann ich die Online-Version von mehreren Arbeitsplätzen, von Tablets oder SmartPhones aufrufen?

Ja, Sie können von allen möglichen Arbeitsplätzen und auch von Tablets oder SmartPhones auf das Produkt zugreifen, solange diese die Systemvoraussetzungen erfüllen, die Sie im Reiter „Systemvoraussetzungen“ nachlesen können.

Gibt es eine Mindestlaufzeit für diesen Online-Zugang und wenn ja, wie lange ist diese?

Für Online-Produkte gibt es eine Mindestlaufzeit von insgesamt 12 Monaten. Danach verlängert sich die Laufzeit automatisch um ein weiteres Jahr. Wenn Sie das Produkt nicht mehr nutzen möchten, kündigen Sie das Produkt bitte 6 Wochen vor Ende der Mindestlaufzeit.

Bei Online-Produkten habe ich die Bedenken, dass meine Dateien auf einem externen Server abgespeichert werden? Ist das hier auch so?

Alle Vorlagen die Sie aus diesem Produkt individuell anpassen, können Sie auf Ihrem Rechner oder Ihren Laufwerken abspeichern. Es werden keine Dateien auf externen Servern gespeichert.