Bestellnr. CD2986

QM-System nach ISO 9001:2015 Aufbau - Zertifizierung - Weiterentwicklung

QM-System nach ISO 9001:2015 - Aufbau - Zertifizierung - Weiterentwicklung
€ 298,00
zzgl. MwSt.
€ 354,62
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 459,00
zzgl. MwSt.
€ 546,21
inkl. MwSt.
€ 298,00
zzgl. MwSt.
€ 354,62
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Die Praxislösung "QM-System nach ISO 9001:2015" begleitet Sie bei der normgerechten Umsetzung der ISO 9001 und bei der Weiterentwicklung Ihres QM-Systems.

Mehr Produktdetails
  • Aktuelle QM-Norm zeitsparend umsetzen
  • Praxisbewährte Arbeitshilfen, Checklisten, Vorlagen...
  • Prozessorientiert planen und gestalten

Die aktuelle ISO 9001:2015 einfach und zeitsparend umsetzen - so machen Sie es richtig.

Mit unserer Praxislösung "QM-System nach ISO 9001:2015" bauen Sie Ihr Qualitätsmanagement übersichtlich und prozessorientiert auf, bereiten es auf eine reibungslose Zertifizierung vor und entwickeln bestehende Systeme weiter. So schaffen Sie es alle Normforderungen der aktuellen ISO 9001:2015 umzusetzen und sparen zudem wertvolle Zeit.

Übergangsfrist der ISO 9001:2015

Während der Übergangsfrist zur ISO 9001:2015 erhalten Sie zunächst Kommentare, Erläuterungen und Umsetzungstipps zu beiden Normen, einmal für DIN EN ISO 9001:2015 und einmal für DIN EN ISO 9001:2008.

Die Normkommentare sind wie folgt gegliedert:

  • Kompakt: Hier fassen wir die Aussage des einzelnen Normabschnitts kurz und prägnant zusammen.
  • Mindestanforderungen: Hier erläutern unsere Experten, was die Norm genau von Ihnen fordert und auch was nicht von Ihnen gefordert ist. So setzen Sie das Nötige um und ersparen sich unnötige Aufwände.
  • Erläuterung der Anforderungen: Nicht immer ist die Sprache der Norm leicht auf die jeweilige betriebliche Praxis zu übertragen. Wir geben Beispiele und Umsetzungstipps, wie die einzelnen Abschnitte und Forderungen in den Organisationen umgesetzt werden können.
  • Nachweis zur Erfüllung der Anforderungen: Im Audit möchten Sie zeigen, dass die Norm korrekt umgesetzt wurde. Die Norm gibt dazu einige verpflichtende "dokumentierte Informationen" vor. Darüber hinaus empfehlen Ihnen unsere Experten zu jedem Normabschnitt eine Reihe von Dokumenten, Prozessbeschreibungen und Arbeitshilfen, die Ihnen zum einen die Umsetzung der Norm im Betriebsalltag erleichtern und sich zum anderen als Nachweis für das Audit eignen.

Aufbau, Umsetzung, Zertifizierung

Neben den Normkommentaren finden Sie Praxistipps und Leitfäden dazu, wie Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem so aufbauen, dass es Ihrer Organisation, Ihrem Unternehmen gerecht wird. Mit Praxisbeispielen ziehen Sie die richtigen Schlüsse für Ihre individuelle Umsetzung der Norm. Ratgeber zur Zertifizierung helfen Ihnen, Ihr Zertifikat möglichst effizient zu erhalten.

Arbeitshilfen

Viele der unter den Nachweisen vorgestellten Arbeitshilfen und zahlreiche weitere finden Sie unter "Arbeitshilfen". Erleichtern Sie sich den Arbeitsalltag mit diesem umfassenden Fundus an nützlichen und praxisbewährten "Zeitsparern" – Arbeitshilfen, Checklisten, Dokumenten, Nachweisen, Vorlagen, bis hin zum Muster-QM-Handbuch, wenn Sie dieses auf freiwilliger Basis auch nach der Umsetzung der ISO 9001:2015 weiterführen möchten.

Neugierig geworden? Dann überzeugen Sie sich gleich selbst von unserer Praxislösung "QM-System nach ISO 9001:2015"!

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Hardware

  • Computer: Windows-PC ab Pentium III
  • 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Microsoft Internet Explorer ab Version 6
  • Microsoft Office Word, PowerPoint oder PowerPoint Viewer oder vergleichbar
  • Adobe Acrobat Reader oder vergleichbar

Systemvoraussetzungen für die Online-Version smartPilot

  • internetfähiger Computer mit Internetbrowser ab Internet Explorer 10, Firefox 3.x, Chrome 10, Safari 5
  • Internetgeschwindigkeit (Bandbreite) von mindestens 1 Mbit/s
  • Bildschirmauflösung 1.024 x 768 Pixel oder mehr
  • aktuelle Java-Laufzeitumgebung Version 1.6 oder höher (Oracle JRE)
  • PDF-Viewer (z.B. Adobe Reader 6.1 oder höher)
  • Office-Software (Microsoft Office mit Word, PowerPoint oder vergleichbare Programme, die Microsoft Office-Formate verarbeiten können)
     

Mehr Weniger

Inhaltsübersicht "QM-System nach ISO 9001:2015"

Was ist neu?

Die Revision 2015

Die ISO 9001: Die Erfolgsgeschichte geht weiter
ISO 9001:2015 - Die wichtigsten Änderungen im Überblick
Übergangsregelungen für die Zertifizierung
ISO 9001:2015 - dokumentierte Information
Die kommende ISO 9001:2015 aus Sicht eines Zertifizierers

Normforderungen ISO 9001:2015

Einführung in die Normkommentare zur neuen DIN EN ISO 9001:2015
Einleitung
Abschnitt 1 Anwendungsbereich
Abschnitt 2 Normative Verweisungen
Abschnitt 3 Begriffe
Abschnitt 4 Kontext der Organisation
  • Abschnitt 4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
  • Abschnitt 4.2 Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
  • Abschnitt 4.3 Festlegen des Anwendungsbereichs des Qualitätsmanagementsystems
  • Abschnitt 4.4 Qualitätsmanagementsystem und seine Prozesse
Abschnitt 5 Führung
  • Abschnitt 5.1 Führung und Verpflichtung
  • Abschnitt 5.2 Politik
  • Abschnitt 5.3 Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation
Abschnitt 6 Planung
  • Abschnitt 6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
  • Abschnitt 6.2 Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung
  • Abschnitt 6.3 Planung von Änderungen
Abschnitt 7 Unterstützung
  • Abschnitt 7.1 Ressourcen
  • Abschnitt 7.2 Kompetenz
  • Abschnitt 7.3 Bewusstsein
  • Abschnitt 7.4 Kommunikation
  • Abschnitt 7.5 Dokumentierte Information
Abschnitt 8 Betrieb
  • Abschnitt 8.1 Betriebliche Planung und Steuerung
  • Abschnitt 8.2 Anforderungen an Produkte und Dienstleistung
  • Abschnitt 8.3 Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen
  • Abschnitt 8.4 Steuerung von extern bereitgestellten Prozessen, Produkten und Dienstleistungen
  • Abschnitt 8.5 Produktion und Dienstleistungserbringung
  • Abschnitt 8.6 Freigabe von Produkten und Dienstleistungen
  • Abschnitt 8.7 Steuerung nichtkonformer Ergebnisse
Abschnitt 9 Bewertung der Leistung
  • Abschnitt 9.1 Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
  • Abschnitt 9.2 Internes Audit
  • Abschnitt 9.3 Managementbewertung
Abschnitt 10 Verbesserung
  • Abschnitt 10.1 Allgemeines
  • Abschnitt 10.2 Nichtkonformität und Korrekturmaßnahmen
  • Abschnitt 10.3 Fortlaufende Verbesserung
Die Anhänge der ISO 9001:2015

QM-System nach ISO 9001:2015

Die Rolle von Führung und Management
  • Delegation der QM-Aufgaben
  • Normabschnitt 5: Führungskräfte im Qualitätsmanagement der Zukunft
Kundenzufriedenheit
  • Prozessschritte des Beschwerde- und Reklamationsmanagements
  • Das Beschwerde- und Reklamationsmanagement im KVP nutzen
  • Beispiele für Beschwerde- und Reklamationsmanagement
  • Einsatz von Softwarelösungen für Beschwerde- und Reklamationsmanagement
  • Diese Fallstricke sollten Sie vermeiden
Umfeld und interessierte Parteien ermitteln
  • Normabschnitt 4: Verstehen der Organisation und ihres Kontexts
Risiken und Chancen
  • Umsetzung des risikobasierten Denkansatzes nach ISO 9001:2015
  • Leitfaden: Tool zur prozessorientierten Risikoerfassung
  • Grundlagen des Risiko- und Chancenmanagements
  • Themen des Risiko- und Chancenmanagements
  • Risikomanagement nach ISO 9004:2009
  • Organisationsrisiken - diese neun Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden
Ressourcen
  • Wissen der Organisation
  • Kompetenz und Qualifizierung
Kommunikation
  • Interne und externe Kommunikation
Einführungsprojekt
  • Das Projekt "Einführung eines QM-Systems"
  • Ihr Projekt - Einführung der DIN EN ISO 9001:2015
Dokumentation
  • ISO 9001:2015 - dokumentierte Information
  • Dokumentenmanagement für das QM-System
  • Das QM-Handbuch bis zur Umstellung auf die ISO 9001:2015: Eine DIN-A4-Seite genügt
Prozesse
  • Prozesse im Fokus
  • Analyse der Unternehmensprozesse
  • Einzelprozesse und Gesamtablauf
  • Prozesse erfolgreich darstellen
Produktion und Dienstleistungserbringung
  • Hauptabschnitt 8 "Betrieb": Das sind die Neuerungen in der ISO 9001:2015
Beschaffung und externe Bereitstellung
  • Lieferantenmanagement
Schnittstellen
  • Schnittstellenmanagement - Grundlagen
  • Schnittstellenreiche Prozesse managen
Verbesserung
  • KVP - Was ist das?
  • PDCA-Zyklus
  • Exkurs Kaizen
  • KVP ist eine Führungsaufgabe
Internes Audit
  • Zum Nutzen des Unternehmens auditieren - Strategie und Ziele
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte interner Audits
  • Auditschwerpunkte systematisch und prozessorientiert ermitteln
  • Optimale Vorbereitung und Durchführung von internen Audits
  • Transfer von Auditergebnissen zur Managementebene
  • Nach dem Audit: Vorbereitung und Umsetzung von Veränderungensmaßnahmen
  • Interne Audits erfolgreich planen und durchführen
Zertifizierung
  • Zertifizierung von Managementsystemen
  • Ressourcenbereitsstellung, Planung und Auftrag für die Zertifizierung
  • Rezertifizierung

Delta-Checklisten ISO 9001:2015

Delta-Checkliste ISO 9001:2015
Delta-Checklisten nach Normabschnitten
  • Abschn. 0.1 Einleitung
  • Abschn. 4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
  • Abschn. 4.2 Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
  • Abschn. 4.3 Festlegen des Anwendungsbereichs des QM-Systems
  • Abschn. 4.4 QM-System und seine Prozesse
  • Abschn. 5.1 Führung und Verpflichtung
  • Abschn. 5.2 Politik
  • Abschn. 5.3 Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation
  • Abschn. 6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
  • Abschn. 6.2 Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung
  • Abschn. 6.3 Planung von Änderungen
  • Abschn. 7.1 Ressourcen
  • Abschn. 7.2 Kompetenz
  • Abschn. 7.3 Bewusstsein
  • Abschn. 7.4 Kommunikation
  • Abschn. 7.5 Dokumentierte Information
  • Abschn. 8.1 Betriebliche Planung und Steuerung
  • Abschn. 8.2 Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen
  • Abschn. 8.3 Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen
  • Abschn. 8.4 Steuerung von extern bereitgestellten Prozessen, Produkten und Dienstleistungen
  • Abschn. 8.5 Produktion und Dienstleistungserbringung
  • Abschn. 8.6 Freigabe von Produkten und Dienstleistungen
  • Abschn. 8.7 Steuerung nichtkonformer Ergebnisse
  • Abschn. 9.1 Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
  • Abschn. 9.2 Internes Audit
  • Abschn. 9.3 Managementbewertung
  • Abschn. 10.1 Verbesserung - Allgemeines
  • Abschn. 10.2 Nichtkonformität und Korrekturmaßnahmen
  • Abschn. 10.3 Fortlaufende Verbesserung

Arbeitshilfen zur Umsetzung der ISO 9001:2015

Auditarbeitshilfen
  • Grundwissen interne Audits
  • Auditprogramm
  • Auditplanung
  • Auditvorbereitung
  • Auditfragenkataloge
  • Auditdurchführung
  • Auditbericht
  • Maßnahmenverfolgung
  • Auditbewertung
  • Auditorenauswahl und -qualifikation
  • Prozessbeschreibung Audit
Formulare
  • 8D-Report
  • Arbeitsanweisung
  • Arbeitsanweisung, tabellarisch
  • Aufbewahrungsfristen
  • Balanced Scorecard, Maßnahmenplan
  • Besprechungsprotokoll
  • Dokumentenmatrix
  • Dokumentierte Information nach ISO 9001:2015
  • Dokumentierte Informationen nach DIN EN ISO 14001:2015
  • Erfassung der interessierten Parteien
  • Fehler-Abstellmaßnahmen, Überwachung
  • Fehlerprotokoll Produktion
  • Fehlersammelkarte für unterschiedliche Ursachen
  • Fehlersammelkarte mit Paretoauswertung
  • Fehlersammelliste
  • FMEA-Formblatt
  • Fragebogen Kundenzufriedenheit
  • Fragebogen Kundenzufriedenheit 1
  • Fragebogen Kundenzufriedenheit 2
  • Fragebogen Kundenzufriedenheit 3
  • Freigabeschein
  • Investitionsantrag
  • Ishikawa-Diagramm, Blankovorlage
  • Kalibrierauftrag
  • Kennzahlen, normenbezogen
  • Kennzahlen, prozessbezogen
  • Kennzahlen-Cockpit
  • Kennzahlen-Steckbrief
  • Kommunikationsmatrix
  • Kontrollplan
  • Kundenanforderungen
  • Kundenanforderungen, Erfassungsformular
  • KVP-Workshop
  • Ladungsträger gesperrt, Anhänger
  • Lastenheft
  • Lenkung von aufgezeichneten Informationen
  • Lenkung von dokumentierten Informationen
  • Lieferantenbeurteilung
  • Lieferantenbewertung
  • Lieferantenbewertung vereinfacht
  • Machbarkeitsprüfung
  • Managementbewertung
  • Maßnahmendokumentation
  • Maßnahmenplan
  • Matrix Normabschnitte ISO 9001- Audit-Gesprächspartner
  • Mitarbeiterbefragung Arbeitsbedingungen
  • Mitarbeitergespräch
  • Muster Funktionendiagramm
  • Muster-QM-Handbuch nach ISO 9001:2015
  • Plan zur Umstellung eines QM-Systems auf ISO 9001:2015
  • Pareto-Analyse, Excelvorlage
  • Pflichtenheft
  • Produktionslenkungsplan
  • Produktionsreport
  • Produktkennzeichnung
  • Projektplan
  • Projektrückmeldung
  • Projektstatusbericht
  • Protokoll Teambesprechungen
  • Prozessbeschreibung, Listenform
  • Prozessbeschreibung - Shapes für Flow Chart, Legende
  • Prozesslandschaft
  • Prozessorientierte Risikoerfassung, Excel-Tool
  • Prozess-Turtle
  • Prozessübersicht
  • Prüfanweisung
  • Prüfbericht Reklamation
  • Prüfbericht Wareneingang
  • Prüfliste betriebliche Versicherungen
  • Prüfmittelanhänger
  • Prüfmittel-Bewegungsdatenerfassung (Excel)
  • Prüfmittel-Bewegungsdatenerfassung (Word)
  • Prüfmittel-Inventarliste (Excel)
  • Prüfmittel-Inventarliste (Word)
  • Prüfmittel-Stammkarte
  • Prüfmittel-Stammkarte (Word)
  • Prüfmittelüberwachung
  • Prüfplan, Beispiel
  • Prüfprotokoll
  • Qualifikationsmatrix, arbeitsplatzbezogen
  • Qualifikationsmatrix, mitarbeiterbezogen
  • Qualitätsbericht
  • Qualitätskostenaufstellung
  • Qualitätskostenbericht
  • Qualitätspolitik Mustertext
  • Qualitätssicherungsvereinbarung, Muster
  • Qualitätsziele
  • Qualitätsziele, Transformation
  • Reklamation intern
  • Reklamationsübersicht
  • Risikoerfassung, Liste
  • Risiko-Bewertungsmatrix
  • Schulungsbewertung
  • Selbstauskunft zur Qualitätsfähigkeit von Lieferanten
  • Schulungsplan, maßnahmenbezogen
  • Schulungsnachweis, Teilnehmerliste
  • Sperrlagerliste
  • Sonderfreigabe
  • Sperrschein
  • Stellenbeschreibung, Liste
  • Stellenbeschreibung, Muster
  • Stopp-Kennzeichnung
  • Stakeholderanalyse
  • Unternehmens-Abc
  • Unterweisung, Teilnehmerliste
  • Verbesserungsmaßnahmen
  • Verbesserungsvorschlag
  • Vergleichstabelle ISO 9001:2008 und ISO 9001:2015
  • Vergleichstabelle ISO 9001:2015 und ISO 9001:2008
  • Vermeidung von Organisationsfehlern
  • Verschwendungsanalyse
  • Vertretungplan
  • Wartungsplan
  • Wartungszeitplan
  • Wechselwirkung der Prozesse, Matrix
  • Weiterbildungsbedarfsanalyse
  • Werkerselbstprüfung, Protokoll
  • Zielvereinbarungen, Liste
  • Zuordnungsmatrix für Prozesse nach ISO 9001:2015

Archiv ISO 9001:2008

Normforderungen ISO 9001:2008
  • Qualitätsmanagementgrundsätze
  • Einführung in die ISO 9000-Familie
  • Normabschnitt 0 Allgemeine Einführung in die Norm
  • Normabschnitt 1 Anwendungsbereich
  • Normabschnitt 2 Normative Hinweise
  • Normabschnitt 3 Begriffe
  • Normabschnitt 4 Allgemeine Anforderungen
  • Normabschnitt 5 Verantwortung der Leitung
  • Normabschnitt 6 Management von Ressourcen
  • Normabschnitt 7 Produktrealisierung
  • Normabschnitt 8 Messung, Analyse und Verbesserung
Aufbau, Umsetzung und Zertifizierung
  • Das Projekt "Einführung eines QM-Systems"
  • Analyse der Unternehmensprozesse
  • Einzelprozesse und Gesamtablauf
  • Prozesse erfolgreich darstellen
  • Prozessbeschreibungen - Beispiele
  • Prozesse wirkungsvoll bewerten
  • Schnittstellenmanagement
  • Dokumentation
  • Interne und externe Kommunikation
  • Management-Review
  • Mitarbeiterqualifizierung
  • Lieferantenmanagement
  • Qualitätssicherungsvereinbarung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Beschwerde- und Reklamationsmanagement
  • Risikomanagement
  • Interne Audits
  • Prüfmittelmanagement
  • Lenkung von Fehlern
  • Zertifizierung
Weiterentwicklung
  • Vertiefung des QM-Systems
  • Erweiterung des Managementsystems
Arbeitshilfen
  • Umsetzungschecklisten
  • Auditchecklisten
  • Auditvorlagen
  • Formulare
  • Fragebogen
  • Listenvorlagen
  • Planvorlagen
  • Tools
Muster-QM-Handbuch
  • Das QM-Handbuch
  • Das 1-DIN-A4-Seite-QM-Handbuch
  • Unternehmens-ABC
Musterprozesse
  • After-Sales Kundenservice
  • Anfrage und Angebot bearbeiten
  • Anlagen und Geräte
  • Arbeitsplanung und -vorbereitung
  • Arbeitsplatzeinrichtung
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Auftragsabwicklung und Disposition
  • Auftragsverfolgung
  • Beschaffung Investitionsgüter
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Betriebs- und Arbeitssicherheit
  • Controlling
  • Dokumentenmanagement
  • Eigentum des Kunden
  • Einkauf
  • Elektronische Datenverarbeitung
  • Fehlermanagement
  • Finanzbuchführung
  • Gebäude und Mobiliar
  • Gefahrstoffmanagement
  • Grundlegende Forschung
  • Interne Audits
  • Kapital
  • Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
  • Kommunikation
  • Kontinuierliche Verbesserungen
  • Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen
  • Kundenzufriedenheit ermitteln
  • Lagerung
  • Lenkung fehlerhafter Produkte
  • Lieferantenaudit
  • Lieferantenbewertung und -auswahl
  • Logistik - Abfallentsorgung
  • Managementbewertung
  • Marktanforderungen ermitteln
  • Marketing
  • Messung und Analyse von Prozessen
  • Mitarbeiter motivieren
  • Mitarbeiter schulen
  • Mitarbeitereinweisung
  • Mitarbeiterzufriedenheit ermitteln
  • Optimierung von Datenqualität
  • Personal einstellen
  • Personalbedarf planen
  • Pre-Sales Kundenservice
  • Produktentwicklung
  • Produktfertigung
  • Projektmanagement
  • Prozesshaus
  • Prüfmittelmanagement
  • Qualitätsmanagementsystem (Qualitätspolitik und -ziele planen)
  • Strategie planen und umsetzen
  • Verfahrensentwicklung
  • Versand
  • Vertrieb
  • Wareneingang
  • Wartung und Instandhaltung
  • Wissensmanagement
Musterprozessbeschreibungen (MS-Word-Format)
  • Internes Audit
  • Wartung und Instandhaltung

Autoren

Autoren:

Claudia Brückner

Die Diplom-Kauffrau studierte Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität und Gesamthochschule Hagen. Ihre Studienschwerpunkte waren Produktionswirtschaft, Marketing und Operations Research. In ihrer Diplomarbeit thematisierte Claudia Brückner Kooperations- und Koordinationskonzepte im Zusammenhang mit just in time. Über sieben Jahre lang war Claudia Brückner in unterschiedlichen Positionen in mehreren Unternehmen tätig und hat dort als QMB und Fachreferentin selbst QM-Systeme erfolgreich eingeführt. Seit 2001 ist Claudia Brückner Inhaberin der Firma CBC Consulting. Sie berät Unternehmen bei der Umsetzung von prozessorientierten QM-Systemen und unterstützt sie auf dem Weg zu einer erfolgreichen Zertifizierung bzw. Rezertifizierung. Claudia Brückner befasst sich zudem mit Geschäftsprozessanalysen, der Erstellung von intranetbasierten Managementhandbüchern, der Durchführung von internen Audits mit der dazugehörigen Maßnahmenfeststellung und -verfolgung sowie mit Selfassessments nach dem EFQM-Modell. Für verschiedene Branchen ist sie Zertifizierungsauditorin nach ISO 9001:2008 und VDA 6.2.

Anja Kranefeld

Die ausgebildete Speditionskauffrau und Bilanzbuchhalterin verfügt über langjährige Berufserfahrung in internationalen Logistikunternehmen. In einem F+E-Unternehmen war sie für das Finanz- und Projektcontrolling in den Bereichen Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik verantwortlich. Seit Anfang 2006 ist Anja Kranefeld approbierte Tierärztin. Sie ist selbstständig in der betriebswirtschaftlichen Beratung von KMU und Praxen tätig. Internet: www.anja-kranefeld.de

Thomas Schüttenhelm

Qualitätsmanager und Auditor

Michael Thode

Michael Thode ist Gründer und Inhaber der Beratungsgesellschaft Lösungsfabrik, Thode und Partner in Heidelberg. Die Lösungsfabrik unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Einführung und Anpassung von Qualitätsmanagementsystemen und begleitet sie auch auf dem Weg zur ISO-9001-Zertifizierung. Seit fünf Jahren ist Michael Thode im Bereich Qualitätsmanagement tätig, als QM-Berater und interner Auditor, aber auch als Dozent und Autor. Davor sammelte er nach seiner kaufmännischen Ausbildung Erfahrungen in meist international agierenden Handelsunternehmen. Seine Tätigkeit im Bereich Qualitätsmanagement zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht versucht, die Unternehmen an das von der Norm geforderte Qualitätsmanagement anzupassen, sondern vielmehr die Forderungen der ISO 9001 an das Unternehmen anpasst und umsetzt. → mehr Informationen: www.loesungsfabrik.de

Dipl.-Ing. Thomas Schüttenhelm

Dipl.-Ing. Thomas Schüttenhelm studierte Maschinenbau an der Universität-GH Siegen. Er war vier Jahre als Berater für integrierte Managementsysteme bei einer Managementberatung beschäftigt und begleitete dabei verschiedene Unternehmen bei der Einführung integrierter Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme. Anschließend betreute er in seiner Funktion als Qualitätsmanager und Umweltkoordinator bei einem Maschinenbauunternehmen nationale und internationale Niederlassungen. 2008 wechselte Thomas Schüttenhelm in die Automobilindustrie und leitete zunächst die QM-Abteilung Auditierung, Zertifizierung und Prozessmanagement bei einem großen Automobilzulieferer. Seit 2011 ist er verantwortlich für das konzernweite QM-System des Unternehmens. Darüber hinaus ist Thomas Schüttenhelm als externer Qualitäts- und Umweltauditor für eine Zertifizierungsgesellschaft aktiv. Er besitzt die Qualifikationen Auditor Qualität nach ISO 19011:2002 (DGQ/EOQ), IRIS-Auditor (Unife), Umweltauditor (TÜV) und EFQM-Assessor (DGQ).