Bestellnr. DL1838J

Praxissoftware Quick Check Datenschutz Digitale Bestandsaufnahme nach DSGVO - Ausführliche Auswertung und Statusberichte - Prüfschema der Aufsichtsbehörden

Praxissoftware Quick Check Datenschutz - Digitale Bestandsaufnahme nach DSGVO - Ausführliche Auswertung und Statusberichte - Prüfschema der Aufsichtsbehörden
€ 298,00
zzgl. MwSt.
€ 354,62
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 298,00
zzgl. MwSt.
€ 354,62
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Mit dem „Quick Check Datenschutz“ erfüllen Sie die Anforderungen Ihrer Aufsichtsbehörde und erstellen anhand dieser Vorgaben Ihre datenschutzrechtliche Bestandsaufnahme nach DSGVO.

Mehr Produktdetails
  • Schwachstellen analysieren – Datenschutz-Risiken beheben
  • Konkrete Handlungsanweisungen zur sofortigen Umsetzung
  • Vorlagefertiger Bestandsbericht für Aufsichtsbehörde und Geschäftsführung

Damit erfüllen Sie die Anforderungen Ihrer Aufsichtsbehörde.

Schwachstellenanalyse aus Sicht der Aufsichtsbehörde

So behalten Sie den Datenschutz nach DSGVO im Blick

Mit dem „Quick Check Datenschutz“ können Sie in übersichtlicher Weise nicht nur feststellen, was die Aufsichtsbehörden generell verlangen, sondern anhand dieser Vorgaben darüber hinaus auch eine datenschutzrechtliche Bestandsaufnahme in Ihrem Unternehmen vornehmen und analysieren. Die Software bietet Ihnen dabei die Möglichkeit die datenschutzrechtliche Analyse nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorzunehmen.

Je nach Umsetzungsstand werden Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen zur Behebung von Schwachstellen gegeben. Am Ende des Quick Checks liefert Ihnen das Tool eine Dokumentation, die der Geschäftsführung sowie auch den Aufsichtsbehörden vorgelegt werden kann. Mit „Quick Check Datenschutz“ können Sie auch jederzeit anlassbezogene Einzelprüfungen vornehmen, um individuell auf die Prüfankündigung der Aufsichtsbehörde zu reagieren.

Schwachstellen analysieren – Datenschutz-Risiken beheben

  • Schritt für Schritt auditieren:
    Der Quick Check Datenschutz führt Sie sicher und einfach durch Ihre individuelle datenschutzrechtliche Bestandsaufnahme.
  • Rechtssicher mit allen Anforderungen:
    Die Schwachstellenanalyse sowie die daraus erwachsenden konkreten Handlungsempfehlungen resultieren aus den Prüfpunkten der Tätigkeitsberichte der Datenschutzaufsicht der Bundesländer, den Entschließungen und der Rechtsprechung.
  • Druckfertiger Abschlussbericht:
    den komplett vorlagefertigen Abschlussbericht können Sie noch individuell, z.B. mit eigenem Logo, ergänzen und Aufsichtsbehörde wie Geschäftsführung vorlegen.
  • Sofort startbereit:
    Ohne Einarbeitungs- und Schulungsaufwand können Sie sofort mit dem Quick Check starten.
     

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Hardware

  • Prozessor: ab 2 GHz
  • 4 GB RAM (freier Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB)
  • freier Festplattenspeicher: mindestens 2 GB (Die genaue Mindestanforderung hängt von der Menge der gespeicherten Daten ab.)
  • Bildschirmauflösung: 1.280 x 1.024
  • Internetzugang für Updates


Software

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 7, 8, 8.1, 10 (mit den jeweils aktuellen Servicepacks)
  • Browser: MS Internet Explorer, MS Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome (in der jeweils aktuellen Version)
  • Hinweis: Die Software erzeugt MS-Office-Dokumente. Zum Öffnen benötigen Sie entsprechende Softwareprodukte. Empfohlen: MS Office 2010 oder neuer

 

Mehr Weniger

Windows 10 kompatibel

Windows 10 kompatibel

Was ist unter einem Quick Check Datenschutz zu verstehen?

Mit dem Quick Check Datenschutz führen Sie ein internes Datenschutz-Schnellaudit durch. Es ist nicht mit einem Datenschutz-Audit zu verwechseln, das durch unabhängige Auditoren durchgeführt wird. Im Gegensatz zu einem formalen zeit- und auch kostenintensiven Audit kann der Quick Check Datenschutz in relativ kurzer Zeit die Ist-Situation und die notwendigen Handlungsfelder eines Unternehmens aufzeigen.

Warum ist ein Quick Check Datenschutz notwendig?

Jederzeit über den Stand des Datenschutzes im Unternehmen Bescheid zu wissen, ist für Datenschutzprofis eine Herausforderung, da sich die IT stetig verändert und Datenverarbeitungsprogramme immer komplexer werden. Mit dem Werk „Quick Check Datenschutz“ sind Sie in der Lage, eine Datenschutz-Bestandsaufnahme individuell zu erstellen und in einfacher Weise zu pflegen.

Was sind die besonderen Vorteile dieses Produkts?

Gehen Sie einfach Schritt für Schritt die Themenbereiche und die darin beschriebenen Datenverarbeitungsverfahren durch und beantworten Sie die Fragen, die üblicherweise von der Aufsichtsbehörde gestellt werden. Nach erfolgter Prüfung haben Sie einen Gesamtüberblick über bestehende Risiken in Ihrem Unternehmen und können gemeinsam mit den Verantwortlichen entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten.

Gibt es zu den Prüfthemen über diese Praxis-Software hinaus weitere Fachinformationen und Praxishilfen?

Ja. Um Sie bei Ihren Datenschutz-Audits umfassend zu unterstützen, beinhaltet der Quick Check Datenschutz zu den jeweiligen Themen eine Vielzahl von praktischen Arbeitshilfen, wie z.B. Muster-Betriebsvereinbarungen, Mitarbeiterinformationen etc., welche Sie direkt im Alltag einsetzen können. Außerdem finden Sie in unserem Fachinformationsportal ausführliche Informationen zu den jeweiligen Themen, alle relevanten Gesetze und Vorschriften.

Ist die Software mehrmandantenfähig?

Selbst wenn Sie für mehrere Organisationseinheiten (Unternehmen, Niederlassungen, Bereiche) verantwortlich sind, verlieren Sie nie die Übersicht. Dazu bietet Ihnen der Quick Check Datenschutz die praktische Projektordner-Struktur.

Gibt mir die Software Rechtsicherheit?

Der Quick Check Datenschutz liefert Ihnen die Regeln für die Datensicherheit auf Basis der aktuellen Standards und Gesetze. Die Schwachstellenanalyse und die daraus erwachsenden konkreten Handlungsempfehlungen resultieren aus den Prüfpunkten der Tätigkeitsberichte der Datenschutzaufsichtsbehörden der Bundesländer, den Entschließungen übergeordneter Gremien und der jeweiligen Rechtsprechung.

Sind Vorkenntnisse notwendig?

Der Quick Check Datenschutz setzt keine tiefen technischen Detailkenntnisse voraus. Ohne Einarbeitungs- und Schulungsaufwand können Sie sofort mit dem Quick Check starten.

Kann ich dieses Produkt auch zunächst unverbindlich testen?

Selbstverständlich können Sie sich das Produkt 14 Tage unverbindlich bestellen und testen.

Was passiert nach Ablauf der Jahreslizenz?

Die Software warnt Sie rechtzeitig vor Ablauf der Jahreslizenz und empfiehlt die Verlängerung der Lizenz. Wenn Sie nicht kündigen möchten, müssen Sie nichts unternehmen. Die neue Jahresrechnung wird Ihnen rechtzeitig zugeschickt, auf der auch der Freischaltcode für den Folgelizenzzeitraum abgedruckt ist.

Wenn Sie die Software rechtzeitig (6 Wochen vor Ablauf der Jahreslizenz) gekündigt haben, wird die Software nach Ablauf der Lizenz gesperrt. Sie haben dann keinen Zugriff mehr auf die eingegebenen Daten. Exportieren Sie deshalb vor Ablauf der Lizenz Ihre Daten über dei Exportfunktion als PDF und als ZIP-File, um diese außerhalb der Software zu dokumentieren und anderweitig verwenden zu können.

Wie ist gewährleistet, dass ich immer die aktuellste Version zur Hand habe?

Im Rahmen Ihrer Jahreslizenz werden Sie automatisch mit der aktuellsten Produktversion versorgt sind. Dazu verfügt der Quick Check Datenschutz über das eigene kleine Zusatzprogramm „WEKA Update Center“ (WUC). Die Software sucht selbstständig danach, ob Updates bereitstehen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie gelegentlich online sind. Sobald das WEKA Update Center fündig wird, erhalten Sie einen Hinweis, dass ein Update bereitsteht, und eine Aufforderung zur Installation. Nach erfolgter Bestätigung installiert sich das Update eigenständig auf Ihrem PC.

Welchen Inhalt haben die Updates?

Zum einen werden regelmäßig alle Vorschriften rund um den Datenschutz aktualisiert und erweitert. Neue Prüfthemen ergeben sich aus neuen/geänderten rechtlichen Anforderungen, aus neuen sicherheits-technischen Erkenntnissen und Entwicklungen und aus einer wachsenden Akzeptanz und steigendem Bewusstsein für den Datenschutz. Aktuelle Fachbeiträge zu Themen rund um den Datenschutz von erfahrenen Experten runden die Updates ab. Zum anderen wird die Praxissoftware mit jedem Update um neue Funktionen erweitert, die aus den praktischen Erfahrungen der Kunden resultieren.

Muss ich die PIN-Karte aufheben?

Werfen Sie die PIN-Karte nicht weg. Wenn Sie die Software nach dem Testzeitraum nicht nutzen wollen, benötigen wir von Ihnen die unversehrte PIN-Karte als Nachweis zurück.

Produktübersicht drucken

Windows 10 kompatibel

Windows 10 kompatibel