Bestellnr. FB3177

Nachhaltigkeitsmanagement Erfüllung der Anforderungen nach dem CSR-Gesetz

Nachhaltigkeitsmanagement - Erfüllung der Anforderungen nach dem CSR-Gesetz
€ 45,79
zzgl. MwSt.
€ 49,00
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.
€ 45,79
zzgl. MwSt.
€ 49,00
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.

Informieren Sie sich in diesem Fachbuch über die Pflicht zur Berichterstattung nach dem neuen CSR-Gesetz. Die verschiedenen nationalen und internationalen Standards, die Ihnen hier vorgestellt werden, bieten Ihnen dazu vielfältige Möglichkeiten, den Anforderungen eines Nachhaltigkeitsmanagements und der neuen CSR-Berichtspflicht gerecht zu werden.

Mehr Produktdetails
  • Nachhaltigkeitskonzepte erfassen
  • Best Practices prüfen
  • Berichterstattungspflichten erfüllen

Kommen Sie jetzt den Anforderungen eines Nachhaltigkeitsmanagements und der neuen CSR-Berichtspflicht nach!

Am 22. Oktober 2014 hat das EU-Parlament die sogenannte CSR-Richtlinie beschlossen, in der gefordert wird, dass Unternehmen bestimmte nichtfinanzielle Informationen, wie etwa soziale und umweltbezogene Faktoren, zukünftig offenlegen müssen. Diese Vorgaben wurden nun durch das CSR-Gesetz in deutsches Recht umgesetzt.

Das Gesetz sieht vor, dass große kapitalmarktorientierte Unternehmen eine sogenannte nichtfinanzielle Erklärung abzugeben haben. Doch auch wenn Ihr Unternehmen der gesetzlichen Pflicht zur CSR-Berichterstattung nicht direkt unterliegt, können Sie als Lieferant, Zulieferer oder Geschäftspartner durch Anfragen Ihrer Geschäftskunden indirekt gefordert sein, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Informieren Sie sich in diesem Fachbuch über die verschiedenen nationalen und internationalen Konzepte zur Berichterstattung. Ob EMAS, ISO 14001, Global Compact der UN, OECD-Leitsätze oder Deutscher Nachhaltigkeitskodex – um nur einige zu nennen: Diese Standards bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, den Anforderungen eines Nachhaltigkeitsmanagements und der neuen CSR-Berichtspflicht gerecht zu werden.

Inklusive CD-ROM:

  • Übersicht über die Nachhaltigkeitsstandards (CSR-Standards)
  • Präsentationen zu den einzelnen Standards
  • Teilnehmerliste des Deutschen Nachhaltigkeitskodex
  • Teilnehmerliste der Global Reporting Initiative-Standard
  • Wichtige Vorschriften zum Thema

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen für die CD-ROM:

Hardware

Mindestanforderungen:

  • Prozessor 1 GHz
  • 2 GB RAM
  • 1 GHz Monitor: SVGA (Auflösung 1.024 x 768)
  • freier Festplattenspeicher: 500 MB
  • CD-/DVD-Laufwerk

Empfohlen:

  • Prozessor 1,5 GHz (DualCore) oder besser
  • 4 GB RAM oder mehr
  • Monitor: Auflösung 1280 x 1024 oder höher

Software

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10
  • Internet Explorer ab Version 8
  • Microsoft Office ab Version 2003
  • PDF-Viewer (z.B. Adobe Reader)

 

Mehr Weniger

EMAS

Mit der „Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. November 2009 über die freiwillige Teilnahme von Organisationen an einem Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung“, kurz auch EMAS genannt, können in erster Linie die ökologischen Aspekte der nichtfinanziellen Berichterstattung wiedergegeben werden. Zur Einführung von EMAS sind in der Regel folgende Schritte vorzunehmen…

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

DIN EN ISO 14031

Mit der DIN EN ISO 14031:2013 wurde 1999 erstmals auf internationaler Ebene eine Norm zur Umweltleistungsbewertung verabschiedet. Im Dezember 2013 wurde eine überarbeitete und erweiterte Version der DIN EN ISO 14031:2013 vorgelegt. Hintergrund für die Verabschiedung dieser internationalen Norm ist die Tatsache, dass die meisten Organisationen nach Wegen suchen, um Kenntnisse über ihre Umweltleistungen zu erhalten…

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Deutscher Nachhaltigkeitskodex

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist ein Instrument zur nichtfinanziellen Berichterstattung und gibt einen Vergleichsrahmen zum Nachhaltigkeitsmanagement. Er beschreibt die Mindestanforderungen für Unternehmen und Organisationen, was unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten zu berichten ist, und erfüllt die Anforderungen der ab 2017 geltenden CSR-Berichtspflicht.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Aus dem Inhalt

Fachbuch:

  1. Vorwort
  2. Hintergrund
  3. Aspekte der nichtfinanziellen Berichterstattung
  4. EMAS
  5. DIN EN ISO 14001
  6. DIN EN ISO 14031
  7. Nationaler Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“
  8. Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC)
  9. Trilaterale Grundsatzerklärung über multinationale Unternehmen und Sozialpolitik
  10. OECD-Leitsätze für multinationale Konzerne
  11. Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)
  12. Social Accountability 8000
  13. Deutscher Nachhaltigkeitskodex
  14. Global Reporting Initiative (GRI)
  15. DIN ISO 26000

Abkürzungsverzeichnis

Inklusive CD-ROM:

  • Übersicht über die Nachhaltigkeitsstandards (CSR-Standards)
  • Präsentationen zu den einzelnen Standards
  • Teilnehmerliste des Deutschen Nachhaltigkeitskodex
  • Teilnehmerliste der Global Reporting Initiative-Standard
  • Wichtige Vorschriften zum Thema

Autoren:

Dr. Volker Teichert

Seit 1990 Durchführung von ca. 100 Forschungsvorhaben zu Umweltmanagement, Energiemanagement, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und globalen, nationalen und kommunalen Nachhaltigkeitsindikatoren. Seit 2005 Vorsitzender der Jury Umweltzeichen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Seit 2014 Lehrbeauftragter für den Studiengang „Sustainable Marketing & Leadership“ an der Hochschule Fresenius in München. Seit 2015 Prüfer für die Durchführung der mündlichen Fachkundeprüfungen der Deutschen Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter mbH (DAU).