Bestellnr. OL4360J

Immissionsschutzrecht / TA-Luft Immissionsschutz und Emissionshandel optimal betreiben

Immissionsschutzrecht / TA-Luft - Immissionsschutz und Emissionshandel optimal betreiben
€ 475,00
zzgl. MwSt.
€ 565,25
inkl. MwSt.
€ 249,00
zzgl. MwSt.
€ 296,31
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 475,00
zzgl. MwSt.
€ 565,25
inkl. MwSt.

Mit Immissionsschutzrecht sind Sie stets auf dem aktuellsten Stand und setzen die Anforderungen im Immissionsschutzrecht und die Besonderheiten im Emissionshandel sicher um.

Mehr Produktdetails
  • Alle relevanten Vorschriften im Überblick
  • Praktische Erläuterungen und Fachbeiträge
  • Direkt einsetzbare Arbeitshilfen

Immissionsschutzrecht – stets auf dem aktuellsten Stand!

Im Immissionsschutzrecht tut sich derzeit viel! Jüngstes Beispiel sind die umfangreichen Änderungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImschG) im Dezember 2016 oder die Revision der TA Luft, die noch in diesem Jahr in Kraft treten soll.

Dieser praxiserprobte Berater bietet Ihnen Fachinformationen zu allen Themengebieten des Immissionsschutzrechts und die aktuellsten Informationen zum Emissionshandel. Sie lernen die Anforderungen kennen und können rechtskonform agieren.

In „Immissionsschutzrecht“ finden Sie eine aktuelle Zusammenstellung aller relevanten EG-, bundes- und landesrechtlichen Gesetze und Vorschriften zum Immissionsschutzrecht und der Anforderungen des Emissionshandels. Profitieren Sie zusätzlich von den hilfreichen Erläuterungen ausgewiesener Experten und direkt einsetzbaren Arbeitshilfen für Ihre tägliche Arbeit.

Für Sie bedeutet das: Sicherheit beim Klären von Rechtsfragen, bei Genehmigungsverfahren, bei Entscheidungen zur technischen Ausstattung, bei Maßnahmen zum Senken von Immissionen sowie bei Messungen und Überwachungen.
 

Ihre Vorteile:

Aktuell – alle geltenden Anforderungen des Immissionsschutzrechts und Trends im Emissionshandel

Sicher – fundiert agieren bei der Klärung von Rechtsfragen, in Genehmigungsverfahren, bei Maßnahmen zur Reduzierung von Immissionen oder Entscheidungen zur technischen Ausstattung

Umfassend – kein langes Suchen, alle geltenden Gesetze und Vorschriften (EU, Bund, Länder) sowie zusätzliche technische Regelungen auf einen Blick

Praxisbezogen – fachliche Erläuterungen und direkt einsetzbare Arbeitshilfen unterstützen bei der sicheren Umsetzung der Anforderungen

Rechtskonform – wichtige Kommentare und aktuelle Entscheidungen aus der Rechtssprechung für mehr Sicherheit im Umgang mit den Anforderungen

Navigation leicht gemacht
Mit der neuen smartPilot-Oberfläche arbeiten Sie ab sofort einfacher, flexibler und effizienter. Profitieren Sie jetzt von den

  • thematischen Übersichtsseiten,
  • praktischen Suchfunktionen und variablen Trefferlisten,
  • zahlreichen Weiterverarbeitungsmöglichkeiten innerhalb der Dokumente und
  • themenrelevanten Verlinkungen.

Über den Live-Test-Button können Sie sich jetzt sofort einen ersten Eindruck von den Inhalten und der optimierten Bedienbarkeit des neuen smartPilot Immissionsschutzrecht verschaffen! Überzeugen Sie sich jetzt!
 

GrundlagenCenter Arbeit, Gesundheit und Umwelt inklusive!

In diesem Produkt ist das GrundlagenCenter Arbeit, Gesundheit und Umwelt im Wert von 98 € kostenlos enthalten. Sie sind bereits Kunde des GrundlagenCenter? Dann können Sie bei diesem Produkt von einem reduzierten Preis profitieren! Kontaktieren Sie dazu bitte aus technischen Gründen nach Ende des Testzeitraums und Erhalt der Rechnung einfach unseren Kundenservice.

Vorteile:

Aktuelles:

Autoren:

Dr. Hans-Joachim Hummel

Studium der Chemie und Promotion an der Technischen Universität Clausthal-Zellerfeld. Seit 1993 am Umweltbundesamt Berlin, Wissenschaftlicher Oberrat, Fachgebiet „Messverfahren für die Luftreinhaltung“. Veröffentlichungen zu Fragen der Emissionsüberwachung und Qualitätssicherung. Obmann/Mitarbeiter in mehreren nationalen und internationalen Arbeitsgruppen zur Standardisierung im Bereich der Luftqualitätsüberwachung.

RA Dr. Timo Hohmuth, LL.M.

Dr. Timo Hohmuth, LL.M., ist Rechtsanwalt in Hamburg. Seine Beratungsschwerpunkte liegen v.a. im Verwaltungsrecht und im öffentlichen Wirtschaftsrecht, insbesondere im Umwelt-, Energie- und Technikrecht. Er ist seit 2011 als Lehrbeauftragter an der Universität Lüneburg sowie weiteren Hochschulen tätig gewesen.

Systemvoraussetzungen:

Hardware

  • Computer: Windows-PC ab Pentium III
  • 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8
  • Microsoft Internet Explorer ab Version 8

Mehr Weniger

Kommentar zu § 4 BlmSchG: Genehmigung

(1) Die Errichtung und der Betrieb von Anlagen, die auf Grund ihrer Beschaffenheit oder ihres Betriebs in besonderem Maße geeignet sind, schädliche Umwelteinwirkungen hervorzurufen oder in anderer Weise die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft zu gefährden, erheblich zu benachteiligen oder erheblich zu belästigen, sowie von ortsfesten Ab- fallentsorgungsanlagen zur Lagerung oder Behandlung von Abfällen bedürfen einer Genehmigung...

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Bedeutung des Raumordnungsrechts für das immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren

Wirkungen der Raumordnung im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren Raumordnungsrechtliche Vorgaben wirken im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren vor allem über bauplanungsrechtliche Vorgaben, § 6 Abs. 1 Nr. 2 Fall 1 BImSchG. Diese werden vor allem bedeutsam, wenn es um die Neugenehmigung oder die Erweiterung einer Anlage geht. Daneben können raumordnungsrechtliche Vorgaben auch Wirkungen für öffentliche raumbedeutsame Vorhaben i.S.d. § 4 Abs. 1 Raumordnungsgesetz (ROG) entfalten.

...

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Luftgetragene Schadstoffe

Luftgrenzwerte im Umweltbereich

In diesem Abschnitt soll nur auf Grenzwerte für luftgetragene Schadstoffe in der Umwelt eingegangen werden. Daneben gibt es natürlich noch zahlreiche weitere Grenzwerte für Gewässerverunreinigungen, Grenzwerte im Boden, in Lebensmitteln sowie für Lärmimmissionen. Dies soll jedoch nicht Gegenstand der vorliegenden Darstellung sein.

Auch im Umweltbereich werden Grenzwerte für luftgetragene Schadstoffe angegeben. Diese unterliegen jedoch anderen Begriffsbestimmungen und werden auch nach anderen Kriterien aufgestellt und bewertet als z.B. MAK-Werte.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Immissionsschutzrecht

Aktuelle Hinweise

Vorschriften

  • Internationales Recht
  • EU-Recht
  • Bundesrecht
  • Landesrecht

Kommentare und Rechtsprechung zum:

  • internationen Recht
  • europäischen Recht
  • Bundesrecht

Fachbeiträge

  • Abgasreinigungsverfahren
  • Bekanntgabe von sachverständigen Stellen
  • Beste verfügbare Technik (BVT)/Stand der Technik
  • Der Immissionsschutzbeauftragte in der Praxis
  • Eignungsbekanntgaben von Messeinrichtungen
  • Einzelfallerläuterungen
  • Emissionserklärung
  • Emissionshandel
  • Energie
  • Erläuterungen zur Ermittlung branchenbezogener Emissionen
  • Förderprogramme
  • Genehmigungsverfahren
  • Immissionsmessung
  • Lärm
  • Wirkungen von Luftverunreinigungen

Arbeitshilfen

  • Checklisten
  • Formulare
  • Muster
  • Tabellenkalkulationsprogramm
GrundlagenCenter – Arbeit, Gesundheit und Umwelt

Rechtssichere Basisinformationen für Arbeitsschutz, Brandschutz, Gefahrstoffe, Umwelt und Gefahrgut

Das GrundlagenCenter Arbeit, Gesundheit und Umwelt unterstützt Sie als Arbeitsschutz-, Brandschutz-, Gefahrstoff-, Umwelt- oder Gefahrgutverantwortlichen bei der Umsetzung Ihrer Ziele im Unternehmen.

Mehr Informationen