close
search
logo

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close
Systemvoraussetzungen

Hardware

  • Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
  • Freier Festplattenspeicher: 250 MB
  • Bildschirmauflösung: Mindestens 1.024 x 768 Pixel

Software

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 10 (Versionen mit Medienfeatures)
  • Browser: aktueller Browser
  • PDF-Viewer (Adobe Reader oder vergleichbar)

VDE 0701 und VDE 0702: Die neuen Prüfnormen im Griff!

E-Learning-Kurs + Fachbuch

VDE 0701 und VDE 0702: Die neuen Prüfnormen im Griff!
Übersicht über den E-Learning-Kurs
Praktische Anwendung der Normen
Schritt für Schritt durch die Prüfungen

Bestell-Nr.: KO5968

Nutzen Sie den Medienmix zu Ihrem Vorteil: digitales Lernen und gedrucktes Buch.

  • chevron

    Die perfekte Kombination!

  • chevron

    Die Prüfungen trainieren mit dem E-Learning-Kurs

  • chevron

    Das Fachwissen nachlesen im Fachbuch

zzgl. MwSt. 338,00 €
inkl. MwSt. 361,66 €
zzgl. 7,95 € Versandpauschale und MwSt.

DIN EN 50678 (VDE 0701) und DIN EN 50699 (VDE 0702) sind die neuen Prüfnormen für Elektrofachkräfte. Werden Sie jetzt sicher im Umgang mit den beiden Normen, einmal für die Prüfung elektrischer Geräte nach Reparatur, einmal für die Wiederholungsprüfung.

Mit diesem Kombiprodukt werden Sie die neuen Prüfnormen im Griff haben.
Im E-Learning-Kurs lernen Sie den praktischen Prüfablauf: von der Sichtkontrolle über die Messungen und Funktionsprüfung bis hin zur Dokumentation. Übungen vertiefen das Training und mit einer bestandenen Verständniskontrolle können Sie sich eine Teilnahmebestätigung ausdrucken. 
Das begleitende Fachbuch liefert Ihnen weiterführende und vertiefende Informationen. Es ergänzt den praktischen Kurs in idealer Weise, denn es erklärt die neuen Prüfnormen und deren praktische Anwendung bis in die Einzelheiten.

Nehmen Sie diesen Vorteil mit: praktisches Lernen mit dem E-Learning-Kurs und Nachschlagen im gedruckten Fachbuch.

Hier finden Sie die Demo-Version des E-Learning-Kurses.

Update-Informationen:

Sie bestellen ohne Risiko und prüfen 14 Tage in Ruhe, ob Ihnen Ihre neue WEKA-Lösung zusagt. Sollte das Produkt nicht Ihrem Bedarf entsprechen, schicken Sie es einfach in diesem Testzeitraum zurück. Relevante Änderungen werden von unseren Autoren in das Produkt aufgenommen. Wir bieten Ihnen diese Ergänzungen ohne Abnahmeverpflichtung an. Durch Mitteilung an uns oder Rücksendung der Aktualisierungslieferung innerhalb von 14 Tagen können Sie diesen Service beenden. Damit erlischt auch der Online-Zugang.

Autoren: Marika Höwing, Bernd Kreutz, Ernst Schneider, Thorsten Schultheiß

Inhalte des E-Learning Kurses:

Einstieg

  • Bedeutung der Normen
  • DIN EN 50678 (VDE 0701):2021-02
  • DIN EN 50699 (VDE 0702):2021-06
  • Gemeinsamkeiten
  • Definition „ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel“

Prüfablauf

  • Prüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln
  • Schema Prüfablauf

Sichtprüfung

  • Was wird bei der Sichtkontrolle geprüft?

Messungen

  • Messung des Schutzleiterwiderstands
  • Messung des Isolationswiderstands
  • Messung des Ableitstroms
  • Messung des Schutzleiterstroms
  • Messung des Berührungsstroms

Funktionsprüfung

Dokumentation

  • Prüfprotokolle zur DIN EN 50678 und zur DIN EN 50699 zum Download

Verständniskontrolle

 

Inhalte des Fachbuchs:

Neufassung der beiden Normen

  • Gründe für die erneute Trennung
  • Die neue DIN EN 50678 (VDE 0701):2021-02
  • Die neue DIN EN 50699 (VDE 0702):2021-06
  • Exkurs: Prüfungen nach DIN EN 50699 oder nach DIN VDE 0105-100

Die neue DIN EN 50678 (VDE 0701)

  • Aufspaltung der Vorgängernorm DIN VDE 0701-0702
  • Wesentliche Änderungen gegenüber der bisherigen Norm
  • Inhaltsverzeichnis der DIN EN 50678 (VDE 0701)
  • Anwendungsbereich: Überprüfung der Wirksamkeit von
  • Schutzmaßnahmen reparierter Elektrogeräte
  • Wann die Anwendung der Norm explizit ausgeschlossen ist
  • Normative Verweisungen: Auf diese Normen verweist die DIN EN 50678 (VDE 0701)
  • Begriffe: Diese Begrifflichkeiten sollten Elektrofachkräfte kennen
  • Anforderungen: wichtige Voraussetzungen für die Anwendung der Norm im Überblick
  • Prüfungen: Diese Vorgaben gelten für die einzelnen Prüfungsschritte
  • Diese allgemeinen Prüfbedingungen müssen beachtet werden
  • Anforderungen an die Sichtprüfung
  • Voraussetzungen für die Messung des Schutzleiterwiderstands
  • Anforderungen an die Isolationswiderstandsmessung
  • Anforderungen an die Messung des Schutzleiterstroms
  • Anforderungen an die Messung des Berührungsstroms
  • Bestätigung der Übereinstimmung der Spezifikationen für die Schutzmaßnahme SELV/PELV
  • Anforderungen an die Messung des Ableitstroms
  • Bestätigung der Funktionsweise weiterer Schutzmaßnahmen
  • Bestätigung der Polarität der Netzstecker-Verdrahtung
  • Funktionsprüfung
  • Anforderungen an die Dokumentation und Bewertung der Prüfung
  • Prüfgeräte: Mit diesen Geräten dürfen die Prüfungen durchgeführt werden
  • Norm richtet sich an elektrotechnische Experten
  • Anhang A: Allgemeine Anleitung und Begründung
  • A.1 An diese Zielgruppen wendet sich die Norm
  • Anhang B: Schemata für Prüfabläufe
  • Anhang C: Anforderungen an die Prüfung von Haushalts- und ähnlichen Geräten im Rahmen der Normenreihe EN 60335 (alle Teile) nach deren Anwendungsbereich
  • Anhang D: Besondere nationale Bedingungen

Die neue DIN EN 50699 (VDE 0702)

  • DKE/K 211 ist zuständiges und verantwortliches Gremium
  • Die wesentlichen Änderungen gegenüber der Vorgängernorm
  • Inhaltsverzeichnis der DIN EN 50699 (VDE 0702)
  • Einleitung definiert Sinn und Zweck der Norm
  • Anwendungsbereich: Wiederholungsprüfungen nach DIN EN 50699 (VDE 0702)
  • Wann die Anwendung der Norm explizit ausgeschlossen ist
  • Normative Verweisungen: Auf diese Normen verweist die DIN EN 50699 (VDE 0702)
  • Begriffe: Diese Begrifflichkeiten sollten Normanwender kennen
  • Anforderungen der DIN EN 50699 (VDE 0702)
  • Prüfung nach DIN EN 50699 (VDE 0702) oder DIN VDE 0105-100
  • Prüfungen: Diese Vorgaben gelten für die einzelnen Prüfungsschritte
  • Allgemeine Prüfbedingungen
  • Anforderungen an die Sichtprüfung
  • Messung des Schutzleiterwiderstands
  • Isolationswiderstandsmessung
  • Messung des Schutzleiterstroms
  • Messung des Berührungsstroms
  • Übereinstimmung der Spezifikationen für die Schutzmaßnahme SELV/PELV
  • Messung des Ableitstroms, der von einem isolierten Eingang mit einer Nenneingangsspannung über 50 V AC oder 120 V DC erzeugt wird 
  • Bestätigung der Funktionsweise weiterer Schutzmaßnahmen
  • Anforderungen an die Dokumentation und Bewertung der Prüfung
  • Zulässige Prüfgeräte
  • Anhänge der DIN EN 50699 (VDE 0702)
  • Schemata für Prüfsequenzen
  • Prüfsequenz für Geräte der Schutzklasse I
  • Prüfsequenz für Geräte der Schutzklasse II

Prüfprotokoll VDE 0701

  • Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur nach DIN EN 50678 (VDE 0701):2021-02

Prüfprotokoll VDE 0702

  • Prüfungen bzw. Wiederholungsprüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte nach DIN EN 50699 (VDE 0702):2021-06 

Stichwortverzeichnis