Bestellnr. FB3813

Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Hygienemanagement und Umsetzung des MPG Hygienevorschriften anwenden – Aufbereitung und Anwendung von Medizinprodukten – Praxisbegehungen

Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Hygienemanagement und Umsetzung des MPG - Hygienevorschriften anwenden – Aufbereitung und Anwendung von Medizinprodukten – Praxisbegehungen
€ 54,90
zzgl. MwSt.
€ 58,74
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.
€ 54,90
zzgl. MwSt.
€ 58,74
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.

Organisieren Sie Ihr Hygienemanagement sicher und werden den Anforderungen des MPG in Ihrer Zahnarztpraxis gerecht.

Mehr Produktdetails
  • Gesetzliche Forderungen umsetzen
  • Medizinprodukte sicher aufbereiten und anwenden
  • Praxisbegehungen vorbereiten und erfolgreich Bestehen

Alles Wichtige zu Hygienemanagement, Aufbereitung von Medizinprodukten und Praxisbegehungen

Der Erfolg einer Zahnarztpraxis steht und fällt mit einem optimalen Hygienemanagement. Denn kaum ein Bereich in der Zahnarztpraxis ist durch Gesetze, Vorschriften und Empfehlungen so stark reglementiert, wie die Hygiene. Fehler beim Hygienemanagement und bei der Aufbereitung von Medizinprodukten können fatale Folgen haben – für Patienten, Mitarbeiter und Dritte (z.B. Zahntechniker).

Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen die notwendigen Informationen an die Hand, um Ihr Hygienemanagement sicher zu organisieren und den Anforderungen des MPG in Ihrer Zahnarztpraxis gerecht zu werden. Hierzu zählt selbstverständlich die Aufbereitung von Medizinprodukten.

Das Thema der behördlichen Praxisbegehung wird in diesem Kontext häufig diskutiert, weshalb wir es abschließend aufgreifen und Ihnen neben den „Rahmenbedingungen“ auch einen Eindruck von häufigen Kritikpunkten geben.

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Hardware

  • Computer: Windows-PC
  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1 oder 10
  • Freier Festplattenspeicher: 250 MB
  • Freier Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
  • CD/DVD-Laufwerk

Software

  • Adobe Reader
  • MS Office 2007 oder neuer

Mehr Weniger

Praxisbegehungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Inhaltsverzeichnis Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Hygienemanagement und Umsetzung des MPG

Autoren- und Herausgeberverzeichnis

1 Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Regeln
1.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG)
1.2 Biostoffverordnung (BioStoffV)
1.3 Technische Regel für biologische Arbeitsstoffe (TRBA 250)
1.4 Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut
1.5 Medizinproduktegesetz (MPG)
1.6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)
1.7 Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV)
1.8 Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

2 Hygienemanagement
2.1 Infektionspräventive Maßnahmen am Patienten
2.2 Infektionspräventive Maßnahmen des Behandlungsteams
2.3 Reinigung und Desinfektion von Flächen und Gegenständen
2.4 Wasserführende Systeme und Absauganlagen
2.5 Reinigung und Desinfektion von Abformungen und zahntechnischen Werkstücken
2.6 Abfallentsorgung
2.7 Fertigarzneimittel und Lagerbedingungen
2.8 Anforderungen an die Ausstattung der Praxisräume
2.9 Der Hygieneplan

3 Aufbereitung von Medizinprodukten
3.1 Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten
3.2 Die sichere Aufbereitung von Medizinprodukten
3.3 Die einzelnen Prozessschritte der Aufbereitung
3.4 Umgang mit Abweichungen vom korrekten Prozessablauf (Fehler)

4 Praxisbegehungen
4.1 Wie läuft eine behördliche Begehung ab?
4.2 Was sollte die Dokumentation mindestens beinhalten?
4.3 Mögliche Konsequenzen aufgrund festgestellter Mängel
4.4 Häufiger vorkommende Kritikpunkte

5 Muster
Checkliste Händehygiene
Checkliste Schutz vor Kontamination und Chemikalien
Checkliste Impfprophylaxe und Beschäftigungseinschränkungen
Checkliste Reinigung und Desinfektion von Flächen und Gegenständen
Checkliste Wasserführende Systeme und Absauganlagen
Checkliste Reinigung und Desinfektion von Abformungen und zahntechnischen Werkstücken
Checkliste Abfallentsorgung
Checkliste Fertigarzneimittel und Lagerbedingungen

Stichwortverzeichnis

Herausgeber:

Angelika Pindur-Nakamura

Angelika Pindur-Nakamura studierte Technische Kybernetik an der Universität Stuttgart. Nach dem Studium war sie in der medizinischen Forschung und in Entwicklungsprojekten der Industrie tätig. 1998 machte sie sich selbstständig und unterstützt seither Zahnarztpraxen und Dentallabore bei der Einführung und Weiterentwicklung ganzheitlicher Qualitätsmanagementsysteme mit dem Ziel, Ressourcen im Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern optimal zu nutzen. Sie schult Praxisteams in der Anwendung der QM-Methoden und fördert die sozialen Kompetenzen für bessere Teamarbeit. Als interne Auditorin begleitet Angelika Pindur-Nakamura Praxen und Labore dabei, Unternehmensergebnisse zu überwachen, Risiken frühzeitig zu erkennen und Verbesserungen umzusetzen. Sie bereitet Praxen auf die Zertifizierung ihres QM-Systems vor. Seit 2007 auditiert Angelika Pindur-Nakamura Dentallabore nach dem branchenspezifischen Qualitätssicherungssystems QS-DENTAL des Bundesverbands der Deutschen Zahntechniker-Innungen. Angelika Pindur-Nakamura ist Herausgeberin und Autorin von Ratgebern und zahlreichen Fachbeiträgen u.a. zu den Themen Prozessmanagement, Mitarbeiterqualifizierung, Kennzahlen und Qualitätskultur. Über die Mitgliedschaft in verschiedenen Netzwerken der Dentalbranche unterhält sie einen ständigen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Experten. Weitere Infos: http://www.quim.de

Autoren:

Yvonne Devant

Als staatlich geprüfte Betriebswirtin mit Schwerpunkt Personalwirtschaft und Industriekauffrau blickt Yvonne Devant auf über 20 Jahre Berufserfahrung in und mit kleinen und mittelständischen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft zurück. Darüber hinaus ist sie zum systemischen Coach ausgebildet (gemäß den Richtlinien des DBVC und DCV), hat neben ihrer DEKRA-Zertifizierung als interne Auditorin auch die Sachkunde für die Instandhaltung von Medizinprodukten in der zahnärztlichen Praxis erworben und ist TÜV-zertifizierte Beauftragte für Medizinproduktesicherheit. Seit 2013 ist Yvonne Devant selbstständig als Beraterin und Trainerin im Gesundheitswesen tätig. Sie unterstützt Zahnarztpraxen bei der Einführung und Weiterentwicklung von QM-Systemen, bereitet umfassend auf behördliche Begehungen vor und begleitet Teams und Praxisinhaber mit individuellen Coachings und Workshops. Durch kontinuierliche Weiterbildung, Mitgliedschaften in Fachgesellschaften und regelmäßigen Austausch mit Experten hält sie ihr Wissen auf aktuellem Stand. Weitere Infos: www.devant-consult.de