Bestellnr. FB3805

Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Prozessmanagement Zeit und Kosten sparen - Patientenzufriedenheit sichern - Stressfreieres Arbeiten im Team

Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Prozessmanagement - Zeit und Kosten sparen - Patientenzufriedenheit sichern - Stressfreieres Arbeiten im Team
€ 54,90
zzgl. MwSt.
€ 58,74
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.
€ 54,90
zzgl. MwSt.
€ 58,74
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.

Prozessmanagement klingt vielleicht abstrakt, im Grunde geht es jedoch darum, die Arbeitsabläufe – Ihre Prozesse – in der Praxis sinnvoll zu planen und umzusetzen, also die Dinge richtig zu tun. Effiziente Prozesse sparen Geld, und wenn alles rund läuft, sind Ihre Patienten zufrieden und kommen wieder. Und auch das Praxisteam profitiert: Jeder weiß, was er wann und wie zu tun hat, Schnittstellen sind definiert und Übergaben klar beschrieben.

Mehr Produktdetails
  • Praxisnah aufbereitetes Schwerpunktthema
  • Sicherheit für Patienten, Praxisteam und Behandler erhöhen
  • Vielfältige Informationen, Vorlagen und Praxistipps

Effiziente Prozesse sparen Zeit, Kosten und Nerven

Das Arbeiten in der Praxis muss Tag für Tag so funktionieren, dass die Behandlung der Patienten möglichst ohne größere Störungen von Zahnarzt und den Mitarbeitern geleistet werden kann.
Das Ziel sind weniger Doppelarbeiten, weniger Rückfragen, die rechtzeitige Bereitstellung von notwendigen Informationen und ein wirtschaftlicher Umgang mit den verfügbaren Ressourcen. Die Mitarbeiter arbeiten effektiv, d.h. Zeitersparnis, Kostensenkung und die Verbesserung der Qualität der Leistungen sind das Ergebnis. In der Folge haben Mitarbeiter mehr Freude an der Arbeit, ein gutes Betriebsklima entsteht und Patienten fühlen sich wohl in der Praxis, der sie ihr Vertrauen schenken.


Der Ratgeber dient Ihnen als Leitfaden, mit dem Sie Praxisprozesse gut aufeinander abstimmen können. Sie erfahren, wie Methoden und Instrumente des Prozessmanagements so eingesetzt werden, dass Mitarbeiter und Behandler Hand in Hand nicht nur innerhalb der Praxis, sondern auch mit externen Geschäftspartnern zusammenarbeiten. Gerade in den Fällen ausgelagerter Prozesse können oftmals Ressourcen besser genutzt werden, wenn auch diese Prozesse geplant und wie die eigenen Praxisprozesse gesteuert und überwacht werden."

Aus dem Inhalt:
• Was Prozessmanagement in der Praxis bewirkt
• Ein grundlegendes Verständnis für Prozesse entwickeln
• Prozesse festlegen und dokumentieren
• Interne und externe Schnittstellen beherrschen
• Prozesse umsetzen und Ergebnisse kontrollieren
• Prozesse verbessern heißt Zeit gewinnen und Kosten minimieren
 

Anhang mit editierbaren Musterdokumenten, z.B.:
• Prozesssteckbrief
• Aufklärungsblatt für operative Behandlungen
• Checkliste Patientenüberweisung an Kollegenpraxis
• Checkliste Zusammenarbeit mit Dentallaboren
• Zahnersatz-Begleitformular
• Beurteilungsbogen Prothetik

 

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Hardware

Computer: Windows-PC ab Pentium III
1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
CD-ROM/DVD-Laufwerk


Software

Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Microsoft Internet Explorer ab Version 6
Microsoft Office Word, PowerPoint oder PowerPoint Viewer oder vergleichbar
Adobe Acrobat Reader oder vergleichbar

 

Mehr Weniger

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie mehr über den Inhalt erfahren möchten: Hier können Sie sich das Inhaltsverzeichnis des Ratgebers im PDF-Format herunterladen.
 

Inhaltsverzeichnis downloaden

Herausgeber:

Mario Krauß

Der Diplom-Kaufmann (Univ.) ist QM-Auditor Fachkraft für Arbeitssicherheit und Sachkundiger für Hygiene und Medizinprodukteaufbereitung gemäß § 4 Abs. 3 MPBetreibV. Mario Krauß studierte an der Universität Augsburg Betriebswirtschaft und war zunächst in leitender Position im Gesundheitswesen tätig. 2005 gründete er die Unternehmensberatung kraussmanagement und ist seither als Auditor und Berater für Arzt- und Zahnarztpraxen tätig. Er unterstützt die Praxen bei der Erfüllung der Arbeitsschutz- und Hygieneanforderungen von Gesetzgeber und Berufsgenossenschaft. Ziel ist, das forensische Risiko des Teams und das Haftungsrisiko der Praxisleitung zu reduzieren und die Praxis auf Begehungen durch Gewerbeaufsichtsamt, Gesundheitsamt und Berufsgenossenschaft vorzubereiten. Darüber hinaus begleitet Mario Krauß Arzt- und Zahnarztpraxen beim Aufbau des praxisinternen Qualitätsmanagementsystems bis hin zur Zertifizierung und führt Workshops, Coachings sowie interne Audits in den Praxen durch. Mario Krauß ist Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu den Themen Arbeitsschutz, Qualitätsmanagement und Hygiene und tritt regelmäßig als Seminarleiter und Referent zu genannten Themen auf. Weitere Infos: www.kraussmanagement.de

Autoren:

Angelika Pindur-Nakamura

Angelika Pindur-Nakamura studierte Technische Kybernetik an der Universität Stuttgart. Nach dem Studium war sie in der medizinischen Forschung und in Entwicklungsprojekten der Industrie tätig. 1998 machte sie sich selbstständig und unterstützt seither Zahnarztpraxen und Dentallabore bei der Einführung und Weiterentwicklung ganzheitlicher Qualitätsmanagementsysteme mit dem Ziel, Ressourcen im Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern optimal zu nutzen. Sie schult Praxisteams in der Anwendung der QM-Methoden und fördert die sozialen Kompetenzen für bessere Teamarbeit. Als interne Auditorin begleitet Angelika Pindur-Nakamura Praxen und Labore dabei, Unternehmensergebnisse zu überwachen, Risiken frühzeitig zu erkennen und Verbesserungen umzusetzen. Sie bereitet Praxen auf die Zertifizierung ihres QM-Systems vor. Seit 2007 auditiert Angelika Pindur-Nakamura Dentallabore nach dem branchenspezifischen Qualitätssicherungssystems QS-DENTAL des Bundesverbands der Deutschen Zahntechniker-Innungen. Angelika Pindur-Nakamura ist Herausgeberin und Autorin von Ratgebern und zahlreichen Fachbeiträgen u.a. zu den Themen Prozessmanagement, Mitarbeiterqualifizierung, Kennzahlen und Qualitätskultur. Über die Mitgliedschaft in verschiedenen Netzwerken der Dentalbranche unterhält sie einen ständigen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Experten. Weitere Infos: www.quim.de