Bestellnr. FB6425

Praxiskompass Elektrosicherheit - Prüfungen ortsveränderlicher Betriebsmittel Regelungen für das Prüfen ortsveränderlicher Arbeitsmittel

Praxiskompass Elektrosicherheit - Prüfungen ortsveränderlicher Betriebsmittel - Regelungen für das Prüfen ortsveränderlicher Arbeitsmittel
€ 59,00
zzgl. MwSt.
€ 63,13
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.
€ 59,00
zzgl. MwSt.
€ 63,13
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.

▷ Fachbuch für die elektrotechnische normenkonforme Arbeit und Sicherheit. Alles Wichtige rund um die Prüfung elektrischer Arbeitsmittel. Ein Buch für den Praktiker.

Mehr Produktdetails
  • DGUV - DIN - VDE
  • Praktischer Begleiter
  • Nützliche Ratschläge in kniffligen Situationen

Der Praxiskompass zur Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel zum Mitnehmen!

Der Gesetzgeber, die gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), aber auch die privatrechtlichen organisierten Normgeber wie DIN und VDE machen es Elektrofachkräften und letztverantwortlichen Arbeitgebern nicht einfach, alle sicherheitsrelevanten Vorgaben bezüglich Prüfungen elektrotechnischer Anlagen und Betriebsmittel einzuhalten. Nicht immer ist den Praktikern wirklich klar, dass die Anforderungen beider Rechtsgebiete grundsätzlich parallel gelten. Konkret bedeutet dies, dass die Elektrofachkraft (EFK) beide Vorgaben beachten muss.

Da es Elektrofachkräften aus vielerlei Gründen im Regelfall vorgegeben ist, alle einschlägigen Anforderungen bezüglich notwendiger Prüfungen einzuhalten, gibt dieses Buch aus der Reihe „Praxiskompass Elektrosicherheit“ Hilfestellung zu den aktuell geltenden rechtlichen und technischen Vorgaben rund um Prüfungen ortsveränderlicher Betriebsmittel.

Im schlimmsten Fall kommt es zu einem Elektrounfall und es ist unumgänglich, dass in einem solchen (Un-) Fall auch die Vorgehensweise und korrekte Abwicklung der vorgeschriebenen Prüfungen die Entscheidung hinsichtlich Schuldfrage signifikant beeinflusst. Daher sollte jede Entscheidung für die jeweilige Prüfnorm und das generelle Vorgehen immer argumentativ begründet und belegt werden können. Aus diesem Grund ist es unabdingbar notwendig zu wissen, welche Regelung in welchen Fällen greift. Nur so sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite.

Lesen Sie in diesem Fachbuch, wann genau welche Regelung für das Prüfen ortsveränderlicher Arbeitsmittel gilt.

Behandelt werden:

  • Betriebssicherheitsverordnung
  • DGUV Vorschrift 3
  • TRBS 1201
  • DIN VDE 0701-0702:2008-06
  • DIN VDE 0105-100:2015-10

Bonus: Sie erhalten im Anhang des Buchs Steckbriefe zu den einzelnen Vorschriften und Normen- für eine schnelle Übersicht über die wesentlichen Regelungsinhalte!

Vorteile:

Aktuelles:

Mehr Weniger

Was ist der aktuelle rechtliche Hintergrund dieses Fachbuchs?

DGUV, Gesetzgeber und privatrechtliche Normengeber wie DIN und VDE bereiten Elektrofachkräften und Arbeitgebern viele Herausforderungen, alle wichtigen und geltenden Regelungen  bei der Prüfung elektrotechnischer Betriebsmittel und Anlagen einzuhalten. Nicht immer ist der ausführenden Person klar, dass grundsätzlich beide Rechtsgebiete (privat/öffentlich) parallel beachtet werden müssen. Konkret bedeutet dies: Beide Rechtsgebiete sind gültig.

Falls  es zu einem Elektrounfall kommen sollte, kann der Verantwortliche damit rechnen, dass sein Verhalten sowie seine Entscheidungen überprüft werden. Daher ist es enorm wichtig zu wissen, welche rechtliche Regelung wann greift. Lesen Sie unser Fachbuch und seien Sie hinsichtlich Prüfung orstveränderlicher elektrischer Betriebsmittel rechtlich auf der sicheren Seite.
 

Wie relevant ist dieses Fachbuch für die Elektrofachkraft?

Dieses Fachbuch richtet sich sowohl an alle verantwortlichen Prüfer, welche die Prüfung elektrischer Anlagen durchführen, wie auch an die entsprechenden Führungskräfte und die Geschäftsleitung der Unternehmen. Es ist für alle Elektrofachkräfte sehr relevant, da die Prüfung die wichtigste Grundlage für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel darstellt – und somit auch enorm zur Vermeidung von Unfällen beiträgt.  Die Kenntnis der Normeninhalte ist für rechtssicheres Prüfen unabdingbar und wird nun auch in der Norm selbst explizit gefordert. Es ist daher auch darauf hinzuweisen, dass die Nichteinhaltung der in dieser Norm aufgestellten Pflichten sogar zu gravierenden rechtlichen Konsequenzen führen kann. 

Welche besonderen Vorteile bietet dieses Fachbuch?

Bei der Prüfung elektrischer Anlagen müssen häufig verschiedenste Normen und Vorschriften beachtet werden, um Unfälle vorzubeugen. Ihr Fachbuch  spiegelt den aktuellen Rechtsstand bzgl. der gültigen Normen zur Prüfung ortsveränderlicher Arbeitsmittel wieder und hilft der Elektrofachkraft somit, die Prüfung rechts- und verordnungskonform durchzuführen. Wegen der praktischen Tipps, Hinweise und Kommentierungen ist dieses Fachbuch gerade für die EFK ein wichtiger Begleiter und ein zuverlässiges Nachschlagewerk.

Was kann ich tun, wenn ich zu einer bestimmten Frage nichts finde

Am schnellsten geht es, wenn Sie Ihre Frage direkt unserem Produktmanagement (christina.wernicke@weka.de) per Mail zukommen lassen. In Absprache mit Verlag und Autor kann Ihnen dann schnellstmöglich fachlich geholfen werden. Sie können uns gerne auch Ihre Wünsche oder Anmerkungen für weitere Fachartikel und -bücher zu diesem Thema mitteilen.

Gibt es bei WEKA weitere Fachbeiträge und Informationen rund um das Thema rechtliche Grundlagen Elektrosicherheit?

Ja, auch hier bieten wir Ihnen umfangreiche Lösungen: In unseren Fachinformationswerken wie „ElektroCheck“ oder „Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft“ finden Sie viele weitere Fachbeiträge rund um dieses Thema, zum Beispiel rund um die rechtssichere Organisation in der Elektrotechnik. Zur VDE 0105-100 finden Sie zudem ein eigenes Fachbuch in unserem Shop.