Bestellnr. CD5197

HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren Sofort einsetzbare Wartungsverträge und Prüfprotokolle – jetzt nach neuer DIN 1946-6 Lüftung und neuem Bauvertragsrecht!

HKL-Anlagen sicher warten und effizient inspizieren - Sofort einsetzbare Wartungsverträge und Prüfprotokolle – jetzt nach neuer DIN 1946-6 Lüftung und neuem Bauvertragsrecht!
€ 205,00
zzgl. MwSt.
€ 219,35
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 205,00
zzgl. MwSt.
€ 219,35
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Die geänderte DIN 1946-6 Lüftung von Wohnungen ist in Kraft. Mit dem neuen Excel-Tool jetzt in nur 8 Schritten zum Lüftungskonzept – auf der Grundlage der neuen DIN 1946-6!

Mehr Produktdetails
  • Neue DIN 1946-6 in Kraft: Nur 8 Schritte zum Lüftungskonzept mit neuem Excel-Tool!
  • Rechtssichere Wartungsverträge nach aktuellem BGB: Eindeutige Verträge – schnelle Zahlung!
  • Prüfprotokolle auf dem Stand von Recht & Technik (Feb. 2020) nach aktueller VOB & EnEV

AKTUELL: Jetzt mit VOB 2019 in Bildern speziell für HKL-Betriebe!

Die neue DIN 1946 Lüftung von Wohnungen ist in Kraft – jetzt in nur 8 Schritten zum neuen Lüftungskonzept!

Die neue DIN 1946-6 „Lüftung von Wohngebäuden“ ist in Kraft. Wichtige Änderungen, die Sie ab sofort beachten müssen:

  • Neue, vereinfachte Berechnung des Außenluftvolumenstroms
  • Neue Regelung zur kombinierten Lüftung
  • Ein komplett neuer Teil zur Kellerlüftung

So wenden Sie die Neuregelungen sicher an:

  • Mit dem Schnellüberblick haben Sie alle Änderungen der neuen DIN 1946-6 „Lüftung von Wohnungen“ sofort im Griff
  • Mit dem neuen Excel-Tool in nur 8 Schritten zum Lüftungskonzept

Profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Neue DIN 1946-6 Lüftung von Wohnungen in Kraft
    Mit dem neuen Excel-Tool in nur 8 Schritten zum Lüftungskonzept
  • Rechtssichere, anlagenspezifische Wartungsverträge mit allen Änderungen des BGB 2018
    Juristisch geprüfte, vorformulierte Wartungsverträge geben Ihnen die Sicherheit, bei der Vereinbarung von Wartungsarbeiten keine Fehler zu machen. Die auszuführenden Wartungsarbeiten sind bereits in die Vertragsmuster integriert. Jetzt auf aktuellem Stand des BGB 2018
  • Sofort einsetzbare Prüfprotokolle auf dem Stand der aktuellen Normung (Februar 2020)
    Für alle gängigen Heizungs-, Klima und Lüftungsanlagen stehen Ihnen Prüf-, Wartungs- und Inspektionsprotokolle sofort einsetzbar zur Verfügung. Damit dokumentieren Sie alle Ergebnisse der Wartungsarbeiten und evtl. Mängel ordnungsgemäß.

 

Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar mit marktrecherchierten Preisen für hieb- und stichfeste Wartungskalkulationen!

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Computer: Windows-PC
Betriebssystem: Windows 8, 8.1 oder 10
Freier Festplattenspeicher: 1 GB
Freier Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
CD-ROM-/DVD-Laufwerk
Software: Adobe Reader, MS Office 2007 oder neuer

Mehr Weniger

Hygieneinspektion

Gemäß VDI 6022 an raumufttechnischen Anlagen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Wartungs- und Prüfprotokoll

Fußbodenheizung direkt beheizt, ohne Plattenwärmetauscher

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Wartungs- und Prüfprotokoll

Lüftung von Nichtwohngebäuden nach DIN EN 13779

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Wartungs- und Prüfprotokoll

Wärmepumpe Luft-Wasser-Anlagen mit FKW- und H-KFW-Kältemitteln ab 3 kg Füllmenge und Warmwasserbereitung

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Aus dem Inhalt

Rechtssichere Wartungsverträge nach BGB 2018 für

  • heiztechnische Geräte und Anlagen
  • lüftungstechnische Anlagen
  • Klimaanlagen
  • Trinkwasseranlagen
  • Entwässerungsanlagen

Kommentare und Musterbriefe zur rechtssicheren Durchführung der Wartung

  • Erstellen eines Lüftungskonzepts nach neue DIN 1946-6
  • Lüftungsanlagen – jetzt  nach neuer DIN 1946-6 Lüftung von Wohnungen
  • Klein- und mittelgroße Anlagen
  • Großanlagen
  • Lüftung von Wohnungen nach DIN 1946-6:2019-12 - Grundlagen der Neufassung
  • Erstellen eines Lüftungskonzeptes
  • Auswahl und Auslegung von Lüftungssystemen
  • Beispiele zur DIN 1946-6
  • Zusammenspiel von DIN 18017-3 und DIN 1946-6
  • Brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen nach M-LüAR
  • Kellerlüftung nach DIN 1946-6, Anhang I
  • Lüftung und Klimatisierung von Nichtwohngebäuden nach DIN EN 16798

Exceltool DIN 1946-6:2019 - Lüftungskonzept Vers. 2.0 NEU

Prüf- und Inspektionsberichte mit Empfehlungen zur Verbesserung der Energieeffizienz nach EnEV und aktuellen DIN-Normen:

  • heiztechnische Geräte und Anlagen
  • lüftungstechnische Anlagen
  • Klimaanlagen
  • Trinkwasseranlagen
  • Entwässerungsanlagen 

Übergabe und Einweisungsprotokolle

  • Übergabebericht/Dokumentation von HKL-Anlagen
  •  rechtsverbindliche Bauabnahme
  • Einweisungsprotokoll in HKL-Anlage

Checklisten

  • Checkliste Kesselaustauschpflicht
  • EnEV-Anforderung an HKL-Anlagen
  • rechtliche Anforderungen

Marktpreise für Wartungsarbeiten und Wartungsintervalle

  • Wärmeversorgungsanlagen
  • Sanitäre Einrichtungen
  • Lüftungsanlagen

Autoren:

Herausgeber Markus Fiedler

Rechtsanwalt Markus Fiedler hat sich auf das Bau- und Architektenrecht spezialisiert. Nach Studium und Referendariat in Berlin begann er im Jahre 2000 seine anwaltliche Tätigkeit in einer baurechtlichen Sozietät. Seit dem Jahre 2008 ist er dort Partner. Im Jahre 2009 wurde ihm der Titel eines Fachanwaltes für Bau- und Architektenrecht verliehen. Hinzu kommt, dass Herr Fiedler Partner der überörtlichen Sozietät WRD Witt Roschkowski Dieckert ist. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Gestaltung von Ingenieur- und Bauverträgen, der baubegleitenden Rechtsberatung und der Vertretung vor Gericht. Herr Fiedler ist zudem als Referent von baurechtlichen Schulungen tätig. Für WEKA ist er als Herausgeber der Werke "VOB 2012 für Handwerker und Bauunternehmer" und "Praxishandbuch Bauleitung und Objektüberwachung" tätig.

Dipl.-Ing. (FH) Ruth Ohlemann

Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik, Freie Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz MMZ/SSb

Dipl.-Ing. Olaf Preußer

Dipl.-Ing., geprüfter und anerkannter Sachverständiger DESAG Klima-/Lüftungstechnik

Bernd Wulfestieg

Sachverständiger für das Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Gebäudeenergieberater HWK und 40 Jahre Erfahrung im Heizungskundendienst und Wartung für Klein- und Großanlagen.