Bestellnr. PR5668

Erfolgreiches Verwaltungsmanagement Ressourcen nutzen, Abläufe optimieren, zukunftsorientiert planen

Erfolgreiches Verwaltungsmanagement - Ressourcen nutzen, Abläufe optimieren, zukunftsorientiert planen
€ 178,00
zzgl. MwSt.
€ 190,46
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 178,00
zzgl. MwSt.
€ 190,46
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Die WEKA-Praxislösung gibt Ihnen das nötige Rüstzeug an die Hand, um Ihre Kommune effektiv und verantwortungsbewusst in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Hochkarätige Autoren mit langjähriger Praxiserfahrung geben Ihr Fachwissen an Sie weiter. Sie profitieren zudem von vielen Managementinstrumenten, Praxisbeispielen und Best Practice. So wird Ihre tägliche Arbeit erleichtert, und Sie können Ideen sofort in der Praxis umsetzen.

Mehr Produktdetails
  • Führen Sie Ihr Personal professionell
  • Managementinstrumente, Praxisbeispiele und Best-Practice-Modelle
  • Effektiv und verantwortungsbewusst in eine erfolgreiche Zukunft

Für die erfolgreiche Zukunft Ihrer Kommune - Jetzt testen

Für die Kommune mit Zukunft

Zeit, Kosten und Ressourcen sparen
Erfahren Sie in den interessanten Beiträgen, wie Sie als Geschäftsleiter in Ihrer Verwaltung Zeit, Kosten und Ressourcen einsparen und durch zielgerichtete Steuerung in den Griff bekommen. Die Beiträge sind kompakt auf die Praxis zugeschnitten, übersichtlich strukturiert und anschaulich gestaltet.

Die erfolgreiche Zukunft beginnt jetzt
Diese einzigartige Fachinformation versorgt Sie mit zukunftsweisenden Themen und informiert Sie gezielt über die neuesten Trends und Entwicklungen, die für Städte und Gemeinden bedeutsam sind. Damit steuern Sie Ihre Kommune effektiv und verantwortungsbewusst in eine erfolgreiche Zukunft.

Führen Sie Ihr Personal professionell
Zentraler Bestandteil der WEKA-Praxislösung sind Personalthemen. Informieren Sie sich gezielt und umfassend über alle Themen der Personalentwicklung und des Personalmanagements. Damit führen Sie Ihr Personal nicht nur professionell, sondern entwickeln konsequent das Potential Ihrer Mitarbeiter weiter!

Verkürzen Sie die Zeit bis zur Realisierung
Hochkarätige Autoren aus der Verwaltungspraxis liefern Ihnen ihr Fachwissen und geben Ihnen zugleich Managementinstrumente, Praxisbeispiele und Best-Practice-Modelle an die Hand. Das erleichtert Ihre tägliche Arbeit und Sie können Projekte und Entscheidungen direkt umsetzen.

Vorteile:

Aktuelles:

Herausgeber:

Stefan Scholer, Jens Henning Fischer, Christina Schaefer

Autoren:

Dipl. Soziologe Stefan Scholer

geb. 1957, studierte Soziologie an der Universität Saarbrücken, Abschluss Diplom. Nach dem Studium arbeitete er zunächst als Geschäftsführer einer politischen Fraktion im Stadtrat Saarbrücken. Von 1990 bis 1996 war er in München als Pressesprecher einer politischen Partei tätig. Von 1996 bis 2005 leitete Stefan Scholer das Büro eines Bürgermeisters der Landeshauptstadt München. In diese Zeit fällt auch seine ehrenamtliche Tätigkeit als Vorstandsmitglied der Petra-Kelly-Stiftung Bayern. Seit 2006 leitet Stefan Scholer das Aus- und Fortbildungszentrum der Landeshauptstadt München. Hier ist er verantwortlich für die fachübergreifende Qualifizierung von ca. 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter ca. 2.500 Führungskräfte. Stefan Scholer verfügt über eine zertifizierte Zusatzausbildung zum Systemischen Management Coach und ist Mitglied des „Deutschen Verbands für Coaching und Training“ (dvct). Stefan Scholer arbeitet auch als Coach. Er lehrt und publiziert über diese Themen: neue Lernformen in der Aus- und Fortbildung, Bildungscontrolling, Kompetenzentwicklung von Führungskräften, Coaching im öffentlichen Dienst. Im Bereich der Bildungsarbeit des öffentlichen Dienstes wurde und ist Stefan Scholer für verschiedene Institutionen tätig, so z.B. für die dbb-Akademie, das Deutsche Institut für Urbanistik, den Deutschen Städtetag, die Bayerische Akademie für Verwaltungsmanagement, die Bayerische Verwaltungsschule und das Kommunale Studieninstitut Westfalen-Lippe.

Jens Henning Fischer

geb. 1968, studierte Soziologie mit dem Schwerpunkt Organisationssoziologie an der Universität Hamburg. Neben dem Studium arbeitete er als Autor für einen Verlag für Managementliteratur. Von 1999 bis 2004 war er zunächst als studentischer Mitarbeiter und nach dem Studienabschluss zum Diplom-Soziologen als Berater bei einer Unternehmensberatung im Bereich Non-Profit-Organisationen tätig. Kunden waren vor allem öffentliche Verwaltungen, Kirche und Diakonie. Seit 2004 arbeitet er an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisationstheorie mit den Arbeitsschwerpunkten Rechnungswesen und Controlling.

Prof. Dr. Christina Schaefer

geb. 1969, studierte Mathematik an der Universität Hamburg. 1997 promovierte sie mit einer Dissertation über quantitative Ansätze zur Planung der Aufbauorganisation zum Dr. rer. pol. und habilitierte sich 2003 mit einer Abhandlung über das Investitionscontrolling am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Hamburg. Seit 2004 ist sie Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Public Management an der FHTW Berlin. Ihre Schwerpunkte bilden die Themengebiete Controlling und Finanzmanagement sowie Öffentliches Haushalts- und Rechnungswesen. Ihre aktuellen Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Themenfeldern Investitionscontrolling, öffentliches Rechnungswesen, öffentliches Beteiligungscontrolling und Public Corporate Governance. Sie hat diverse Dozenturen (u.a. Universität Potsdam, DHV Speyer) wahrgenommen und ist Mitglied einer Reihe von wissenschaftlichen Organisationen im öffentlichen Sektor.

Inklusiv-Leistungen:

LBW DIN A4 ca. 1.000 Seiten plus CD-ROM

Systemvoraussetzungen:

Hardware Computer: Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows Internet Explorer ab Version 6
 

Mehr Weniger