Bestellnr. CD9490

EnEV Plus Die Gesamtlösung zum Berechnen, Bewerten und Dokumentieren der Energieeffizienz für alle Gebäudetypen

EnEV Plus - Die Gesamtlösung zum Berechnen, Bewerten und Dokumentieren der Energieeffizienz für alle Gebäudetypen
€ 727,00
zzgl. MwSt.
€ 865,13
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 727,00
zzgl. MwSt.
€ 865,13
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Bewerten und planen Sie Gebäude nach energetischen und wirtschaftlichen Kriterien. Dialogfunktionen und Assistenten unterstützen Sie in der optimalen Bewertung des Gebäudes. Alle technischen und bauphysikalischen Kennwerte sind in der „sirAdos Baudatenbank“ bereits hinterlegt. So erstellen Sie schneller Ihre Gebäude und berechnen immer nach den aktuellen Vorgaben und Daten.

Mehr Produktdetails
  • Die EnEV Software für Architekten, Ingenieure und Energieberater
  • Energieausweise schnell und rechtssicher erstellen
  • Schnelle Gebäudeerstellung mit der SIRADOS-Elementenmethode

NEU nach EnEV 2016!

Die EnEV Software für Architekten, Ingenieure und Energieberater

Viel einfacher können Sie jetzt die notwendigen energetischen Maßnahmen ableiten, um die geforderten Zielwerte zu erreichen – egal ob EnEV-Anforderngen, DIN 4108-6, DIN 4701-10/12 oder DIN 18599, Effizienzhaus oder KfW Förderkriterien.

Alle notwendigen Anforderungen sowie Energieausweise und -nachweise für Wohn- und Nichtwohngebäude werden automatisch berücksichtigt und rechtssicher dokumentiert.

Planen und bewerten Sie Bauprojekte nach energetischen und wirtschaftlichen Kriterien. Zahlreiche Funktionen und Assistenten unterstützen Sie in der optimalen Bewertung des Gebäudes.

Profitieren Sie von den offiziell zugelassenen und geprüften EnEV-Berechnungsverfahren des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. 

Profitieren Sie von EnEV Plus durch:

  • Professionelle Energieberatung
    - So haben Sie wichtige Kennwerte und Abweichungen immer im Blick.
    - Optimieren Sie die Energieeffizienz und Rentabilität mit Maßnahmen und Varianten.
    - Assistentengestützte Dialoge unterstützen Sie in der Bearbeitung.
  • Einsparpotenziale aufzeigen
    - Bewerten Sie die Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen.
    - Zeigen Sie die Rentabilität energetisch optimierter Gebäude auf.
  • Energieausweise schnell und rechtsicher erstellen
    - So berücksichtigen Sie alle notwendigen Anforderungen gemäß den aktuellen gesetzlichen Richtlinien.
  • Schnelle Gebäudeerstellung mit der sirAdos-Elementenmethode
    - Stellen Sie mit wenigen Klicks Ihr Gebäude zusammen.
    - Wählen Sie aus vorgefertigten Bauelementen für Gebäudehülle, Haustechnik, Neubau oder Altbau.
    - Alle notwendigen technischen und bauphysikalischen Kennwerte sowie aktuelle Kosten werden automatisch berücksichtigt.
  • Optimieren nach Effizienzhauskriterien
    - Integrierte Assistenten helfen Ihnen bei der Optimierung und bei der Erreichung dieser Zielwerte.
    - Die KfW-Förderrichtlinien können Sie sicher und einfach einhalten.
  • Integrierte Fachinformationen zum Thema Energieberatung, Energienachweise und DIN-Normen
    Praxisrelevantes EnEV-Know-how: Erste Schritte, Glossar, Vorschriften, Richtlinien, Normen, Wärmeschutz, Anlagentechnik,
    Berechnungsverfahren/-hilfen, Auslegungsfragen sowie Formulare und Checklisten.
  • Aktualisierter und angepasster Rechenkern des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik, IBP-18599-Rechenkern für zuverlässige Berechnungsergebnisse

                                                                        

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

Windows-PC ab Pentium III, 1 GB Arbeitsspeicher,
1 GB freier Speicher, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher DVD-Laufwerk
Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10; Internet Explorer ab Version 9

Mehr Weniger

Funktionen der EnEV Software

NEU: Die EnEV 2014 können Sie sofort umsetzen und wirksam anwenden:

  • Neue Anforderungen bei Neubauten für den Jahresprimärenergiebedarf
  • Einteilung des Endenergiebedarfs in Effizienzklassen
  • Neue Bewertung nach DIN V 18599: 2011-12
  • Neue Primärenergiefaktoren für Strom und Biogene Stoffe
  • Neue Grenzwerte Transmissionswäremeverlust bei Neubauten
  • Neubewertung Sommerlicher Wärmeschutz DIN 4108-02
  • Neue Klimadaten
  • Neubau: Neue Grenzwerte der mittleren U-Werte für bestimmte Bauteile
  • Optional: Die Anforderungen im Neubau ab 1.01.2016 bereits jetzt berücksichtigen
  • Unterstützung und Hilfe bei der Registrierung und dem Kontrollsystem für die Energieausweise
  • Angepasste Assistenten zum Erreichen der neuen Anforderungen und den KfW Kriterien
  • Fachinformationen zu den Neuregelungen

Geprüfte und anerkannte Berechnungsverfahren für Gebäude:

  • Energieausweise nach Bedarf und Verbrauch
  • Energiebedarfsausweise für Neubau und Bestand
  • Monatsbilanzverfahren nach DIN 4108-6 / 4701-10
  • DIN 18599 Einzonen-/Mehrzonenmodell
  • Einzelbauteilverfahren
  • Spezifischer Transmissionswärmeverlust für niedrig beheizte Gebäude
  • EEWärmeG
  • Wasserdampfdiffusionsberechnung nach Glaser
  • Automatische Erstellung des Referenzgebäudes
  • sirAdos Elementenmethode
  • Frauenhofer Rechenkern

Berichte und Auswertungen:

  • Energiebilanz
  • Erneuerbare Energien
  • KfW-Effizienzhäuser und Einzalmaßnahmen
  • Gewinne und Verluste
  • BAFA Grunddaten und Vor -Ort-Bericht
  • Sanierungsmaßnahmen und Maßnahmenpakete
  • Finanzierung
  • Energiekosten
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Fördermittel
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Bauteile im Detail
  • Detaillierte Gebäudetechnik