close icon
search icon
logo

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close icon
Systemvoraussetzungen

Hardware

  • Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
  • Freier Festplattenspeicher: 250 MB
  • Bildschirmauflösung: Mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • CD/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 8, 8.1, 10 (Versionen mit Medienfeatures)
  • Browser: MS Internet Explorer ab Version 10
  • PDF-Viewer (Adobe Reader oder vergleichbar)

Elektrotechnische Normen und Regeln - Sammlung

Die E-Training-Sammlung für die Unterweisung von bis zu 10 Elektrofachkräften

product-image
Die Inhalte jeden E-Learning-Kurses beruhen auf den Vorgaben des Normenregelwerks, so dass Sie hier jederzeit auf der "rechtssicheren" Seite sind. Jede Seite bietet Informationen und Tipps zu dem jeweiligen Thema, welche in der Praxis von hoher Relevanz sind.
In den E-Learning-Kursen werden die für die Elektrofachkraft relevanten Inhalte der Normen verständlich aufbereitet. 
Zur Verständniskontrolle gibt es in jedem E-Learning-Kurs Übungsaufgaben sowie am Ende ein Wissenstest. Besteht der Teilnehmer den Wissenstest, kann er eine Teilnahmebestätigung ausdrucken.

Bestell-Nr.: CD5976 | ISBN: 978-3-8111-5976-1

E-Training-Sammlung für wesentliche elektrotechnische Normen

  • chevron icon

    Unterweisungen zu vier wichtigen Normen

  • chevron icon

    E-Learning-Kurse zur Selbstschulung

  • chevron icon

    Mit Wissenstest und Teilnahmebestätigung

zzgl. MwSt. 268,00 €
inkl. MwSt. 286,76 €
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Wesentliche elektrotechnische Normen digital unterweisen!

Mit dem vorliegenden Produkt erhalten Sie mehrere E-Learning-Kurse, mit denen Sie Ihre Mitarbeiter in maßgeblichen Normen der Elektrotechnik ohne großen Organisations-, Kosten- und Zeitaufwand unterweisen können:

  • DIN VDE 0100-410:2018-10 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-41: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag“
  • DIN VDE 0100-420:2019-10 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-42: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen“
  • DIN VDE 0100-600:2017-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen“
  • DIN VDE 0105-100:2015-10 „Betrieb von elektrischen Anlagen – Teil 100: Allgemeine Festlegungen“

Geben Sie die neue CD-ROM „Elektrotechnische Normen und Regeln“ einfach an Ihre Mitarbeiter weiter – und jeder schult sich selbst, wann es ihm am besten in den Arbeitsalltag passt!
Durch die integrierten Übungsteile sowie die abschließende Verständniskontrolle haben Sie die Gewissheit, dass die Lerninhalte bei jedem Kurs von Ihren Mitarbeitern verstanden wurden, und können dies durch die auszudruckende Teilnahmebestätigung dokumentieren. Sie selbst sollten ergänzend dazu noch ein betriebsspezifisches Feedbackgespräch mit Ihren Mitarbeitern führen, um spezielle Fragen zu klären.

Ihre Vorteile
Jeder Mitarbeiter kann die Unterweisung durchführen, wann es für ihn am günstigsten ist – es ist keine Terminabstimmung nötig! Zudem haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Mitarbeiter den jeweiligen E-Learning-Kurs wirklich absolviert und die Lerninhalte verstanden haben – denn die Teilnahmebestätigung kann erst nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen bei der Verständniskontrolle ausgedruckt werden!

Autoren: Sven Kelpin, Thorsten Schultheiß, Bernd Kreutz

Inhaltsverzeichnis „Elektrotechnische Normen und Regeln“

Mit dieser Kurssammlung treffen Sie eine gute Entscheidung, denn die darin enthaltenen Kurse unterstützen Sie bei der Gewährleistung der Elektrosicherheit in Ihrem
Unternehmen. Die E-Learning-Kurse sind auf dem aktuellen Stand der Technik. Frischen Sie Ihr eigenes und das elektrotechnische Wissen Ihrer Mitarbeiter in maßgeblichen Themen der Elektrotechnik ohne großen Organisations-, Kosten- und Zeitaufwand auf.
Geben Sie die neue CD „Elektrotechnische Normen und Regeln“ einfach an Ihre Mitarbeiter weiter – und jeder schult sich selbst, wann es ihm am besten in den Arbeitsalltag passt,
ohne Terminabstimmung!

Durch die integrierten Übungsteile sowie die abschließende Verständniskontrolle haben Sie die Gewissheit, dass die Lerninhalte bei jedem Kurs von Ihren Mitarbeitern verstanden
wurden, und können dies durch die auszudruckende Teilnahmebestätigung dokumentieren.
Sie selbst führen ergänzend dazu noch ein betriebsspezifisches Feedbackgespräch mit Ihren Mitarbeitern zur Klärung spezieller Fragen.

DIN VDE 0100-410:2018-10 Errichten von Niederspannungsanlagen: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag

  • Allgemeine Anforderungen
  • Automatische Abschaltung der Stromversorgung
  • Doppelte oder verstärkte Isolierung
  • Schutztrennung
  • Schutz durch Kleinspannung mittels SELV oder PELV
  • Zusätzlicher Schutz

DIN VDE 0100-420:2019-10 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-42: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen“

  • Abschnitt 421 Schutz gegen Brände
  • Was wird geschützt?
  • Gefahrenkategorien
  • Mögliche Maßnahmen zum Schutz gegen Brände
  • Brandschutzschalter (AFDDs)
  • Flucht- und Rettungswege
  • Abschnitt 422 Maßnahmen bei besonderen Brandrisiken
  • Evakuierung
  • Räume oder Orte mit besonderem Brandrisiko
  • Brandgefahr durch Leuchtmittel
  • Abschnitt 423 Schutz gegen Verbrennungen
  • Temperaturgrenzen von elektrischen Betriebsmitteln
  • Abschnitt 424 Schutz gegen Überhitzung
  • Gebläse-Heizsysteme
  • Heißwasser- oder Dampferzeuger
  • Raumheizgeräte

DIN VDE 0100-600:2017-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen“

  • Grundsätzliches
  • Was regelt die DIN VDE 0100-600: 2017-06?
  • Besichtigen
  • Wann wird eine Besichtigung durchgeführt?
  • Warum wird eine Besichtigung durchgeführt?
  • Was muss bei einer Besichtigung beachtet werden?
  • Messen und Erproben
  • Was ist beim Messen und Erproben zu beachten?
  • Die zehn Schritte zum richtigen Ergebnis
  • Erstellen des Prüfberichts
  • Mindestinhalte im Prüfbericht
  • Angaben zur Besichtigung
  • Angaben zu Messungen
  • Angaben zur Erprobung
  • Angaben zur wiederkehrenden Prüfung
  • Bestätigung der Prüfung

DIN VDE 0105-100:2015-10 Betrieb von elektrischen Anlagen

  • Personal, Organisation und Kommunikation
  • Übliche Betriebsvorgänge
  • Erhalten des ordnungsgemäßen Zustands
  • Messen
  • Erproben
  • Prüfen
  • Wiederkehrende Prüfung
  • Arbeitsmethoden
  • Arbeiten im spannungsfreien Zustand
  • Arbeiten unter Spannung (AuS)
  • Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile

 

 

Vollständiges Inhaltsverzeichnis herunterladen
elektrotechnische-normen-und-regeln-sammlung-5907-toc.pdf
[pdf | 2073241 KB]
  • Für wen sind diese E-Learning-Kurse geeignet?

    chevron icon
  • Warum sind diese E-Learning-Kurse fachlich wichtig?

    chevron icon
  • Was ist der besondere Mehrwert dieser E-Learning-Kurse?

    chevron icon
  • Ich bin ein Altgeselle oder Altmeister, das Arbeiten an elektrischen Anlagen oder das Arbeiten unter Spannung gehört zu meinen täglichen Tätigkeiten. Ist es dennoch für mich sinnvoll bzw. notwendig, diese E-Learning-Kurse durchzuarbeiten?

    chevron icon
  • Ich interessiere mich neben dieser E-Training-Sammlung für weitere wichtige elektrotechnische Themen. Kann ich mir auch die Behandlung eines anderen Themas oder einer anderen Norm als E-Learning-Kurs wünschen?

    chevron icon
  • Gibt es weitere E-Learning-Kurse von WEKA MEDIA im Bereich Elektrosicherheit?

    chevron icon