Bestellnr. CD5469

DIN VDE 0100-420:2019-10 Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen E-Learning-Kurs aus der Reihe „Elektrotechnische Normen und Regeln“

DIN VDE 0100-420:2019-10 Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen - E-Learning-Kurs aus der Reihe „Elektrotechnische Normen und Regeln“
€ 258,00
zzgl. MwSt.
€ 270,90
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 258,00
zzgl. MwSt.
€ 270,90
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in der Norm DIN VDE 0100-420 – Erfüllen Sie so Ihre Unterweisungspflicht – mit Verständniskontrolle und Teilnahmebestätigung

Mehr Produktdetails
  • AFDDs richtig einsetzen
  • Schutzmaßnahmen sicher anwenden
  • Kurs inkl. Wissenstest und Teilnahmebestätigung

Maßnahmen zum Schutz gegen thermische Auswirkungen sicher anwenden

In diesem E-Learning-Kurs dreht sich alles um die DIN VDE 0100-420:2019-10 inkl. der neuesten Änderungen vom Oktober 2019. Damit sind Sie topaktuell über den Schutz gegen thermische Auswirkungen informiert.

Die Norm ist eine der wichtigsten Schutznormen der Elektrotechnik, bei der es vor allem um den Einsatz von AFDDs geht. Im E-Learning-Kurs lernen die Teilnehmer die einzelnen Schutzmaßnahmen und ihre fachgerechte Anwendung in der Praxis kennen. So schulen Sie bis zu 10 Mitarbeiter und dokumentieren das Ergebnis durch die Teilnahmebestätigungen.

Vorteile:

Aktuelles:

Systemvoraussetzungen:

  • Computer: Windows-PC
  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1 oder 10
  • Freier Festplattenspeicher: 1 GB
  • Freier Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
  • CD/DVD-Laufwerk

Mehr Weniger

Inhalt des E-Learning-Kurses „DIN VDE 0100-420:2019-10 Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen“

Abschnitt 421 Schutz gegen Brände

  • Was wird geschützt?
  • Gefahrenkategorien
  • Mögliche Maßnahmen zum Schutz gegen Brände
  •  Brandschutzschalter (AFDDs)
  • Flucht- und Rettungswege

Abschnitt 422 Maßnahmen bei besonderen Brandrisiken

  • Evakuierung
  • Räume oder Orte mit besonderem Brandrisiko
  • Brandgefahr durch Leuchtmittel

Abschnitt 423 Schutz gegen Verbrennungen

  • Temperaturgrenzen von elektrischen Betriebsmitteln

Abschnitt 424 Schutz gegen Überhitzung

  • Gebläse-Heizsysteme
  • Heißwasser- oder Dampferzeuger
  • Raumheizgeräte

Autoren:

Sven Kelpin

Ausbildung an der Berufsfachschule für Informatik in Rheinland-Pfalz. Themen hier neben der Informatik auch Mess-/ Steuer-/ Regeltechnik, SPS-Programmierung und Elektrotechnik. Anschließend bei einem der führenden Unternehmen mit modularen Lagerlogistik-Systemen tätig. Nach Weiterbildungen zum Industriemeister der Elektrotechnik und technischen Betriebswirt heute hauptberuflich in der Intralogistik als Software-Engineer tätig. Hier werden Lagerverwaltungssysteme installiert, welche sich in die Prozesse des Kunden und in ERP-Systeme integrieren. So werden die Arbeitsabläufe beim kommissionieren optimiert. Seit 2015 ist er bei WEKA MEDIA als Fachautor tätig.

Reicht der E-Learning-Kurs zur Unterweisung meiner Mitarbeiter?

Wenn sich Ihre Mitarbeiter mit diesem E-Learning-Kurs schulen, ist schon ein großer Teil Ihrer Arbeit erledigt. Aber vollständig abgesichert sind Sie damit nicht. Denn dafür ist die Vermittlung betriebsspezifischer Anforderungen und Maßnahmen erforderlich. Der Kurs dient Ihnen als Ergänzung zu Ihrer praktischen Unterweisung und einem persönlichen Gespräch, in dem Sie Fragen mit Ihren Mitarbeitern klären.

Was sind die Vorteile?

Mit diesem E-Learning-Kurs erhalten Sie eine fertige Unterweisung zu den wichtigsten Inhalten der Norm DIN VDE 0100-420:2019-10 „Schutz gegen thermische Auswirkungen“. Damit sparen Sie sich die Arbeit und Zeit, eine Unterweisung für Ihre Mitarbeiter vorzubereiten. Geben Sie die CD Ihren Mitarbeitern und jeder schult sich selbst, wenn es in den Arbeitsablauf passt. Terminabsprachen sind passé.

Gibt es weitere Produkte zur Norm DIN VDE 0100-420?

Als ideale Ergänzung zum Kurs gibt es jetzt ganz neu das Fachbuch „DIN VDE 0100-420:2019-10 – Schutz gegen thermische Auswirkungen“, das wir Ihnen empfehlen möchten. Damit sind Sie hervorragend und aktuell informiert: über die Anforderungen der Norm und die Übergangsregelungen, über die offiziellen Erläuterungen der DKE vom 5. Februar 2020 und das brandaktuelle Beiblatt 1 zur DIN EN 62606. Dieses enthält Anwendungshinweise zum Einsatz von AFDDs.

Gibt es noch andere Kurse zur Unterweisung von Normeninhalten?

WEKA MEDIA bietet einige weitere E-Learning-Kurse auf CD zu elektrotechnischen Normen, z.B. zur DIN VDE 0100-600 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen“ und zur DIN EN 60204-1:2019-06 (VDE 0113-1) „Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen“. Informieren Sie sich dazu bitte in unserem Onlineshop.