close
search
logo

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close
Systemvoraussetzungen

Hardware

  • Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
  • Freier Festplattenspeicher: 250 MB
  • Bildschirmauflösung: Mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • CD/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 10 (Versionen mit Medienfeatures)
  • Browser: aktueller Browser
  • PDF-Viewer (Adobe Reader oder vergleichbar)

Elektrosicherheit in der Elektromobilität

E-Learning-Kurs für die Schulung bis zu 10 Mitarbeitern je CD

Elektrosicherheit in der Elektromobilität
Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz
Ladebetriebsarten für konduktives Laden
Installation von Ladeeinrichtungen

Bestell-Nr.: CD5427 | ISBN: 978-3-8111-5427-8

Auch bei der Elektromobilität liegt es einmal mehr an Ihnen als Elektrofachkraft, die Sicherheit für elektrotechnische Laien zu gewährleisten. Was Sie über die Elektrosicherheit in der Elektromobilität wissen müssen, darüber schult dieser E-Learning-Kurs.

  • chevron

    Praktische Selbstschulung spart Zeit

  • chevron

    Bis zu 10 Mitarbeitende können mit einer CD geschult werden

  • chevron

    Damit meistern Elektrofachkräfte die neuen Aufgaben

zzgl. MwSt. 298,00 €
inkl. MwSt. 318,86 €
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Elektrosicherheit in der Elektromobilität

Elektrofachkräfte erfahren in diesem E-Learning-Kurs, was sie über die Elektromobilität in Deutschland wissen müssen: vom Anschluss von Kundenanlagen über die verschiedenen Ladeverfahren und Ladebetriebsarten bis zur Installation und zum Betrieb der Infrastruktur. Am Ende des Kurses gibt es eine Verständniskontrolle. Wenn Sie die Fragen richtig beantwortet haben, können Sie sich eine Teilnahmebestätigung ausdrucken.

Käufer von reinen Elektrofahrzeugen oder Plug-in-Hybriden stehen vor der grundsätzlichen Entscheidung, ob sie eine eigene Ladestation (Wallbox) errichten lassen möchten. Ob die Integration einer Ladestation in eine bestehende Niederspannungsanlage möglich ist, sollten und müssen Sie als Elektrofachkraft prüfen.

Dieser Kurs schult Sie über die Grundlagen: Warum grundsätzlich die Installation einer speziellen Ladestation für Elektrofahrzeuge empfohlen wird – Wann die Technischen Anschlussregeln zur Anwendung kommen – Welche wichtigen Anforderungen an den Betrieb von Ladeeinrichtungen es gibt – Was beim Netzbetreiber angemeldet werden muss – Was mit der Konformitätserklärung nachgewiesen werden muss – Was die Technischen Anschlussbedingungen für neue Anlagen nach VDE-AR-N 4100 fordern – Welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Ladeverfahren haben – Welche Ladebetriebsarten es gibt – Wie die Anforderungen an Installation und Betrieb der Ladeinfrastruktur lauten – Welche Schutzmaßnahmen vorzuhalten sind – Welche Prüfungen durchgeführt werden müssen.

Kompakte und zuverlässige Schulung für Ihre neuen Aufgaben als Elektrofachkraft in der Elektromobilität!

Jetzt testen: Laden Sie hier die Demoversion herunter!

Hinweis: Bitte speichern Sie die Zip-Datei zunächst auf Ihren PC. Nach dem Extrahieren können Sie die Demoversion mit Doppelklick auf "Launch_Story.exe" öffnen.

Update-Informationen:

Mit unserem Aktualisierungsservice arbeiten Sie rechtlich und inhaltlich immer auf dem aktuellen Stand. Sie erhalten auf passenden Medien regelmäßig kostenpflichtige Updates und Ergänzungen. Sollten Sie diesen Service nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, senden Sie die Lieferung innerhalb von 14 Tagen an uns zurück oder beenden Sie den Service durch eine kurze schriftliche Mitteilung.

Autoren: Ernst Schneider, Udo Mathiae

Praktische Schulung im E-Learning-Kurs: Elektrosicherheit in der Elektromobilität

Einstieg

  • Zahl der neu zugelassenen Batterie-Elektrofahrzeuge
  • Integration von Ladestationen
  • Ladestation für Elektrofahrzeuge

Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz

  • Wichtige Anforderungen an den Betrieb von Ladeeinrichtungen
  • Teilnahme am Lastenmanagement
  • Blindleistungs- und Wirkleistungsregelung
  • Symmetrischer Betrieb

Ladeverfahren

  • Konduktives Laden: Laden mit Wechselstrom, Laden mit Gleichstrom
  • Induktives Laden

Ladebetriebsarten

  • Ladebetriebsarten für konduktives Laden: Ladebetriebsarten 1, 2, 3 und 4

Installation

  • Anforderungen an Installation und Betrieb der Ladeinfrastruktur
  • Stromversorgung

Schutzmaßnahmen

  • Anforderungen der Normen
  • Störspannungsschutz
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Erdungsanlagen und Schutzleiter

Prüfungen

  • Erstprüfung und Wiederholungsprüfung
  • Betriebliche und öffentliche Ladeeinrichtungen
  • Prüfungsvorgaben nach BetrSichV und TRBS 1201
  • Prüfungsvorgaben nach DGUV Vorschrift 3

Verständniskontrolle

  • 6 Verständnisfragen