search icon
menu icon
close icon
search icon

WEKA Shop

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Internet Explorer unterstützt diese Webseite nicht. Bitte verwenden Sie einen neueren Browser um unsere Seite anzuzeigen, z.B. Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.
Impressum
close icon

Systemvorraussetzungen

Hardware

  • Arbeitsspeicher: mindestens 1 GB
  • Freier Festplattenspeicher: 250 MB
  • Bildschirmauflösung: Mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • CD/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 8, 8.1, 10 (Versionen mit Medienfeatures)
  • Browser: MS Internet Explorer ab Version 10
  • PDF-Viewer (Adobe Reader oder vergleichbar)

E-Learning-Kurs Risikobeurteilung für Maschinen

product-image

Bestell-Nr.: CD6472 | ISBN: 978-3-8111-6472-7

chevron icon

Sie lernen, wie Sie Risikobeurteilungen nach Maschinenrichtlinie effizient durchführen

chevron icon

In nur 45 Minuten wissen, was zu tun ist

chevron icon

Für bis zu 10 Unterweisungen einsetzbar

In 45 Minuten wissen, was zu tun ist

Interaktive Wissensvermittlung, effizientes Durchführen von Risikobeurteilungen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Zeitlich flexibel, Teilnnahmezertifikat

zzgl. MwSt. 198,00 €
inkl. MwSt. 211,86 €
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Risikobeurteilung für Maschinen - der neue, interaktive E-Learning-Kurs mit Zertifikat

Die Durchführung der konstruktionsbegleitenden Risikobeurteilung ist der zentrale Bestandteil im CE-Prozess nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Doch gerade bei dieser komplexen und nicht immer einfachen Aufgabe sind die größten Defizite in der Praxis festzustellen: Wie oft haben Sie schon erlebt, dass die Risikobeurteilung erst zu spät oder gar nicht in Angriff genommen wurde. Das liegt nicht immer nur an der – scheinbar – fehlenden Zeit. Sondern auch daran, dass es schon am Verständnis für die Bedeutung der Risikobeurteilung mangelt und diese häufig auch nicht effizient durchgeführt wird.

Mit dem E-Learning-Kurs Risikobeurteilung für Maschinen  

  • wissen Sie in 45 Minuten, was zu tun ist;
  • können Sie den Kurs jederzeit unterbrechen und fortsetzen;
  • bekommen Sie am Ende ein Teilnahmezertifikat.  

Die eingängige, interaktive Wissensvermittlung ermöglicht ein besseres Verstehen und effizienteres Durchführen von Risikobeurteilungen nach Maschinenrichtlinie und lässt Sie gängige Irrtümer erkennen und beseitigen.
Sie lernen, worauf es beim Konstruieren sicherer Maschinen wirklich ankommt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie z.B. gegenüber Kollegen und Kunden argumentieren können, weshalb bestimmte Prozesse so und nicht anders durchzuführen sind.