Bestellnr. FB7871

Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie Neuregelungen für Hersteller, Importeure, und Händler. Mit synoptischer Kommentierung der Richtlinien 2014/30/EU und 2014/35/EU und Experten-Interviews zu den praktischen Auswirkungen.

Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie - Neuregelungen für Hersteller, Importeure, und Händler. Mit synoptischer Kommentierung der Richtlinien 2014/30/EU und 2014/35/EU und Experten-Interviews zu den praktischen Auswirkungen.
€ 39,00
zzgl. MwSt.
€ 41,73
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.
€ 39,00
zzgl. MwSt.
€ 41,73
inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale und MwSt.

Informieren Sie sich über alle Neuregelungen der neuen EMV- und Niederspannungsrichtlinie - gültig seit dem 20.04.2016

Mehr Produktdetails
  • Synoptische Kommentierung der Änderungen
  • Auswirkungen für Hersteller, Einführer und Händler
  • Interviews mit Richtlinienexperten

Synoptische Kommentierung und Erläuterung zu allen Änderungen der neuen EMV- und Niederspannungsrichtlinie

Im Rahmen des Anpassungspaketes an das New Legislative Framework wurden unter anderem die „Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit“ – EMV-Richtlinie (2014/30/EU) und die „Richtlinie über die Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt“ – Niederspannungsrichtlinie (2014/35/EU) neu gefasst.

Seit dem 20. April 2016 sind diese im europäischen Binnenmarkt anzuwenden.

Im Rahmen einer synoptischen Kommentierung erläutert dieses Fachbuch alle Änderungen gegenüber den alten Richtlinien und zeigt auf, welche Anforderungen künftig für Hersteller, Importeure und Händler gelten. Ein Überblick über die rechtliche Entwicklung dieser Richtlinien und Interviews mit Experten zu den praktischen Auswirkungen helfen dabei, die Neuregelungen rechtzeitig bis zum Stichtag in die Unternehmenspraxis zu integrieren.

Vorteile:

Aktuelles:

Mehr Weniger

Leseprobe aus "Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie"

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Klappentext "Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie"

Die neue EMV- und Niederspannungsrichtlinie

Im Rahmen des Anpassungspakets an das New Legislative Framework wurden unter anderem die „Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit“ – EMV-Richtlinie (2014/30/EU) – und die „Richtlinie über die Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt“ – Niederspannungsrichtlinie (2014/35/EU) – neu gefasst. Ab dem 20. April 2016 sind diese dann im europäischen Binnenmarkt anzuwenden.

Im Rahmen einer synoptischen Kommentierung erläutert dieses Fachbuch alle Änderungen gegenüber den alten Richtlinien und zeigt auf, welche Anforderungen künftig für Hersteller, Importeure und Händler gelten.

Ein Überblick über die rechtliche Entwicklung dieser Richtlinien und Interviews mit Experten zu den praktischen Auswirkungen helfen dabei, die Neuregelungen rechtzeitig bis zum Stichtag in die Unternehmenspraxis zu integrieren.
 

Aus dem Inhalt der neuen EMV- und Niederspannungsrichtlinie

  • Vorwort
  • Das Alignment Package – Wichtige rechtliche Änderungen im Bereich der Produktsicherheit
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Nationale und europäische Rechtsgrundlagen
  • Synoptische Kommentierung der EMV-Richtlinie
  • Die EMV-Richtlinie aus Sicht der Normungsorganisationen - Interview mit Klaus-Peter Bretz (VDE)
  • Die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
  • Synoptische Kommentierung der Niederspannungsrichtlinie Die neue Niederspannungs- und EMV-Richtlinie in der Praxis
  • EMV- und Niederspannungsrichtlinie aus Sicht der Industrie
  • Fazit

Autoren:

Ernst Schneider

ist Jurist und Experte für technisches Recht. Er eröffnete 2001 ein Fachredaktionsbüro und veröffentlicht seitdem eine Vielzahl von Büchern, Fachzeitschriften und elektronischen Informationsdiensten. Ernst Schneider ist Mitglied im ANP-Arbeitskreis Sektorgruppe Elektrotechnik (ANP-SGE) und im Ausschuss Normenpraxis (ANT-TGP) des DIN e.V.