Bestellnr. DL8257J

Das elektronische Datenschutzhandbuch Ihr digitaler Schreibtisch für den Datenschutz

Das elektronische Datenschutzhandbuch - Ihr digitaler Schreibtisch für den Datenschutz
€ 696,00
zzgl. MwSt.
€ 828,24
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 696,00
zzgl. MwSt.
€ 828,24
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

▷ Datenschutzhandbuch mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für DSGVO-konforme Dokumentation: Lückenlos ✅ Revisionssicher ✅ Muster ✅ Vorlagen ➠

Mehr Produktdetails
  • Perfekte Organisation
  • Schnelles Delegieren
  • Umfassend dokumentieren und nachweisen

Sie benötigen mehrere Lizenzen? Gerne beraten wir Sie zu unseren Floating-Angeboten und den Netzwerk-Versionen. Bitte kontaktieren Sie uns unter 0 82 33.23 40 00 oder unter service@weka.de.

Effizienter Aufbau - Einfache Pflege - Sichere Dokumentation.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sieht u.a. vor, dass die Datenverarbeitungstätigkeiten und die internen Maßnahmen zur Erfüllung der Datenschutz-Forderungen dokumentiert werden. Zusätzlich zu den Verarbeitungstätigkeiten müssen auch die sogenannten Datenschutz-Folgenabschätzungen dokumentiert werden. Die Qualität und die Einhaltung der dokumentierten Maßnahmen für den Datenschutz müssen regelmäßig überprüft werden. Für all diese Aufgaben haben Sie die perfekte Unterstützung mit Ihrem elektronischen Datenschutzhandbuch.

Aber auch in vielen anderen Fragen ist die Dokumentation des Datenschutzes wichtig: Wo schlagen Sie nach, wenn Sie die aktuelle Betriebsvereinbarung zur Privatnutzung von Internet und E-Mail suchen? Wo finden Sie das Ergebnis Ihrer letzten Datenschutzkontrolle zur Verarbeitung von Mitarbeiterdaten? Auf welcher Basis erstellen Sie Ihren Tätigkeitsbericht als Datenschutzbeauftragter? In Zukunft haben Sie auf Fragen wie diese sofort eine Antwort parat: Ihr neues elektronisches Datenschutzhandbuch!

Ihre Vorteile auf einen Blick 

  • Sie haben die Datenschutzorganisation in kurzer Zeit und mit überschaubarem Aufwand sicher im Griff.
  • Sie dokumentieren die Datenschutzorganisation Ihres Unternehmens lückenlos und revisionssicher, ein Muster-Datenschutzhandbuch ist Ihr roter Faden.
  • Bereits vorhandene Datenschutzdokumentationen können Sie bequem in Ihr Elektronisches Datenschutzhandbuch importieren.
  • Fehlende Dokumentationen holen Sie schnell und ohne viel Aufwand nach, dank der Musterdokumente und Vorlagen im Elektronischen Datenschutzhandbuch ist das für Sie kein Problem.
  • Sie erhalten wichtige Praxistipps und fundierte Checklisten, um Ihre Datenschutzkontrollen durchführen und vollständig dokumentieren zu können.
  • Sie können für verschiedene Unternehmensbereiche oder Beratungskunden jeweils eigene, getrennte Datenschutzhandbücher erstellen und pflegen, mit nur einer Installation Ihres neuen elektronischen Datenschutzhandbuchs.
  • Sie erhalten fundierte Unterstützung durch praxisgerechte Fachinformationen, hilfreiche Begriffserklärungen und relevante Gesetzestexte, alles durch den Update-Service immer auf dem neuesten Stand.
  • Sie können Ihre Tätigkeit als DSB nachweisen, gegenüber der Geschäftsleitung und der Aufsichtsbehörde, alles ist nachvollziehbar dokumentiert.
  • Sie haben auf Knopfdruck alle Grundlagen für Ihren jährlichen Tätigkeitsbericht zur Hand, selbstverständlich auch ein passendes Muster für den Jahresbericht.
  • Sie können für Ihre Datenschutzunterweisung auf alle relevanten internen Richtlinien und Mitarbeiteranweisungen zurückgreifen.

 

Vorteile:

Aktuelles:

Update-Informationen:

Sie arbeiten rechtlich und inhaltlich immer auf dem neuesten Stand, denn  Ihre WEKA Software wird regelmäßig aktualisiert – ein Service, der bereits im Jahrespreis inbegriffen ist. Ihr Abonnement verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn Sie es nicht spätestens 6 Wochen vor Vertragsende kündigen. Nutzen Sie unseren Abo-Service nicht, so beträgt die Laufzeit bzw. Nutzungsdauer der Software 12 Monate. Die Software erinnert Sie bei Anmeldung daran, wenn die Lizenz in weniger als 60 Tagen abläuft und nicht mehr genutzt werden kann.

Systemvoraussetzungen:

Hardware

Mindestanforderungen:

  • Prozessor: 2 GHz
  • 4 GB RAM (freier Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB) freier Festplattenspeicher: mindestens 5 GB (Die genaue Mindestanforderung hängt von der Menge der gespeicherten Daten ab.)
  • Bildschirmauflösung: 1.280 x 1.024
  • DVD-Laufwerk (gilt nicht für Downloadversion)
  • Internetzugang für Updates

Empfohlen:

  • Prozessor: ab 4 GHz
  • 16 GB RAM oder mehr
  • freier Festplattenspeicher: 20 GB
  • Bildschirmauflösung: 1.920 x 1.080 (Full HD)

Software

  • Betriebssystem: lauffähig unter Windows 7, 8, 8.1, 10, Windows Server ab 2012 R2 (mit den jeweils aktuellen Servicepacks).
  • Browser: Die Software ist eine Webapplikation und läuft auf MS Internet Explorer, MS Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome (in der jeweils aktuellen Version).
  • MS Outlook
  • Hinweis: Die Software erzeugt MS-Office-Dokumente. Zum Öffnen benötigen Sie entsprechende Softwareprodukte. Empfohlen: MS Office 2010 oder neuer.
  • Für die Netzwerkversion empfehlen wir eine Installation auf Windows Server 2012 R2.

 

Mehr Weniger

Das elektronische Datenschutzhandbuch im Überblick:

Basistätigkeiten

  • Benennung des DSB mit Muster
  • Bestandsaufnahme
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Nachweise

Anlassbezogene Tätigkeiten

  • Auskunftsersuchen
  • Beschwerde
  • Meldung Datenpanne
  • Stellungnahmen
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Prüfung durch die Aufsichtsbehörde
  • Bußgelder und Schadenersatz

Spezielle Tätigkeiten

  • Auftragsverarbeitung / Cloud Computing
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutz bei Anwendungen und Geräten
  • Datenübermittlung
  • E-Mail, Internet und Telefon
  • Löschen, Sperren und Entsorgen
  • Mobile Endgeräte und Datenträger
  • Online-Datenschutz
  • Scoring
  • Videoüberwachung
  • Werbung
  • Personalausweis

Personen

  • Anlage von Mitarbeitern zur Delegation von Aufgaben

Aufgaben

  • Erledigt
  • In Bearbeitung
  • Offen

Arbeitshilfen

Datenschutz-Glossar "Themen A-Z"

Vorschriften

Administratorverwaltung

 

 

Warum ist ein Datenschutzhandbuch notwendig?

Die verschiedenen Dokumentationsanforderungen, die aus der DSGVO hervorgehen (Verarbeitungsverzeichnis, Schulungen, Kontrolle etc.) machen es nötig, alle diesbezüglichen Dokumente, Richtlinien und Nachweise systematisch zu erfassen und zu sammeln. Das elektronische Datenschutzhandbuch von WEKA unterstützt Sie genau darin, alle bestehenden Abläufe, Verarbeitungsprozesse, Richtlinien, Betriebsvereinbarungen im Unternehmen sowie deren Änderungen zentral und digital zu dokumentieren. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen jederzeit einen Überblick über den aktuellen Stand des Datenschutzes im Unternehmen hat und diesen gegenüber Aufsichtsbehörden schnell und mit wenig Aufwand nachweisen kann.

Was sind die besonderen Vorteile dieses Produkts?

Das elektronische Datenschutzhandbuch bietet Ihnen ein digitales Organisationsmanagement mit vordefinierten Checklisten und Hintergrundinformationen, mit dem der der Verantwortliche bzw. nötigenfalls der DSB eine lückenlose Datenschutzdokumentation erstellen kann.
Die Aufgabenverwaltung bietet vorgefertigte E-Mailvorlagen, die mit Terminvorschlägen und Zeitangaben versehen sind. Dank der vorbereiteten Muster-Struktur und der konkreten Handlungshinweise können Sie sich Schritt für Schritt einen individuellen und vollständigen Projektplan für die Erstellung eines Handbuches sowie einzelne Prüfungsschritte für einen Terminplan zusammenstellen.
Sie wählen individuell für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Mandanten aus, welche der vorformulierten Checklisten, Muster usw. relevant sind und für eine saubere Dokumentation bearbeitet werden müssen. Komfortabel können Sie diese dann anpassen, bearbeiten und in einem persönlichen Datenschutzhandbuch abspeichern. Auch Ihre bereits bestehenden Dokumente können Sie entweder eigens in der Ordnerstruktur anlegen oder in einem bestehenden Ordner ablegen. 

Enthält die Software vertiefende Fachinformationen?

Ein großer Vorteil von WEKA-Produkten sind die umfangreichen Erläuterungen und Fachbeiträge von erfahrenen Experten. Das elektronische Datenschutzhandbuch enthält zu jedem Thema ausführliche Informationen, alle relevanten Gesetze und Verweise auf damit zusammenhängende Begriffe.

Ist die Software mandantenfähig?

Für externe Datenschutzbeauftragte, die mehrere Mandanten betreuen, aber auch für Unternehmen, die mehrere Standorte abbilden möchten, eignet sich das elektronische Datenschutzhandbuch besonders. Für jeden Mandanten, jeden Standort können sie ein eigenes Datenschutzhandbuch erstellen und verantwortliche Personen als Aufgabenempfänger hinterlegen.

Gibt mir die Software Rechtsicherheit?

Das elektronische Datenschutzhandbuch wird regelmäßig auf die Konformität mit den aktuellen Standards und Gesetzen hin überprüft und aktualisiert. Das Fachwissen unserer Experten fließt in die Musterstruktur, die Checklisten, Musterdokumente und Fachbeiträge ein und hilft Ihnen dabei, nichts Wesentliches zu übersehen. So können Sie Ihr Datenschutz-Risiko deutlich minimieren!

Ist die Bedienung der Software einfach?

Ja. Das elektronische Datenschutzhandbuch ist leicht zu bedienen und setzt keine besonderen Kenntnisse voraus. Wenn Sie mit MS-Office-Produkten zurecht kommen, können Sie ohne Einarbeitungs- und Schulungsaufwand sofort damit starten.

Welchen Inhalt haben die Updates?

Zum einen werden regelmäßig alle im Produkt enthaltenen Vorschriften rund um den Datenschutz geprüft und ggf. aktualisiert und erweitert. Neue Themen ergeben sich aus neuen/geänderten rechtlichen Anforderungen, aus neuen sicherheits-technischen Erkenntnissen und Entwicklungen und aus einer wachsenden Akzeptanz und steigendem Bewusstsein für den Datenschutz. Neue Verarbeitungstätigkeiten oder Anforderungen werden ggf. als neue Unterpunkte eingeblendet. Veraltetete Begriffe werden an die neuen Gesetzesanforderungen angepasst. Aktuelle Fachbeiträge zu Themen rund um den Datenschutz von erfahrenen Experten runden die Updates ab. Die Praxissoftware wird regelmäßig um neue Funktionen erweitert, die aus den praktischen Erfahrungen unserer Nutzer resultieren.

Was passiert nach Ablauf der Jahreslizenz?

Ihre Jahresnutzungslizenz verlängert sich automatisch jeweils um ein Jahr, wenn Sie nicht spätestens sechs Wochen vor Vertragsende kündigen. Ihr neuer Lizenzschlüssel geht Ihnen automatisch mit der Jahresrechnung zu.

Die Software erinnert Sie rechtzeitig daran, sollten Sie noch keinen neuen Lizenzschlüssel eingegeben haben.

Im Fall der Vertragskündigung, bleiben Ihre Inhalte, so lange Sie die Software nicht deinstallieren und diese natürlich im Rahmen Ihrer eigenen IT-Sicherheitsmaßnahmen verfügbar halten, erhalten, sie sind jedoch gesperrt.

Sollten Sie später wieder einsteigen wollen, können Sie nach Eingabe eines aktuellen Lizenzschlüssels wieder darauf zugreifen und weiterarbeiten.

Wie ist gewährleistet, dass ich immer die aktuellste Version zur Hand habe?

Updates werden regelmäßig über das WEKA Update Center ausgeliefert. Dies geschieht mithilfe einer kleinen Zusatzsoftware die bei Internetzugang den WEKA Server auf bereitstehende Updates hin überprüft.

Sie können die Einstellung so wählen, dass

  • Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden,
  • Updates automatisch heruntergeladen, aber nicht sofort installiert werden,
  • Sie auf verfügbare Updates hingewiesen werden, den Download und die Installation aber selbst starten können,
  • Sie nicht benachrichtig werden (nicht empfohlen).

Kann ich dieses Produkt auch zunächst unverbindlich testen?

Selbstverständlich können Sie sich das Produkt 14 Tage unverbindlich bestellen und testen.

Das Produkt startet im Demo-Modus mit fast vollständigem Funktionsumfang. Alle eingetragenen Angaben bleiben bei positivem Test erhalten und Sie können nach Eingabe eines Lizenzschlüssels sofort weiterarbeiten.