Bestellnr. PR8181

Praxis-Guide Hochbau Normen – Richtlinien – Merkblätter

Praxis-Guide Hochbau - Normen – Richtlinien – Merkblätter
€ 249,00
zzgl. MwSt.
€ 261,45
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.
€ 249,00
zzgl. MwSt.
€ 261,45
inkl. MwSt.
zzgl. 6,95 € Versandpauschale und MwSt.

Normen, Richtlinien & Merkblätter auf den Punkt gebracht & mit allen Neuerungen!

Mehr Produktdetails
  • Steckbriefe und Bautabellen kurz und prägnant
  • Immer aktuell: Änderungen sicher umsetzen
  • Mit nützlichen Praxishinweisen von Experten

Inkl. Online-Zugang und Taschenbuch!

Aktuelle Normen, Richtlinien & Merkblätter für Ihre Praxis auf den Punkt gebracht

Praxis-Guide Hochbau liefert Ihnen das Wesentliche aus Normen, Richtlinien und Merkblättern:

  • Die wichtigsten Zahlen – Daten – Fakten für Ihre tägliche Arbeit auf einen Blick
  • Notwendige Fakten statt sperrige Normentexte
  • Grundlegende Änderungen z.B. bei Maßen und Toleranzen übersichtlich dargestellt

Immer aktuell: Neuerungen schnell erkennen durch klar formulierte Änderungsübersichten.

So behalten Sie laufende Änderungen stets im Auge – und zwar relevante Neuerungen für Ihre Praxis.

Vorsicht: Vermeiden Sie Haftungsrisiken.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Projekte dem Stand der Technik entsprechen. Mit dem Praxis-Guide behalten Sie den Überblick: Die wichtigsten Änderungen & relevanten Inhalte von Normen, Richtlinien und Merkblättern.

Ihr Gewinn: Sparen Sie Zeit und Geld!

Notwendige Fakten statt sperrige Normentexte! Allein 800 Seiten für die Abdichtungsnorm – im Praxis-Guide auf das Wesentliche für Ihre Praxis komprimiert! Kurze & bündige Inhalte als Steckbriefe sofort einsetzbar.

Inkl. Online-Zugang zum Werk:

  • Auch mobil auf Smartphone und Tablet nutzbar
  • Immer griffbereit – auch unterwegs auf der Baustelle oder beim Auftraggeber

Inkl. Taschenbuch „Bautabellen Hochbau 2020“:

  • Mit allen Neuerungen nach VOB Teil C 2019!
  • Das handliche Fachbuch lässt sich leicht auf die Baustelle mitnehmen und bietet eine komprimierte Darstellung der Maße, Werte und Toleranzen.

Vorteile:

Aktuelles:

Inklusiv-Leistungen:

Ordner DIN A5, ca. 600 S. + Online-Zugang + Taschenbuch DIN A5, ca. 250S.

Mehr Weniger

Aus dem Inhalt (Stand Oktober 2020)

Das ist neu

  • Das hat sich in der Normenreihe DIN 68706 geändert
  • Das hat sich mit der neuen DIN 18008:2020-05 Glas im Bauwesen für Planende geändert
  • Neufassung der DIN 18017-3 Lüftung von Bädern und Toilettenräumen ohne Außenfenster – Teil 3: Lüftung mit Ventilatoren
  • Die neue DIN 1946-6 Raumlufttechnik – Lüftung von Wohnungen
  • Ladestationen in Gebäuden oder auf angrenzenden Parkplätzen werden Pflicht
  • Musterbauordnung erleichtert das Bauen mit Holz weiter
  • Bayern: Novelle der BayBO ändert Abstandsflächen
  • Verkehrssicherungspflichten bei Bauvorhaben – wer trägt welche Verantwortung?
  • In der Regel keine Fortschreibung der Urkalkulation mehr!
  • Länder und Bauämter geben dem GEG den letzten Feinschliff! Bundesrat versucht das Gesetz praxistauglicher zu gestalten!

2 Steckbriefe DIN-Normen

  • DIN 1053-4 Mauerwerk – Teil 4: Fertigbauteile
  • DIN 4103-1 Nichttragende innere Trennwände – Teil 1: Anforderungen und Nachweise
  • DIN 4108-4 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden – Teil 4: Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte
  • DIN 4108 Bbl. 2 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden; Beiblatt 2: Wärmebrücken – Planungs- und Ausführungsbeispiele
  • DIN 4109-1 Schallschutz im Hochbau – Teil 1: Mindestanforderungen
  • DIN 4172 Maßordnung im Hochbau
  • DIN 18015-5 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden – Teil 5: Luftdichte und wärmebrückenfreie Elektroinstallation
  • DIN 18040-1 Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude
  • DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 2: Wohnungen
  • DIN 18065 Gebäudetreppen – Begriffe, Messregeln, Hauptmaße
  • DIN 18093 Feuer- und/oder Rauchschutzabschlüsse – Einbau und Wartung
  • DIN 18181 Gipsplatten im Hochbau – Verarbeitung
  • DIN 18197 Abdichten von Fugen in Beton mit Fugenbändern
  • DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Grundsätze für Planung und Ausführung – Teil 1: Angemörtelte Fliesen oder Platten
  • DIN 18531-1 Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen – Teil 1: Nicht genutzte und genutzte Dächer – Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
  • DIN 18532-1 Abdichtung von befahrbaren Verkehrsflächen aus Beton – Teil 1: Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
  • DIN 18533-1 Abdichtung von erdberührten Bauteilen – Teil 1: Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
  • DIN 18534-1 Abdichtung von Innenräumen – Teil 1: Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
  • DIN 18535-1 Abdichtung von Behältern und Becken – Teil 1: Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
  • DIN 68119 Holzschindeln
  • DIN 68702 Holzpflaster
  • DIN 68706-1 Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen – Teil 1: Türblätter; Begriffe, Maße, Anforderungen
  • DIN 68706-2 Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen – Teil 2: Umfassungszargen; Begriffe, Maße und Einbau
  • DIN 68800-3 Holzschutz – Teil 3: Vorbeugender Schutz von Holz mit Holzschutzmitteln

3 Steckbriefe DIN-EN-Normen

  • DIN EN 338 Bauholz für tragende Zwecke – Festigkeitsklassen
  • DIN EN 68740-1 Paneele – Teil 1: Begriffe, Bezeichnungen
  • DIN EN 68740-2 Paneele – Teil 2: Furnier-Decklagen auf Holzwerkstoffen

4 Steckbriefe ATV-DIN-Normen

  • ATV DIN 18332 Naturwerksteinarbeiten
  • ATV DIN 18358 Rollladenarbeiten

5 Steckbriefe VDI-Richtlinien

  • VDI 6210 Blatt 2 Abbruch von baulichen und technischen Anlagen – Arbeiten an technischen Anlagen

6 Steckbriefe Leitfäden, Richtlinien und Merkblätter

  • Flachdachrichtlinie
  • Sichtbeton – Merkblatt des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins e.V.

7 Praxisbeispiele

  • 7/1 Praxisgerechte Bauleiterhinweise am Beispiel Wohngebäude
  • 7/2 Praxisgerechte Bauleiterhinweise am Beispiel Nichtwohngebäude

Herausgeber:

Dipl.-Ing. (FH) Petra Derler

Architektin BDA, geboren 1961 in Nordrhein-Westfalen, studierte Archäologie und Architektur in Köln und Wuppertal. Berufliche Erfahrung in Architektur- und Bausachverständigenbüros seit 1987, ab 1991 hauptberuflich. 1993 Beitritt in die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Seit 1997 selbstständig mit den Schwerpunkten Bauen im Bestand, energetische Bewertung von Gebäuden sowie Beurteilung und Sanierung von Bauschäden. Beginn der Autorenschaft für den WEKA-Verlag im gleichen Jahr mit der Werkreihe „Aktuelle Schadensfälle“, später auch für andere Bauausführungswerke. Seit 2003 auch als Herausgeberin für den WEKA-Verlag tätig.

Autoren:

Dipl.-Ing. (FH) Petra Derler

Architektin BDA, geboren 1961 in Nordrhein-Westfalen, studierte Archäologie und Architektur in Köln und Wuppertal. Berufliche Erfahrung in Architektur- und Bausachverständigenbüros seit 1987, ab 1991 hauptberuflich. 1993 Beitritt in die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Seit 1997 selbstständig mit den Schwerpunkten Bauen im Bestand, energetische Bewertung von Gebäuden sowie Beurteilung und Sanierung von Bauschäden. Beginn der Autorenschaft für den WEKA-Verlag im gleichen Jahr mit der Werkreihe „Aktuelle Schadensfälle“, später auch für andere Bauausführungswerke. Seit 2003 auch als Herausgeberin für den WEKA-Verlag tätig.