Unterweisungspaket Arbeitsschutz beim Schweißen

Produktversion wählen:

€ 184,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.


Sie erhalten alles, damit Sie für Ihre Unterweisungen bestens gerüstet sind: professionelle Präsentationen mit kompletten Unterlagen.

Bei Schweißen und seinen verwandten Verfahren gibt es vielfältige Gefahren, die auftreten können, wie Brände, Stromschläge oder Vergiftungsgefahren. Umso wichtiger ist es, dass ein Schweißer richtig im Umgang mit Gasflachen geschult ist, Wissen über die Brandprävention beim Schweißen besitzt oder im Notfall die richtigen Maßnahmen zur Ersten Hilfe ergreifen kann.

Natürlich soll die Unterweisung verständlich sein und fesseln, damit sich die Teilnehmer aktiv beteiligen und das Wissen später sicher umsetzen. Das "Unterweisungspaket Arbeitsschutz beim Schweißen" bietet Ihnen dafür die optimale Unterstützung.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • komplett fertige und animierte Muster-Präsentationen mit nur wenigen Klicks an Ihren Betrieb anpassbar
  • zu jeder Unterweisung eine Referentenunterlage mit Lernzielen, praktischen Übungen und Hinweisen auf wichtige Vorschriften
  • passende Teilnehmerlisten und Teilnehmerbestätigungen zu jeder Unterweisung
  • großer Bilderpool mit Arbeits- und Brandschutzfotos und Folienpool zur individuellen Zusammenstellung Ihrer Präsentation

Aus dem Inhalt

Folgende Unterweisungsthemen finden Sie im Unterweisungspaket:
Themenbezogene Unterweisungen in deutscher und englischer Sprache speziell für die Personengruppen im Bereich Schweißen und schweißverwandten Verfahren (fertig animierte PowerPoint-Folien) zu den Themen:

  • Erste Hilfe beim Schweißunfällen 
  • Brandschutz an schweißtechnischen Arbeitsplätzen
  • Fremdfirmen an schweißtechnischen Arbeitsplätzen 
  • Schulung für Mitarbeiter ohne schweißtechnische Fachausbildung

Zielgruppe - Dieses Produkt eignet sich für:

• Schweißaufsichtspersonen in Voll- und Teilzeitfunktion
• Schweißwerkmeister
• Eigentümer oder Geschäftsführer von schweißenden Betrieben
• Fachkräfte für Arbeitssicherheit in Voll- und Teilzeitfunktion die in der Branche Produktion und Industrie tätig sind
• Selbständige Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsingenieur

Weitere Inhalte:

• Integrierte Verständniskontrolle mit Wiederholungsschleifen bei falscher Antwort
• Baukasten-Folien zur Erstellung einer eigenen oder zur Ergänzung der bestehenden Verständniskontrolle
• Teilnehmerzertifikate in deutscher UND englischer Sprache
• Feedbackbogen in deutscher UND englischer Sprache
• Unterschriftenliste in deutscher UND englischer Sprache
• Bilder passend zu jeder Unterweisung

Die Software bedient Unternehmen bis zu einer Größe von 100 Mitarbeitern.
 

Update Informationen:

Unser Update-Service:
Mit unserem regelmäßigen Update-Service sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand und verpassen keine rechtliche Änderung mehr. Dank der monatlichen Updates bei der Online-Version erhalten Sie bei jedem Zugriff automatisch die aktuellste Version.
 

Startseite (online)

Die übersichtliche Startseite bietet Ihnen im linken Bereich einen schnellen Zugriff auf alle Produktinhalte, übersichtlich gegliedert nach Themen von A bis Z sowie auf alle Arbeitshilfen wie z.B. Unterweisungen, Referentenunterlagen oder Merkblätter. Im rechten Bereich informieren wir Sie unter „Im Fokus“ über die Highlights in Ihrem Produkt und rechts unten über aktuelle Arbeitsschutz-News. So sind Sie stets topinformiert.


A-Z Übersichtsseiten (online)

Mit den praktischen Themen-Übersichtsseiten finden Sie anhand von Stichwörtern ganz einfach und schnell das was Sie suchen. Die Stichwörter werden Ihnen im rechten oberen Bereich erklärt. Darunter finden Sie alle dazu passenden Arbeitshilfen und weitere Themen die Sie außerdem interessieren könnten.


Arbeitshilfen (online)

Im Bereich „Arbeitshilfen“ finden Sie zahlreiche Unterweisungen, Referentenunterlagen, Merkblätter u.v.m. übersichtlich gegliedert nach bestimmten Themen und Tätigkeiten. In der Kurzbeschreibung erhalten Sie zusätzliche Informationen oder Tipps zur Anwendung. Selbstverständlich können Sie jede Arbeitshilfe individuell anpassen und auf Ihrem Rechner oder auf einem Ihrer internen Laufwerke abspeichern.


Die intelligente Suche (online)

Die intelligente Suche bietet Ihnen eine übersichtliche Trefferliste mit einer praktischen Vorschaufunktion der Dokumente. Sollten Sie sich bei einem Suchwort einmal vertippen, wird Ihnen ein korrigierter Vorschlag angeboten.


Bilderpool (online)

Mithilfe des Bilderpools visualisieren Sie Ihre Unterweisung zusätzlich. Hier finden Sie zahlreiche Fotos zum Arbeitsschutz. Suchen Sie Bilder zu einem bestimmten Begriff? Dann nutzen Sie die Bildersuche! Hier finden Sie ganz schnell und einfach das passende Foto.


Folienpool (online)

Wenn Sie keine fertige Unterweisung nutzen wollen, sondern sich Ihre Präsentation ganz individuell zusammenstellen möchten, werden Sie im Einzelfolienpool fündig. Hier sind alle im Produkt enthaltenen PowerPoint-Folien einzeln dargestellt. Setzen Sie einfach ein Häkchen bei den Folien, die Sie in Ihrer Präsentation aufnehmen möchten und klicken Sie anschließend auf "Präsentation erstellen“.


Inhaltsverzeichnis Unterweisungsdatenbank Arbeitsschutz beim Schweißen

Die Inhalte auf einen Blick:

Themenbezogene Unterweisungen (fertig animierte PowerPoint-Präsentationen) in deutscher und englischer Sprache zu den Themen:

  • Erste Hilfe beim Schweißunfällen
  • Brandschutz an schweißtechnischen Arbeitsplätzen
  • Fremdfirmen an Schweißtechnischen Arbeitsplätzen
  • Schulung für Mitarbeiter ohne schweißtechnische Fachausbildung 

Weitere Inhalte:

  • Referentenunterlagen in deutscher Sprache und englischer Sprache
  • Merkblätter in deutscher Sprache und englischer Sprache
  • Teilnehmerliste in deutscher Sprache und englischer Sprache
  • Teilnehmerbestätigung in deutscher Sprache und englischer Sprache
  • Bilder passend zu jeder Unterweisung
  • Bilderpool mit zahlreichen Bildern aus dem Arbeits- und Brandschutz
  • Folienpool zur schnellen Zusammenstellung einzelner fertigen Folien zu Ihrer individuellen Unterweisung
  • Arbeitsschutzlexikon (*)
  • Themenübersichtsseiten (*)
  • News und Top-Themen (*)

(*) nur in Online-Version erhältlich

Unterweisung Erstschulung

Machen Sie sich in dieser Leseprobe einen Eindruck von den im Produkt enthaltenen Muster-Unterweisungen. Sie können jede PowerPoint Präsentation ganz einfach an Ihre betrieblichen Gegebenheiten anpassen, indem Sie andere Texte und/oder Bilder einfügen.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Referentenunterlage

Referentenunterlagen unterstützen Sie bei Ihrer Unterweisung. Sie finden hier Informationen zu den Lernzielen die in der jeweiligen Unterweisung vermittelt werden sollten, Anregungen für praktische Übungen und Hinweise auf wichtige Vorschriften.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Merkblatt

Mitarbeiter, die schon kurz nach der Unterweisung die Inhalte vergessen haben, die eigentlich langfristig vermittelt werden sollten, ist ein bekanntes Problem. Dieses Merkblatt unterstützt Sie dabei, die wesentlichen Punkte der Unterweisung nochmals zu verdeutlichen. Sie können in das Merkblatt die für Sie wichtigen Punkte eintragen und als Aushang oder Handout verwenden.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Teilnehmerbestätigung

Mit Hilfe der fertigen Teilnahmebestätigungen zu jeder Unterweisung können Sie Ihren Mitarbeitern die Unterweisung bescheinigen und dokumentieren, welche Themen genau besprochen wurden.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Aus welchen Bestandteilen besteht jede Unterweisung?

Jede Unterweisung besteht aus:

  • einer animierten Präsentation
    Sie wählen nur noch die fertigen und animierten Präsentationen für bestimmte Themen oder Personen aus und passen sie bei Bedarf mit wenigen Klicks an Ihren Betrieb an.
  • einer Referentenunterlage
    Die von Experten entwickelten Referentenunterlagen bieten Ihnen alle rechtlichen und fachlichen Informationen zur jeweiligen Präsentation, didaktische Tipps für die Aufbereitung und Durchführung der Unterweisung, Lernziele, praktische Übungen sowie Hinweise auf wichtige  orschriften und Internetquellen, z.B. für Brandschutzfilme
  • einem Rätsel
    Die interessanten Rätsel lockern Ihre Unterweisungen auf: Sie regen Ihre Teilnehmer zum Mitdenken und Mitmachen an und - als praktischer Nebeneffekt - sind sie auch als Aushang oder Kurzunterweisung geeignet. Sie lassen sich daher ideal für Arbeitsschutz-Gewinnspiele, für  esundheitstage oder für eine Unterweisung vor Ort einsetzen
  • einem Merkblatt
    Merkblätter unterstützen Sie dabei, die wesentlichen Punkte der Unterweisung nochmals zu verdeutlichen. Ausgeteilt an die Mitarbeiter oder auch als Aushang sind Sie in ihrer Kürze   prägender als jedes seitenlanges Handout
  • einer Teilnehmerliste und einer Teilnahmebestätigung
    Vorgefertigte Teilnahmebestätigungen und -listen erleichtern Ihnen die Dokumentation der durchgeführten Unterweisung. Die Nachweise dienen auch der rechtlichen Absicherung bei eventuellen Unfällen
  • einem Bilder- und Folienpool
    Der Bilder- und Folienpool in der Datenbank liefert Ihnen zu allen Präsentationen Fotos, mit denen Sie die Unterweisung zusätzlich illustrieren können


Welche Vorteile bietet Ihnen die Unterweisungsdatenbank Arbeitsschutz?

  • Kostenersparnis für Ihr Unternehmen.
  • Zeitersparnis – kein aufwendiges Einarbeiten in die Einzelthemen. Sie können sofort mit Ihren  Unterweisungen beginnen.
  • Inhaltliche Sicherheit für Sie als Unterweisenden.
  • Rechtssicherheit für Sie und das Unternehmen, weil die Unterweisungspflicht erfüllt wird.
  • Unterweisungserfolg durch professionelle Präsentation und praktische Übungen bzw. lernzielorientierte Rätsel.
  • Nachhaltigkeit der Unterweisung dank übersichtlicher Begleitmaterialien und Unterlagen.
  • Kein Risiko – Sie haben 14 Tage Rückgaberecht und können unverbindlich testen.


Systemvoraussetzungen für die CD-ROM Version:

Hardware Computer: Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk Software Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows Internet Explorer ab Version 6

Mindestvoraussetzung: Microsoft Office ab Version 2003

Systemvoraussetzungen für die Online-Version:

  • internetfähiger Computer mit Internetbrowser ab Internet Explorer 7.x, Firefox 3.x, Chrome 10, Safari 5
  • auch auf Apple iPad lauffähig
  • Internetgeschwindigkeit (Bandbreite) von mindestens 1 Mbit/s
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • aktuelle Java-Laufzeitumgebung Version 1.6 oder höher (Oracle JRE)
  • PDF-Viewer (z.B. Adobe Reader 6.1 oder höher)
     
Dipl.-Ing. Eckard Tschersich (Hrsg.)

Fachautor seit 2010: Seit 20 Jahren Erfahrung als Abteilungsleiter EHSS, u.a in Produktions- und Recyclingbetrieben. Derzeit bei einem Unternehmen der Pharmaindustrie tätig. Lead Auditor für Business Continuity Management Systeme. Zeitweilig Mitarbeit im BDI-Arbeitskreis Betriebssicherheit, Mitarbeit in einem der Unterausschüsse des Ausschusses für Betriebssicherheit. 13 Jahre Rettungssanitäter und Ausbilder in Erster Hilfe. Nebenberuflich Inhaber des Ingenieurbüros SGU-plus.


Sören Preuß

Inhaber einer national und international tätigen Baufirma. Nach Weiterbildung selbständig im Bereich Mediendesign mit Schwerpunkt Konzeption, Erstellung und Überarbeitung von PowerPoint®-Präsentationen und PowerPoint®-Templates. Spezialisierung auf Präsentationen für Aus- und Weiterbildung auf den Themengebieten Bautechnik, Arbeitsschutz, Brandschutz. Dozententätigkeit mit speziellen Schwerpunkten für die freiwillige Feuerwehr und Brandursachenermittler.


Dipl.-Ing. Sicherheitstechnik Dirk Trümner

Dirk Trümner studierte Sicherheitstechnik und Brandschutz in Wuppertal. Als selbstständiger Sicherheitsingenieur und Brandschutzfachplaner berät er z.B. Industriebetriebe in Fragen des organisatorischen Brandschutzes und bei der Planung von Schweißarbeiten sowie in der Notfallorganisation. Dirk Trümner schult regelmäßig Brandposten, Löschhelfer, betriebliche Räumungskräfte und Brandschutzbeauftragte in den notwendigen Maßnahmen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes. Er ist als externer Brandschutzbeauftragter für mehrere Betriebe und die Akademie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) bestellt. Er betreibt ein Brandschutzbüro in Bad Hersfeld und ist seit über 15 Jahren Fachautor für die Bereiche betrieblicher Brandschutz, Notfallplanung und Feuerwehr. Als ehemaliger Feuerwehreinsatzleiter ist er bestens mit allen Arten von Notfällen und Bränden vertraut.