Umweltmanagement nach ISO 14001:2015

Die Revision: Änderungen, Auswirkungen, Umsetzung

€ 48,00

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.


So entsprechen Sie problemlos den Anforderungen der Norm

Lange wurde über sie diskutiert, lange wurde sie angekündigt – seit November letzten Jahres steht sie nun in der deutschen Fassung zur Verfügung: die DIN EN ISO 14001:2015. Diese überarbeitete Norm sieht eine Übernahme der neuen High Level Structure (HLS) vor, die die Integration der ISO 14001:2015 in andere Managementsysteme durch eine einheitliche Abfolge der Hauptkapitel 1 bis 10 erleichtert.

In diesem Fachbuch werden Ihnen alle Änderungen der aktuellen Revision der DIN EN ISO 14001 im Detail vorgestellt. Jedes einzelne Kapitel wird zunächst unter dem Aspekt „Was besagt die Norm?“ beleuchtet. Dann wird ausführlich beschrieben, was dieser Sachverhalt ganz praktisch für Ihre Organisation bedeutet. In einem dritten Schritt wird an unterschiedlichen Beispielen aufgezeigt, wie bestimmte Prozesse, Tätigkeiten und Maßnahmen in der betrieblichen Praxis anderer Organisationen umgesetzt werden. Anhand dieser Beispiele können Sie die Anwendbarkeit auf Ihre Organisation prüfen und eigene Maßnahmen umsetzen.

Mit diesem Fachbuch, einschließlich beiliegender CD-ROM mit zahlreichen Arbeitshilfen, sind Sie über die Änderungen der Norm fundiert informiert und wissen jetzt schon, welche Schritte Sie einleiten müssen, um den Anforderungen der neuen DIN EN ISO 14001:2015 zu entsprechen.

Fachbuch:

  • Alle wichtigen Änderungen der ISO 14001:2015 gegenüber der ISO 14001:2009
  • Ausführlicher Leitfaden zur Umsetzung der Norm im Unternehmen
  • Geschichte der ISO-14000er-Normenfamilie in der Zusammenfassung
  • Die geltenden Übergangsregelungen
  • Definition der wichtigsten Begriffe
  • Hintergründe der Revision 2015

Inklusive CD-ROM:

  • Checkliste zur DIN EN ISO 14001:2015
  • Schulungspräsentation
  • Formulare zur Bewertung der Umweltaspekte 
  • Vergleichstabellen
  • Übersicht und Gegenüberstellung von Begriffen
  • Weitere Muster-Dokumente
     

Aus dem Inhalt

Fachbuch:

  • Geschichte der ISO-14000er-Normenfamilie
  • Revision der DIN EN ISO 14001
  • DIN EN ISO 14001:2015 und DIN EN ISO 14001:2009 im Vergleich
  • Übersicht über die DIN EN ISO 14001:2015
  • Leitfaden zur Umsetzung der Norm im Unternehmen
    o Anwendungsbereich
    o Normative Verweisungen
    o Begriffe
    o Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
    o Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
    o Festlegen des Anwendungsbereichs des Umweltmanagementsystems
    o Umweltmanagementsystem
    o Führung
    o Führung und Verpflichtung
    o Umweltpolitik
    o Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation
    o Planung
    o Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
    o Umweltaspekte
    o Bindende Verpflichtungen
    o Planung von Maßnahmen
    o Umweltziele
    o Planung von Maßnahmen zur Erreichung der Umweltziele
    o Unterstützung
    o Ressourcen
    o Kompetenz
    o Bewusstsein
    o Kommunikation
    o Dokumentierte Information
    o Betrieb
    o Betriebliche Planung und Steuerung
    o Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr
    o Bewertung der Leistung
    o Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
    o Bewertung der Einhaltung von Verpflichtungen
    o Internes Audit
    o Managementbewertung
    o Nichtkonformität und Korrekturmaßnahmen
    o Fortlaufende Verbesserung

Inklusive CD-ROM:

  • Checkliste zur DIN EN ISO 14001:2015
  • Schulungspräsentation
  • Formulare zur Bewertung der Umweltaspekte 
  • Vergleichstabellen
  • Übersicht und Gegenüberstellung von Begriffen
  • Weitere Muster-Dokumente

Umsetzung der Norminhalte

Führung und Verpflichtung
Was steht in der Norm?
In der neuen Version der DIN EN ISO 14001 wird der obersten Leitung eine besondere Verantwortung in Bezug auf das Umweltmanagementsystem zugewiesen, indem sie ...

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Synopse zwischen ISO 14001:2015 und ISO 14001:2004

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Checkliste zur DIN EN ISO 14001:2015 (Auszug)

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Arbeitshilfe: Ermittlung des Schulungsbedarfs

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Mindestvoraussetzungen CD-ROM:

Hardware
Computer: Windows-PC ab Pentium III,
1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Internet Explorer ab Version 8

Dr. Volker Teichert

Dr. Volker Teichert, geb. 1954, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg von 1973 bis 1979, Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Heidelberg von 1975 bis 1981, Diplom-Volkswirt 1979, Diplom-Pädagoge 1981. Von 1981 bis 1985 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Forschungsprojekt „Wirkungen der Mitbestimmung, insbesondere des Mitbestimmungsgesetzes von 1976“ unter Leitung von Prof. Dr. Hans G. Nutzinger am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. Von 1986 bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich „Theorie privater und öffentlicher Unternehmen“ der Universität Kassel. Von 1990 bis 1996 stellvertretender Leiter im Regionalbüro Baden-Württemberg des Instituts für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Heidelberg, und Lehrbeauftragter an den Fachhochschulen Karlsruhe und Mainz sowie der Berufsakademie Mannheim. 1992 Promotion zum Dr. rer. pol. Seit 1996 wissenschaftlicher Referent für Ökonomie im Arbeitsbereich „Frieden und Nachhaltige Entwicklung“ der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST), Heidelberg. 1998 Stelle als Gastwissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin. Seit 1990 Durchführung von ca. 100 Forschungsvorhaben zu Umweltmanagement, Energiemanagement, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und globalen, nationalen und kommunalen Nachhaltigkeitsindikatoren. Seit 2005 Vorsitzender der Jury Umweltzeichen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Seit 2014 Lehrbeauftragter für den Studiengang „Sustainable Marketing & Leadership“ an der Hochschule Fresenius in München. Seit 2015 Prüfer für die Durchführung der mündlichen Fachkundeprüfungen der Deutschen Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter mbH (DAU).