Schweißpraxis aktuell: Hochfeste Feinkornbaustähle

Herstellung, Einsatz und Eigenschaften - Vorgehensweise und Besonderheiten beim Schweißen - Einsparpotenziale durch witschaftliches Konstruieren

€ 64,00

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen

Gebaltes Praxis-Know-How. Jetzt unverbindlich testen.


Hochfeste Feinkornbaustähle immer häufiger im Einsatz

Wegen vergleichsweise geringer Material-, Verarbeitungs- und Betriebskosten kommen hochfeste Feinkornbaustähle immer häufiger zum Einsatz.

  • In dieser Broschüre werden die Herstellung, die Einsatzmöglichkeiten, die Eigenschaften und die richtige Vorgehensweise beim Schweißen dieser Werkstoffe verständlich aufgezeigt. Daneben geht der Autor auf die Einsparpotenziale in der Konstruktion mit diesem Material ein und behandelt wichtige konstruktive und haftungsrechtliche Fragen.
  • Sie profitieren von den Erfahrungen und dem Fachwissen eines ausgewiesenen Experten auf seinem Gebiet: Der Schweißfachingenieur Reinhard Örtl ist im Mobilkranbau tätig und beschäftigt sich seit Jahren mit der Verarbeitung hochfester Feinkornbaustähle.

Inhaltsverzeichnis Hochfeste Feinkornbaustähle

Inhaltsverzeichnis downloaden

Wo kommen Feinkornbaustähle zur Anwendung?

Hochfeste Feinkornbaustähle kommen aufgrund ihres geringen Eigengewichts und der vergleichsweise günstigen Material-, Verarbeitungs- und Betriebskosten in der Produktion immer häufiger zum Einsatz. Anwendungsgebiete für diesen speziellen Werkstoff sind beispielsweise der Bau von Druckbehältern, Kranen und Fahrzeugen sowie der Bergbau.


Gibt es besondere Anforderungen an die Schweißtechnik?

Bei der schweißtechnischen Verarbeitung von hochfesten Feinkornbaustählen muss allerdings sichergestellt werden, dass die Eigenschaften des Stahls durch die dabei unvermeidliche thermische Beeinflussung nicht beeinträchtigt wird. Die Schweißnahtvorbereitung, die Schweißzusatzwerkstoffe, das Vor- und Nachwärmen und sowie das Abkühlzeitkonzept müssen deshalb genau abgestimmt werden.


Welche Inhalte vermittelt das Fachbuch?

Es werden die Herstellung, die Einsatzmöglichkeiten, die Eigenschaften und die richtige Vorgehensweise beim Schweißen dieser Werkstoffe verständlich aufgezeigt. Daneben geht der Autor auf die Einsparpotenziale in der Konstruktion mit diesem Material ein und behandelt wichtige konstruktive und haftungsrechtliche Fragen.


Warum sollten Sie dieses Buch kaufen?

Der Leser profitiert dabei von den Erfahrungen und dem Fachwissen eines ausgewiesenen Experten auf seinem Gebiet: Schweißfachingenieur Reinhard Örtl ist im Mobilkranbau tätig und beschäftigt sich seit Jahren mit der Verarbeitung hochfester Feinkornbaustähle.


Dipl.-Ing. Reinhard Örtl

Reinhard Örtl ist Fahrzeugtechnik-Ingenieur und Schweißfachingenieur IWE.