Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Notfallmanagement

Auf den möglichen Notfall gut vorbereitet - Sensibilisiert für Gefahren und Risiken - Richtig handeln im Notfall

€ 54,90

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.


Profitieren Sie von einem organisiertem Notfallmanagement in Ihrer Praxis

Notfall – dieser "worst case" – kann jederzeit und überall passieren. Neben den medizinischen können sich technische und organisatorische Notfälle ereignen, wie etwa Brände, Arbeitsunfälle, ein Ausfall des Behandlers oder eine "lahmgelegte" EDV-Anlage. Zum Notfallmanagement gehört es daher in erster Linie, präventive Maßnahmen zu entwickeln und Vorkehrungen zu treffen, um richtig auf Notfälle reagieren zu können und mögliche Schäden zu begrenzen.

So handeln Sie im Notfall richtig!

In unserem Ratgeber Notfallmanagement geben wir Ihnen zahlreiche Tipps und praktische Hinweise, wie Sie sich für einen eventuellen Notfall wappnen können. Mit der "Checkliste Notfallmanagement" stellen Sie Ihre Praxis auf den Prüfstand und ermitteln, wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

Inhaltsüberblick

  1. Gesetzliche Verpfl ichtung zur Einführung des Notfallmanagements
  2. Was ist ein Notfall?
  3. Bausteine des Notfallmanagements
  4. Mit welchen Notfällen muss die Zahnarztpraxis rechnen? (zahnärztliche Notfälle, medizinische Notfälle, Arbeitsunfälle, Brände, IT-Notfälle, Stromausfall, personeller Notfall)
  5. Sicher auf den Notfall vorbereitet?
  6. "Arbeitshilfen im Schnellzugriff" auf CD-ROM (z.B. Alarmplan, Notfallplan, Notfallkofferbelehrung, Checkliste

 

Inhaltsverzeichnis "Ratgeber QM in der Zahnarztpraxis: Notfallmanagement"

Inhaltsverzeichnis downloaden

Hardware

  • Computer: Windows-PC ab Pentium III
  • 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Microsoft Internet Explorer ab Version 6
  • Microsoft Office Word, PowerPoint oder PowerPoint Viewer oder vergleichbar
  • Adobe Acrobat Reader oder vergleichbar
Angelika Pindur-Nakamura

Angelika Pindur-Nakamura studierte Technische Kybernetik an der Universität Stuttgart. Nach dem Studium war sie in der medizinischen Forschung und in Entwicklungsprojekten der Industrie tätig. 1998 machte sie sich selbstständig und unterstützt seither Zahnarztpraxen und Dentallabore bei der Einführung und Weiterentwicklung ganzheitlicher Qualitätsmanagementsysteme mit dem Ziel, Ressourcen im Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern optimal zu nutzen. Sie schult Praxisteams in der Anwendung der QM-Methoden und fördert die sozialen Kompetenzen für bessere Teamarbeit. Als interne Auditorin begleitet Angelika Pindur-Nakamura Praxen und Labore dabei, Unternehmensergebnisse zu überwachen, Risiken frühzeitig zu erkennen und Verbesserungen umzusetzen. Sie bereitet Praxen auf die Zertifizierung ihres QM-Systems vor. Seit 2007 auditiert Angelika Pindur-Nakamura Dentallabore nach dem branchenspezifischen Qualitätssicherungssystems QS-DENTAL des Bundesverbands der Deutschen Zahntechniker-Innungen. Angelika Pindur-Nakamura ist Herausgeberin und Autorin von Ratgebern und zahlreichen Fachbeiträgen u.a. zu den Themen Prozessmanagement, Mitarbeiterqualifizierung, Kennzahlen und Qualitätskultur. Über die Mitgliedschaft in verschiedenen Netzwerken der Dentalbranche unterhält sie einen ständigen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Experten. Weitere Infos: www.quim.de


Angelika Pindur-Nakamura