Problemfall Hund

Ordnungsrechtliche Grundlagen und Praxis

€ 48,00

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen

Fachbuch A5, ca. 300 Seiten, mit CD-ROM - Jetzt testen


Vom Lärm, über Hundekot, bis hin zur Kampfhundproblematik

Dieses Fachbuch gibt Ordnungsämtern einen umfassenden Überblick über die einschlägigen Rechtsgrundlagen für ein behördliches Tätigwerden und berücksichtigt dabei auch die länderrechtlichen Besonderheiten.

Hunde sind in Kommunen oft Verursacher ordnungsrechtlicher Beschwerden. Dies gilt insbesondere – aber nicht ausschließlich – für den städtischen Raum. Das neue Fachbuch „Problemfall Hund – Ordnungsrechtliche Grundlagen und Praxis“ bietet Ordnungsamtsmitarbeitern einen einzigartigen Überblick zum Hundeproblem.

Geboten wird tiefgreifendes Hintergrundwissen sowie eine detaillierte Beschreibung und rechtliche Bewertung von Streitfällen. Für die juristische Bewertung wird sowohl die landes-, wie auch die bundesrechtliche Ebene herangezogen. Das Fachbuch bietet unter anderem folgende Inhalte:

  • Allgemeines und Begriffe zur Kampfhundeproblematik
  • Rechtsgrundlagen (Bundesrechtliche Rechtsgrundlagen, Landesrechtliche Regelungen, Im Einzelnen die Bestimmungen der Bundesländer, Zuständigkeiten nach den landesrechtlichen Bestimmungen, Rechtsprechung von A-Z zu Kampfhunden/Hunden) 
  • Sonstige Gefährdung durch Hunde
  • Leinenzwang 
  • Hundekot 
  • Lärm durch Hunde 
  • Herrenlose Hunde und Fundhunde 
  • Kampfhunderassen/gefährliche Hunde

Auf der CD-Rom sind Bilder von Kampfhunden und gefährlichen Hunderassen, Gesetzestexte und Arbeitshilfen enthalten.

Dieses Fachbuch gibt Ordnungsämtern einen umfassenden Überblick über die einschlägigen Rechtsgrundlagen für ein behördliches Tätigwerden und berücksichtigt dabei auch die länderrechtliche Besonderheiten.

In einem ersten Schritt werden sämtliche wichtige Begriffe in alphabethischer Reihenfolge von „Abrichten“ bis zu „Zwinger verständlich erklärt und erläutert. Den großen Problemthemen Leinenzwang, Hundekot, Lärm durch Hunde und herrenlose Hunde werden im Anschluss eigene, ausführliche Kapitel gewidmet. Aufgezeigt werden den Lesern dort nicht nur die verschiedenen Möglichkeiten des behördlichen Eingreifens, sondern auch die bisher zu dem Thema ergangene Rechtsprechung. Schnell findet der Leser durch diesen übersichtlichen Aufbau die benötigten Informationen und kann zügig richtige Auskünfte geben oder, wenn eiliges Handeln nötig ist, dieses korrekt ausführen – von der Untersagung der Hundehaltung bis hin zur Tötung eines Hundes aus wichtigem Grund.

Besonders erwähnenswert ist das Kapitel über Kampfhunderassen bzw. gefährliche Hunde. Der Leser findet dort ausführliche Darstellungen der gefährlichen Hunderassen mit ihren speziellen Merkmalen und Charaktereigenschaften. Rund sechzig Fotos zu den zwanzig als gefährlich geltenden Hunderassen helfen den Ordnungsorganen bei der eindeutigen Identifizierung der betroffenen Hunderassen.

Sämtliche Inhalte befinden sich zusätzlich auf der beigefügten CD-ROM, was eine leichte Recherche garantiert. Zudem bietet die CD-ROM Gesetzestexte und praxisnahe Arbeitshilfen in Form von Musteranschreiben an Hundehalter.

 

Inklusiv-Leistungen: Fachbuch A5, ca. 300 Seiten, mit CD-ROM

Einführung

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Abbildungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Hardware/Computer:

  • Windows-PC ab Pentium III
  • 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software/Betriebssystem:

  • Windows XP, Windows Vista oder Windows 7
  • Windows Internet Explorer ab Version 6
Dipl. Verwaltungswirt (FH) Georg Huttner

Oberamtsrat a.D. Herr Huttner war von 1974 bis 2011 Leiter des Ordnungsamts Stadt Eislingen/Fils. Er ist Autor in verschiedenen Bereichen z.B. Kommentare zum Fundrecht, Melderecht BW, Sühneversuch, Sonn- und Feiertagsrecht BW, KampfhundeVO BW, Landesordnungswidrigkeitengesetz BW, Handbuch Aufgaben der Ortspolizeibehörden in BW, Recht zur Obdachlosenunterbringung (bundesweit), Darstellung Bundes- und Gewerbezentralregister, Kommentar zur Sperrzeitregelung in BW, Teilgebiete der Ordnungsamts- und Gewerbeamtspraxis WEKA.