Personelle Einzelmaßnahmen

Beteiligungsrechte des Personalrats z. B. bei Versetzung, Kündigung, Umgruppierung u. v. m.

€ 178,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen


Der WEKA Praxisratgeber

Personalratsarbeit wird heutzutage immer schwieriger: In wirtschaftlich schweren Zeiten wird auf der einen Seite der Druck von der Politik über die Dienststellenleitungsseite größer - auf der anderen Seite schrecken Arbeitnehmer immer mehr davor zurück, aktiv für ihre Interessen einzustehen. Hier sind kompetente Interessenvertreter gefragt!

Eine Vielzahl personeller Einzelmaßnahmen stehen im Zusammenhang mit der Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen. Zu denken ist hier in erster Linie an Übertragung höher oder niedriger zu bewertender Tätigkeiten, Höher- oder Rückgruppierung, Versetzungen und Abordnungen und nicht zuletzt sogar Kündigungen. Aber auch ohne Privatisierungen sind Ver- und Umsetzungen und zunehmend auch befristete Einstellungen Handlungsfelder der Personalvertretungen.

Lesen Sie in diesem Werk alles über Ihre Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte bei diesen personellen Einzelmaßnahmen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der praxisnahen Darstellung der Vorgehensweise der Personalvertretung, wenn es darum geht, die Geschäftsvorgänge fehlerfrei und lückenlos zu bearbeiten. Holen Sie sich alle Informationen und Arbeitshilfen, die Sie für Ihre tägliche Personalratstätigkeit brauchen!

Sie erhalten einen kompletten Überblick über alle personellen Einzelmaßnahmen, die das Bundespersonalvertretungsgesetz und die Personalvertretungsgesetze der Länder betreffen. Neben der klaren und ausführlichen Darstellung der Rechte und Möglichkeiten der Personalvertretung erhalten Sie viele praktische Arbeitshilfen. Nutzen Sie diese vorformulierten Schreiben und weiteren Mustervorlagen zum individuellen Anpassen an die jeweilige Situation.

Der Autor hat all seine Erfahrungen aus Mitgliedschaft in Personalvertretung, aus Beratung, Schulung und Vertretung von Personalräten und Arbeitnehmern einfließen lassen. Sie erhalten maßgeschneidertes Know-how, das nicht für Juristen, sondern speziell für die alltägliche Arbeit von Personalräten geschrieben ist.
 

Inklusiv-Leistungen: 1 Band DIN A5 + CD-ROM, ca. 1.500 Seiten

Aus dem Inhalt

Die Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte bei personellen Einzelmaßnahmen

  • Mitwirkung
  • Mitbestimmung
  • Beteiligung
  • Verfahrensfragen

Personelle Einzelmaßnahmen im Sinne des Personalvertretungsgesetzes (Bundesrecht, unter Berücksichtigung der Ländergesetze)

  • Einstellung
  • Höher- oder Rückgruppierung
  • Eingruppierung
  • Versetzung
  • Umsetzung
  • Abordnung
  • Zuweisung
  • Weiterbeschäftigung über die Altersgrenze hinaus
  • Anstellung
  • Kündigungen
     

Eingruppierung: Rechtliche Voraussetzungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Checkliste zur betriebsbedingten Kündigung

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Musterschreiben: Mitbestimmung bei Teilzeittätigkeit in der Elternzeit

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Hardware Computer: Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk Software
Betriebssystem:
Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows Internet Explorer ab Version 6
 

Diplom-Verwaltungswirt (grad.) Werner Plaggemeier

Herr Plaggemeier war als Regierungsdirektor beim Bundesarbeitsministerium tätig und verfügt über mehrjährige Berufserfahrung im Personal- und im Haushaltswesen. Nach seiner langjährigen Freistellung für den Personalrat war er als Referent für Dienstrechtsangelegenheiten zuständig. Über 20 Jahre war er Personalratsmitglied, davon elf Jahre als Vorsitzender. Außerdem gehörte er mehrere Jahre dem Hauptpersonalrat und dem Bundespersonalausschuss an. Von ihm gibt es zahlreiche Veröffentlichungen zu personalvertretungsrechtlichen Themen in Fachzeitschriften. Er war langjährig als Dozent für Bundespersonalvertretungsrecht bei der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung und freiberuflich für Inhouse-Schulungen zum Personalvertretungsrecht tätig.


Werner Plaggemeier