Netzwerksicherheit

Praxislösungen für den Netzwerkverantwortlichen

€ 41,58 / Monat

Jahresbezugspreis € 499,00 zzgl. MwSt.

kostenlos testen


Vermeiden Sie Security-Probleme von Anfang an!

Fallbeispiele aus der Praxis und Sicherheitslösungen zeigen Ihnen, wie Sie plattformübergreifende Security-Probleme im Server- und Client-Bereich in den Griff bekommen. 

Die Praxislösung Netzwerksicherheit beinhaltet:

  • Grundlagen der Sicherheit
  • Sicherheitselemente und -konzepte
  • Sicherheit in Netzwerken
  • Überprüfen der Sicherheit
  • Rechtliche Aspekte
  • Risiken, Fallbeispiele und Lösungskonzepte für die Plattformen Windows, Novell, Unix/Linux

Ihr großer Pluspunkt:

  • Mit dem 14-tägigen Security-Newsletter sind Sie immer aktuell über neue Risiken und Bedrohungen informiert

Strategien für einen umfassenden Sicherheitsansatz 

Sie finden alle Informationen, um Ihre bestehende Infrastruktur zu bewerten und einen umfassenden Sicherheitsansatz zu entwicklen. Mit der Praxislösung Netzwerksicherheit stimmen Sie die Rahmenbedingungen der Sicherheits-Strategie exakt auf das bestehende Netzwerkdesign ab. So erkennen Sie schnell, welche Bereiche besonderen Risiken ausgesetzt sind und möglicherweise sogar physisch separiert werden können.

Mit Sicherheit die richtige Wahl

Die umfassenden Analyse- und Planungshilfen unserer Experten helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Sicherheitskonzepte, die der bestehenden Netzwerkstruktur entsprechen. Mit unterschiedlichen Lösungswegen können Sie die speziellen Sicherheitsprobleme im Server- und Client-Bereich von Windows, Linux und Novell souverän handhaben und das Unternehmen gegen kriminelle Eindringlinge schützen.  

Startseite

Über die Startseite greifen Sie schnell und bequem auf alle Fachinhalte und Services von „Netzwerksicherheit“ zu.


Themen A-Z

Ob Datenschutz, Migration oder Verschlüsselung, hier finden Sie von A-Z alle Kernbegriffe auf einen Blick. Zahlreiche Stichworte, kombiniert mit Beispielen aus der Praxis sowie nützlichen Vorlagen unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit.


Suchfunktion

Mit der Suchfunktion bekommen Sie schon während der Eingabe passende Vorschläge angezeigt. Verwandte Themen lassen sich für weitere Recherchen mit nur einem Mausklick durchsuchen.


Dokumentenfunktionen

Durch das angeheftete Funktionsmenü eines Dokuments können Sie einen Beitrag als PDF speichern und ausdrucken oder in einer Merkliste ablegen.


Hardware Computer: Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk Software Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows Internet Explorer ab Version 6

Joachim Schacht

Beschäftigt sich seit 1985 mit Netzwerk- und Kommunikations-Technik. Bis 1989 Supporttechniker, wechselte er für drei Jahre in den technischen Vertrieb. Ab 1992 realisierte er Netzwerk-Infrastruktur-/Management-Projekte. Der Autor und Dozent gründete 1996 ein auf IT-Sicherheit und Internet-/Intranet-Lösungen spezialisiertes Unternehmen.


Wolfgang A. Schmid

Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Augsburg. Spezialisiert auf die Bereiche IT-Recht, EDV-, Internet- und Domainrecht, Datenschutzrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, insbesondere Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. Wolfgang A. Schmidt publiziert zu den einschlägigen Themen, ist Referent der Deutschen Anwaltsakademie IT-Recht für Anwälte. Neben anderen Vereinigungen ist er Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein (DAVIT).


Dr. Markus a Campo

Studierte E-Technik (Fachrichtung Technische Informatik) an der RWTH Aachen und promovierte 1991 über ein Gebiet der Robotersteuerung. Anschließend arbeitete er in der DV-Abteilung eines deutschen Aluminiumkonzerns und beschäftigte sich mit der Kopplung zwischen Maschinen und den Steuerrechnern innerhalb eines dezentralisierten Fertigungsleitsystems. Dabei war das Thema „Netzwerke“ ein zentrales Arbeitsgebiet. Seit 1997 ist er selbstständiger Berater im Bereich Netzwerke mit dem Schwerpunkt Netzwerksicherheit. Er konzeptioniert und installiert Firewallsysteme, führt Untersuchungen über Sicherheitslücken in Netzwerken durch und ist Dozent bei Schulungen im Bereich IT-Sicherheit. Er ist von der IHK Aachen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger mit dem Bestellungstenor „Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung, insbesondere der IT-Sicherheit“.


Markus a Campo