Kombi Elektrocheck + Arbeitsanweisungen

Kombipaket Elektrocheck "Prüflisten für die Elektrosicherheit" und Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft

€ 256,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen

Mit Preisvorteil ggb. dem Einzelbezug


Elektrocheck "Prüflisten für die Elektrosicherheit" und Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft

5710: Mit dem „ElektroCheck“ schnell und sicher zum Prüfprotokoll

Checklisten, Vorschriften und Fachbeiträge aus der Praxis

Nutzen Sie jetzt die erste umfassende Sammlung mit ca. 650 Word-Prüflisten in Ihrem Unternehmen.

Das Beste: Die Sammlung liefert die maßgebenden Vorschriften, Regeln, Verordnungen und Gesetze gleich mit - und das praxisgerecht aufbereitet.

Aus dem Inhalt:

  • Checklisten und Bestellformulare, z. B. zu Pflichten und Verantwortung der Elektrofachkraft nach BetrSichV, TRBSen und DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)
  • Aufgaben der verantwortlichen Elektrofachkraft nach VDE Bestimmungen, z. B. Gefährdungsbeurteilung und Unterweisung
  • Durchführung und Dokumentation von Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach DIN VDE
  • Arbeiten in gefährdeten Bereichen
  • Organisation und Kontrolle beim Einsatz von Fremdfirmen, z. B. Pflichten des Auftraggebers
  • Arbeitsanweisungen zum Umgang mit Arbeitsmitteln
  • Betriebsanweisungen zum Umgang mit Arbeitsstoffen
  • Kurzunterweisungen, z. B. zu den „5 Sicherheitsregeln“

Tipp unserer Herausgeber:

Wir empfehlen Ihnen den ElektroCheck, da Sie sich mit diesem Produkt im Normendschungel der Elektrotechnik besser zurecht finden können. Sie erhalten hier Checklisten und Prüfprotokolle für Ihre tägliche Arbeit, welche vom Praktiker für den Praktiker erstellt werden. Häufig hat man nicht die Zeit, selbst in die Regelwerke und Vorschriften so tief einzusteigen, dass man Checklisten rechtssicher gestalten könnte – der ElektroCheck bietet mit seine Vorlagen eine sehr gute, betriebsspezifisch anpassbare Grundlage. Dadurch können Sie rechtssicher durch den Arbeitsalltag kommen und sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

1160: „Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft“: Fit für die täglichen Herausforderungen der Elektrofachkraft

Dieses Werk hilft der Elektrofachkraft, die täglichen Herausforderungen zu meistern.

Es ist wohl das umfassendste Werk, das Sie unterstützt in Ihrer Führungsrolle mit

  • Auszubildenden
  • Mitarbeitern
  • und Kollegen

Mit den fertig einsetzbaren Muster-Arbeits- und Betriebsanweisungen schützen Sie alle Betroffenen wirksam vor Unfällen und sichern sich selbst für den Falls eines Ernstfalls persönlich ab – und das in nur wenigen Minuten, ohne viel Aufwand.

Dafür stehen Ihnen ca.

  • 400 Muster-Arbeitsanweisungen
  • 250 Gefahrstoff-Betriebsanweisungen
  • 60 Betriebsanweisungen zu Arbeitsmitteln/Maschinen sowie 
  • 20 Betriebsanweisungen zur Persönlichen Schutzausrüstung

zur Verfügung: Die beste Voraussetzung Ihrer Dokumentationspflicht nachzukommen und Ihre Organisations- und Ausbildungsmaßnahmen nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) und DIN VDE 0105-100 umzusetzen.

Mit dem Überblick über die wichtigsten Rechtsvorschriften im Elektrobereich, können Sie gezielt ein Thema nachschlagen und mit den rechtlichen Konsequenzen daraus argumentieren.

Für den Praktiker gibt es eine Begriffserklärung, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Anweisungen verdeutlichen – das bedeutet für Sie noch mehr Kompetenz auf Ihrem Gebiet.

Die Unfallbeispiele und Unterweisungshilfen für die Schulung Ihrer Mitarbeiter und Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft werden Sie nicht mehr missen wollen – da sind wir uns sicher!

Unsere Musterpräsentationen und Praxisfragen können Sie für die Aufbereitung Ihrer Vorträge verwenden. Alle Darstellungen lassen sich in Ihre Präsentation übernehmen.

Die digital mitgelieferten Formulare können Sie nach eigenen Vorstellungen bearbeiten, um individuelle, betriebliche Besonderheiten einzubauen.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie 14 Tage kostenlos.

Elektrocheck (5710): Die Checklisten

Die Prüflisten im ElektroCheck sind direkt einsetzbar oder mit wenigen Klicks in Word an die Prozesse in Ihrem Unternehmen angepasst. Damit können Sie Ihre Arbeit in hieb- und stichfesten Prüfprotokollen dokumentieren. Hier sehen Sie die Prüfliste „Anforderungen an die Elektrofachkraft“.


Elektrocheck (5710) Prüflisten

Die Prüflisten im ElektroCheck enthalten die jeweils anzuwendenden DIN-VDE- und DGUV-Regelungen. Sie sind direkt einsetzbar oder mit wenigen Klicks in Word an die Prozesse in Ihrem Unternehmen angepasst. Damit können Sie Ihre Arbeit in hieb- und stichfesten Prüfprotokollen dokumentieren. Hier sehen Sie die Prüfliste “Nachweis der Erwärmung einer Schaltgerätekombination“.


Elektrocheck (5710) Musterverträge

ElektroCheck enthält von Juristen geprüfte Musterverträge, wie sie z.B. beim Einsatz von Fremdfirmen erforderlich sind. Sie sind direkt einsetzbar oder mit wenigen Klicks in Word an Ihr Unternehmen angepasst. Hier sehen Sie das Vertragsmuster „Wartungs- und Störungsbeseitigungsvertrag“.


Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft (1160) Arbeitsanweisungen

Die rund 400 Arbeitsanweisungen in diesem Werk sind direkt einsetzbar oder dank der CD-ROM mit wenigen Klicks in Word an die Prozesse in Ihrem Unternehmen angepasst. Hier sehen Sie das Muster „Einsatz von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln in Bereichen mit erhöhter Gefährdung“.


Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft (1160) Betriebsanweisungen

Die rund 250 Muster-Betriebsanweisungen in diesem Werk sind direkt einsetzbar oder dank der CD-ROM mit wenigen Klicks in Word an die Prozesse in Ihrem Unternehmen angepasst. Im Bild sehen Sie das Muster „Aluminiumoxid“.


Die Inhalte des Kombiprodukts 5710 + 1160

Inhaltsverzeichnis downloaden

Elektrocheck (5710) - Anforderungsprofil Elektrofachkraft

Die Prüflisten im ElektroCheck sind direkt einsetzbar oder mit wenigen Klicks in Word an die Prozesse in Ihrem Unternehmen angepasst. Damit können Sie Ihre Arbeit in hieb- und stichfesten Prüfprotokollen dokumentieren. Hier sehen Sie die Prüfliste „Anforderungen an die Elektrofachkraft“.
 

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Elektrocheck (5710) - Sicherheitstechnische Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen

Die Prüflisten im ElektroCheck enthalten die jeweils anzuwendenden DIN-VDE- und DGUV-Regelungen. Sie sind direkt einsetzbar oder mit wenigen Klicks in Word an die Prozesse in Ihrem Unternehmen angepasst. Damit können Sie Ihre Arbeit in hieb- und stichfesten Prüfprotokollen dokumentieren. Hier sehen Sie die Prüfliste “Nachweis der Erwärmung einer Schaltgerätekombination“.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Elektrocheck (5710) - Wartungs- und Störungsbeseitigungsvertrag

ElektroCheck enthält von Juristen geprüfte Musterverträge, wie sie z.B. beim Einsatz von Fremdfirmen erforderlich sind. Sie sind direkt einsetzbar oder mit wenigen Klicks in Word an Ihr Unternehmen angepasst. Hier sehen Sie das Vertragsmuster „Wartungs- und Störungsbeseitigungsvertrag“.
 

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft (1160) - Leseprobe Arbeitsanweisungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft (1160) - Leseprobe Betriebsanweisungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft (1160) - Leseprobe Musterarbeits- und Betriebsanweisungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Warum gibt es dieses Kombiangebot?

Beide Produkte unterstützen Sie bei der Überprüfung und Sicherstellung der Elektrosicherheit in Ihrem Unternehmen. Diese Kombiangebot richtet sich an die Elektrofachkräfte aus den unterschiedlichsten Branchen:

  • verantwortliche Elektrofachkräfte
  • Führungskräfte
  • befähigte Personen
  • Prüfer

Damit ermöglichen wir Ihnen ihr Unternehmen in elektrotechnischen Fragestellungen rechtssicher aufzustellen.

Ihr Zusatznutzen

Ihr Berufsalltag wird durch 

  • Prüfprotokolle
  • Anforderungsprofile
  • Bestellformulare (Inhalte des ElektroChecks)
  • Arbeits- und Betriebsanweisungen (Inhalte der Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft)

stark vereinfacht.

Beide Produkte ergänzen sich optimal und bieten der Elektrofachkraft die Möglichkeit, die Elektrosicherheit in Ihrem Unternehmen praxisorientiert zu gewährleisten.


Brauche ich als Elektrofachkraft tatsächlich beide Produkte- reicht eines davon nicht aus?

Das kommt darauf an, welchen Bedarf an Praxishilfen Sie für die Gewährleistung der Elektrosicherheit in Ihrem Unternehmen haben. Jedes der beiden Produkte hat sich inhaltlich spezialisiert- einmal auf die „direkte“ Gewährleistung der Elektrofachkraft mit Prüfprotokollen, Anforderungsprofilen und Bestellformularen zur eigenständigen Anwendung sowie einmal auf die „indirekte“ Gewährleistung mit Arbeits- und Betriebsanweisungen zum Aushang an relevanten Bereichen im Unternehmen. Sofern Sie als Elektrofachkraft beide Gewährleistungen sicherstellen müssen, brauchen Sie also tatsächlich beide Produkte. Beide Produkte bringen überdies inhaltlich Hintergrundinformationen mit, welche sich ideal ergänzen und zur Wissenserweiterung optimal geeignet sind.


Sind für mich als Elektrofachkraft beide Produkte hilfreich?

Arbeits- und Betriebsanweisungen sind in der Elektrotechnik von maßgeblicher Bedeutung. Sie helfen Ihnen nicht nur bei Ihren täglichen Aufgaben sondern sichern Sie bei der Arbeit an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln rechtlich ab.

Mit beiden Produkten bleiben keine Fragen mehr offen in den Bereichen 

  • Unfallverhütung und
  • Maßnahmenhilfe bei Notfällen

Mit den Arbeitshilfen

  • Prüfprotokolle
  • Bestellformulare und
  • Anforderungsprofile

erledigen Sie die Dokumentation komfortabel und vollständig.


Was sind die besonderen Vorteile dieser Produkte?

Die Vorlagen sind von Experten aus der Praxis entwickelt worden. Dabei wurde stets das Hauptaugenmerk auf die Rechtssicherheit gelegt. Die Inhalte sind nicht theoretischer Natur, sondern in der Sprache des Berufsalltags gehalten.

Alle Unterlagen können von Ihnen editiert und individualisiert werden; beispielsweise können Sie Ihr Firmenlogo platzieren.

Das Werk beliefert Sie mit den wichtigsten Hintergrundinformationen (relevante Gesetze, Technische Regeln und BG-Vorschriften).


Welche Praxishilfen bietet das Werk?

Im Bereich der Arbeits- und Betriebsanweisungen gibt es Unterlagen für

  • für das Arbeiten an Niederspannungs- und Hochspannungsanlagen,
  • für Baustellen,
  • höher gelegene Arbeitsplätze,
  • Arbeiten unter Spannung,
  • Arbeits- und Gefahrstoffe,
  • Arbeitsmittel / Maschinen sowie
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA).

Prüfprotokolle gibt es für

  • Erstprüfung,
  • wiederkehrende Prüfung an ortsveränderlichen Arbeitsmitteln, elektrischen Maschinen und ortsfesten Anlagen,

Bestellformulare und Anforderungsprofile werden z. B. für verschiedene elektrotechnische Qualifikationsstufen zur Verfügung gestellt. Zusätzlich enthalten sind auch viele Fachbeiträge zu wichtigen elektrotechnischen Themen.


Nach welchen Kriterien werden die Themen ausgesucht?

Unsere erfahrenen Herausgeber und Autoren haben täglich mit den Hürden der Praxiswelt zu tun. Die persönlichen Erfahrungen und die Wünsche unserer Kunden werden in unseren Werken stets berücksichtigt. Damit stellen wir sicher, dass unsere Werke mit jeder Aktualisierung stets den aktuellen Praxisanforderungen entsprechen.

Falls auch Sie Anregungen zu unseren Werken haben, schreiben Sie doch einfach eine Mail an unseren Produktmanager ralph.duester@weka.de. Nach Rücksprache mit unseren Herausgebern und Autoren, kann die Umsetzung bei einem erkennbaren Bedarf relativ kurzfristig realisiert werden. Für umfangreichere Themen bzw. Praxishilfen benötigen wir etwas mehr Zeit.
 


Wie erhalte ich als Elektrofachkraft immer die aktuellsten Versionen?

Wenn Sie unseren Aktualisierungsservice nutzen, senden wir Ihnen in regelmäßigen Abständen atomatisch unsere Aktualisierungslieferungen zu.


Sind beide Produkte auch einzeln beziehbar?

Ja. Mit dem Kombiprodukt erhalten aber zusätzlich einen Preisvorteil von rund € 100,- 

Sofern Sie beide Produkte erwerben möchten, stellt das Kombiangebot damit die kostengünstigste Möglichkeit dar.



Hardware

  • Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz
  • Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows 8
  • Internet Explorer ab Version 6

 Für die Online-Version

  • Internet-fähiger Computer mit Internet Browser ab Internet Explorer 7.x, Firefox 3.6, Google Chrome 10, Safari 5
  • Auch auf Apple iPad lauffähig
  • Internet Geschwindigkeit (Bandbreite) von mindestens 1Mbit/s
  • Bildschirmauflösung von mind.1024 x 768 Pixel
  • PDF-Viewer (z. B. Adobe Reader 6.1 oder höher)
Stefan Euler

Berufsausbildung zum Energieanlagenelektroniker bei der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA . Danach berufsbegleitendes Studium mit dem Abschluss zum staatlich geprüften Elektrotechniker. Er ist bei der MEBEDO GmbH in Koblenz beschäftigt, derzeit als Geschäftsführer für den Bereich Beratung und Schulung und durch den BDSH - geprüfter Sachverständiger Elektrotechnik. Zudem ist er Fachdozent, Filmautor, Autor diverser Bücher, DVDs und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften sowie Herausgeber der Praxissoftware „ElektroCheck“.


René Brünn

René Brünn (Herausgeber):Berufsausbildung zum Energieanlagenelektroniker, Fachrichtung Anlagentechnik bei der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH. Leitung der Abteilung „Elektrotechnische Revision, technische Gesetze und Normen. Berufsbegleitendes Studium mit dem Abschluss zum staatlich geprüften Elektrotechniker. Seitdem bei der MEBEDO GmbH in Koblenz tätig und dort als Sachverständiger und Fachdozent für Elektrotechnik im Einsatz. Mitherausgeber der WEKA-Praxislösung „ElektroCheck“.


Michael Lochthofen

Michael Lochthofen (Herausgeber):Ausbildung zum Elektroinstallateur. Spezialisiert auf die Prüfung von elektrischen Anlagen und Arbeitsmitteln. 2008 folgte der Meistertitel im Elektrohandwerk. Bei der MEBEDO GmbH in Koblenz als Fachdozent für Elektrotechnik tätig. Er gibt Seminare, Workshops und Coachings mit den Schwerpunkten Prüfen von elektrischen Arbeitsmitteln, Anlagen und Blitzschutzanlagen, Sicherheit von Windkraftanlagen, Gefährdungsbeurteilungen nach Betriebssicherheitsverordnung. Im Forum www.diesteckdose.net ist Michael Lochthofen als Moderator tätig und beantwortet Fachfragen. Seit August 2009 BDSH-Sachverständiger für elektrische Sicherheit. Mitherausgeber der WEKA-Praxislösung „Elektrocheck“


Jörg Adamus

Dipl.-Ing. Jörg Adamus (Herausgeber):Studium der Elektrotechnik/Elektroenergietechnik an der HTWS Zittau. Patente für Ausrüstungen und Geräte und Veröffentlichungen in der nationalen und internationalen Fachliteratur zum AuS. Im Rahmen von technisch-wissenschaftlichen Vereinen und Institutionen, wie DKE, ETG, VDEW und IEC Beteiligung an der nationalen und internationalen Normung sowie der technisch-organisatorischen Weiterentwicklung des AuS. Seit 2011 selbstständiger Berater und Trainer für Arbeitssicherheit und AuS.


Technischer Betriebswirt (IHK) Udo Mathiae

Absolvierung einer Lehre als Elektroinstallateur und Meister im Elektrotechniker-Handwerk mit Abschluss 1999, seit 2009 zudem geprüfter Technischer Betriebswirt IHK. Als Leiter für elektrische Instandhaltung seit 1999 bei einem internationalen Elektrotechnik-Unternehmen (Glasfaserproduktion) in Augsburg tätig. Bei WEKA MEDIA ist Udo Mathiae als Herausgeber und Autor für verschiedene Fachpublikationen tätig.


ElektroCheck

Prüfprotokolle und Prüffristen mit der Software ElektroCheck

▷ Mit dem ElektroCheck schnell + sicher zum Prüfprotokoll: Checklisten, Vorschriften und Fachbeiträge für Ihren Praxiseinsatz u.a. ca. 650 Word Prüflisten.

Mehr Informationen


Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft

Arbeiten unter Spannung und Arbeiten in der Nähe sicher durchführen

Arbeitsanweisungen gemäß DIN VDE 0105-100: 400 Muster-Arbeitsanweisungen, 250 Gefahrstoff-Betriebsanweisungen, 60 Betriebsanweisungen Arbeitsmitteln/Maschinen, 20 Betriebsanweisungen persönlichen Schutzausrüstung.

Mehr Informationen