ISO 9001: Die Revision 2015

Änderungen – Auswirkungen – Maßnahmen

€ 128,00

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Alle wichtigen Änderungen der ISO 9001:2015 gegenüber der ISO 9001:2008!


Der große ISO 9001:2015-Alt-Neu-Vergleich – inklusive PowerPoint-Präsentationen und Arbeitshilfen auf CD

Die Revision 2015 der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist eine Groß-Revision. Nach den redaktionellen Änderungen der letzten Revision 2008 wird diesmal auch die gesamte Struktur umgebaut.

  • Das neue Gerüst der High Level Structure für alle Management-Normen wird auch in der ISO 9001:2015 eingeführt.
  • Der vertiefte prozessorientierte Ansatz, das risikobasierte Denken, die interessierten Parteien, das Umfeld und Wissen der Organisation sind auf Wunsch und Nachfrage der Anwender hinzugekommen.
  • Doch auch die Steuerung extern bereitgestellter Prozesse, Produkte und Dienstleistungen, das klassische „Outsourcing“ erhalten in den kommenden Audits mehr Aufmerksamkeit.
  • Die Tätigkeiten nach der erfolgten Auslieferung haben einen eigenen Unterabschnitt erhalten.
  • Und der QMB kommt nicht mehr vor.

Obwohl einzelne Änderungen dieser Großrevision kaum Auswirkungen haben werden, handelt es sich hingegen bei den meisten um tatsächliche Neuerungen, die mit Aufwand verbunden sind. Um alle notwendigen Anpassungen für das eigene QM-System zu identifizieren, ist eine Deltaanalyse unerlässlich.

Praktische Gegenüberstellung der Versionen ISO 9001:2008 und ISO 9001:2015

Nutzen Sie dafür die Gegenüberstellung der beiden Versionen ISO 9001:2008 und ISO 9001:2015 in dieser Fachbroschüre. Darin werden die Änderungen von Experten kommentiert und für die Praxis in bestehenden QM-Systemen interpretiert. Damit gelingen Ihnen die Bestimmung der für Sie relevanten Änderungen und die Formulierung der wirklich notwendigen Maßnahmen.

Auf der beiliegenden CD-ROM finden Sie zahlreiche Delta-Checklisten im Word-Format, mit denen Sie die Umsetzung in Ihrem Managementsystem überprüfen und kontrollieren können.

Mit einsatzfertigen Schulungspräsentationen im PowerPoint-Format vermitteln Sie Ihren Führungskräften und Mitarbeitern die Änderungen der Norm. Die Präsentationen sind komplett anpassbar, so dass Sie Ihre individuellen Maßnahmen direkt einbinden und kommunizieren können. So gelingt Ihnen die Umsetzung der neuen ISO 9001:2015 gemeinsam mit Ihren Kollegen.

Die Inhalte im Überblick:

 

Fachbuch:

  • Alle wichtigen Änderungen der ISO 9001:2015 gegenüber der ISO 9001:2008
  • Tipps und Beispiele zur Umsetzung der Änderungen
  • Die geltenden Übergangsregelungen
  • Hintergründe der Revision 2015

Inklusive CD-ROM:

  • Delta-Checklisten zur systematischen Prüfung
  • Schulungspräsentationen
Update Informationen:

Kein Update

Die Inhalte im Überblick:

Fachbuch:

  • Alle wichtigen Änderungen der ISO 9001:2015 gegenüber der ISO 9001:2008
  • Tipps und Beispiele zur Umsetzung der Änderungen
  • Die geltenden Übergangsregelungen
  • Hintergründe der Revision 2015

Inklusive CD-ROM:

  • Delta-Checklisten zur systematischen Prüfung
  • Schulungspräsentationen

Leseprobe "Inhaltsverzeichnis, Übersichten, Norm-Änderungen ISO 9001 im Detail"

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Hardware

  • Computer: Windows-PC ab Pentium III
  • 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Microsoft Internet Explorer ab Version 6
  • Microsoft Office Word, PowerPoint oder PowerPoint Viewer oder vergleichbar
  • Adobe Acrobat Reader oder vergleichbar
Dipl.-Ökonom Stefan Jahnes

Dipl.-Ökonom Stefan Jahnes studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität-GH Kassel und arbeitete dort anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technikwirkungs- und Innovationsforschung. Er war zehn Jahre als Berater für integrierte Managementsysteme in dDipl.-Ökonom Stefan Jahnes studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität-GH Kassel. Er war zehn Jahre als Berater für integrierte Managementsysteme in der Managementberatung tätig und begleitete dabei Unternehmen unterschiedlichster Branchen bei der Einführung von Managementsystemen (Qualität, Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz). Zu dieser Zeit fungierte Stefan Jahnes zweimal als Assessor im Qualitätspreis-Verfahren Berlin-Brandenburg. Daneben war er lange Jahre aktiv als Herausgeber und Autor zum Thema integrierte Managementsysteme. Von 2008 an arbeitete er als Qualitätsmanager und –auditor im Corporate Quality Management bei einem international ausgerichteten Maschinenbauunternehmen. Tätigkeitsschwerpunkte waren hierbei die Unterstützung nationaler und internationaler Standorte bei der Implementierung von QM-Systemen und auch deren Auditierung. 2012 wechselte Stefan Jahnes in die Automobilindustrie und arbeitet seitdem in einem international agierendem Konzern, wieder im Corporate Quality Management. Stefan Jahnes besitzt die Qualifikationen Auditor Qualität nach ISO 19011 (DGQ/EOQ), IRIS-Auditor (TÜV), Umweltbetriebsprüfer (TÜV), OHSAS-Managementbeauftragter und interner Auditor sowie EFQM-Assessor (TÜV).


Dipl.-Ing. Thomas Schüttenhelm

Dipl.-Ing. Thomas Schüttenhelm studierte Maschinenbau an der Universität-GH Siegen. Er war vier Jahre als Berater für integrierte Managementsysteme bei einer Managementberatung beschäftigt und begleitete dabei verschiedene Unternehmen bei der Einführung integrierter Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme. Anschließend betreute er in seiner Funktion als Qualitätsmanager und Umweltkoordinator bei einem Maschinenbauunternehmen nationale und internationale Niederlassungen. 2008 wechselte Thomas Schüttenhelm in die Automobilindustrie und leitete zunächst die QM-Abteilung Auditierung, Zertifizierung und Prozessmanagement bei einem großen Automobilzulieferer. Seit 2011 ist er verantwortlich für das konzernweite QM-System des Unternehmens. Darüber hinaus ist Thomas Schüttenhelm als externer Qualitäts- und Umweltauditor für eine Zertifizierungsgesellschaft aktiv. Er besitzt die Qualifikationen Auditor Qualität nach ISO 19011:2002 (DGQ/EOQ), IRIS-Auditor (Unife), Umweltauditor (TÜV) und EFQM-Assessor (DGQ).