Gefahrguttransport See und Binnenschiff

So übersehen Sie garantiert keine wichtige Anforderung bei Gefahrguttransporten auf See und in der Binnenschifffahrt

€ 35,75 / Monat

Jahresbezugspreis € 429,00 zzgl. MwSt.


Alle Anforderung bei Gefahrguttransporten auf See und in der Binnenschifffahrt immer im Blick!

Wer gefährliche Güter im Seeverkehr befördert, muss nach der Gefahrgutverordnung See die Vorschriften des internationalen Codes für die Beförderungen von gefährlichen Gütern mit Seeschiffen - den IMDG-Code - beachten. Daneben sind bundesrechtliche Vorschriften zu erfüllen, die auf unterschiedlichen internationalen Übereinkommen beruhen.

Diese Praxislösung bietet Ihnen den direkten Zugriff auf alle relevanten Vorschriften. Damit treffen Gefahrgutbeauftragte und andere verantwortliche Personen jederzeit die richtige Entscheidung beim Transport von Gefahrgut im Seeverkehr.

Sie beziehen alle wichtigen Informationen aus einer verlässlichen Quelle. Ihr Nutzen liegt auf der Hand:

  • Rechtssicherheit bei Ihren Entscheidungen
  • wesentliche Zeitersparnis bei der Vorschriftenrecherche
  • hohe Aktualität durch laufende Updates
  • optimale Entlastung dank praktischer Such-, Druck- und Exportfunktionen

Der Inhalt auf einen Blick

  • Stoffdatenbank IMDG-Code
  • Stoffdatenbank ADN
  • Internationales Recht
  • EG-Recht
  • Bundesrecht
  • Erläuterungen zu einzelnen Vorschriften
  • Checklisten

Navigation leicht gemacht
Mit der neuen smartPilot-Oberfläche arbeiten Sie ab sofort einfacher, flexibler und effizienter. Profitieren Sie jetzt von den

  • thematischen Übersichtsseiten,
  • praktischen Suchfunktionen und variablen Trefferlisten,
  • zahlreichen Weiterverarbeitungsmöglichkeiten innerhalb der Dokumente und
  • themenrelevanten Verlinkungen.

Über den Live-Test-Button können Sie sich jetzt sofort einen ersten Eindruck von den Inhalten und der optimierten Bedienbarkeit des neuen smartPilot Gefahrguttransport See und Binnenschiff verschaffen! Überzeugen Sie sich jetzt!
 

GrundlagenCenter Arbeit, Gesundheit und Umwelt inklusive!

In diesem Produkt ist das GrundlagenCenter Arbeit, Gesundheit und Umwelt im Wert von 98 € kostenlos enthalten. Sie sind bereits Kunde des GrundlagenCenter? Dann können Sie bei diesem Produkt von einem reduzierten Preis profitieren! Kontaktieren Sie dazu bitte aus technischen Gründen nach Ende des Testzeitraums und Erhalt der Rechnung einfach unseren Kundenservice.

smartPilot

Dank smartPilot noch schneller zu den gewünschten Informationen. Sie haben sofort alles Wichtige im Blick.


smartPilot

Ob vertiefende Fachbeiträge, verwandte Themen, Arbeitshilfen oder relevante Vorschriften. Sie rufen Ihr Stichwort auf und schon haben Sie alles Wichtige zum Thema auf dem Bildschirm.


smartPilot

Zu allen relevanten Themen des Gefahrgutrechts See und Binnenschiff erhalten Sie vertiefende Fachinformationen.


smartPilot

Der IMDG-Code in der aktuellen Version und mit Kennzeichnung der Änderungen gemäß der Vorgängerversion sowie alle weiteren wichtigen Gefahrgutvorschriften für den Transport gefährlicher Güter mit See und Binnenschiffen.


smartPilot

Entschlüsseln Sie die Codes von über 2000 gefährlichen Stoffen und Gegenständen durch die Stoffdatenbanken IMDG-Code und ADN.


smartPilot

Namhafte Fachautoren bringen Ihnen die Vorschriften des Gefahrguttransports zur See oder mit Binnenschiffen näher und halten Sie bezüglich der aktuellen Vorschriftenentwicklung auf dem Laufenden.


Gefahrguttransport See und Binnenschiff

Vorschriften
Internationales Recht

  • Abfallübereinkommen Rhein- und Binnenschifffahrt
  • ADN-Übereinkommen
  • ADN
  • Multilaterale Abkommen
  • Basler Übereinkommen über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle und ihrer Entsorgung
  • Code für das sichere Be- und Entladen von Massengutschiffen (BLU-Code)
  • CLNI-Übereinkommen
  • CMNI-Übereinkommen
  • CSC-Übereinkommen
  • CSS-Code
  • CTU-Code
  • EmS-Leitfaden 2007
  • IBC-Code
  • IGC-Code
  • IMDG-Code 2014
  • IMSBC-Code - Internationaler Code für die Beförderung von Schüttgut über See
  • INF-Code
  • IS-Code 2008
  • Erläuterungen zum internationalen Code von 2008 über Intaktstabilität
  • ISM-Code
  • ISPS-Code
  • MARPOL 73/78
  • Medical First Aid Guide
  • Memorandum of Understanding
  • Montrealer Protokoll
  • OSV-Code
  • Protokoll von 2000
  • SOLAS 74
  • SOLAS-Protokoll
  • SOLAS-Übereinkommen
  • SPS-Code 2008
  • Unfall-Untersuchungs-Code

EG-Recht
Richtlinien

  • Richtlinie 2010/65/EU: Meldeformalitäten für Schiffe beim Einlaufen in und/oder Auslaufen aus Häfen der Mitgliedstaaten
  • Richtlinie 2009/18/EG: Festlegung der Grundsätze für die Untersuchung von Unfällen im Seeverkehr
  • Richtlinie 2009/16/EG: Hafenstaatkontrolle (Neufassung)
  • Richtlinie 2009/15/EG: Vorschriften und Normen für Schiffsüberprüfungs- und -besichtigungsorganisationen und die einschlägigen Maßnahmen der
  • Seebehörden
  • Richtlinie 2008/68/EG: Beförderung gefährlicher Güter im Binnenland
  • Richtlinie 2006/87/EG: Technische Vorschriften für Binnenschiffe
  • Richtlinie 2005/65/EG: Erhöhung der Gefahrenabwehr in Häfen
  • Richtlinie 2005/35/EG: Meeresverschmutzung durch Schiffe und Sanktionen für Verstöße
  • Richtlinie 2002/59/EG: Schiffsmelderichtlinie
  • Richtlinie 2001/96/EG: Festlegung von harmonisierten Vorschriften und Verfahrensregeln für das sichere Be- und Entladen von Massengutschiffen
  • Richtlinie 2000/59/EG: Hafenentsorgungsrichtlinie
  • Richtlinie 96/98/EG: Schiffsausrüstung
  • Richtlinie 95/21/EG: Hafenstaatkontrolle

Verordnungen

  • VO (EG) Nr. 391/2009: Gemeinsame Vorschriften und Normen für Schiffsüberprüfungs- und -besichtigungsorganisationen
  • VO (EG) Nr. 324/2008: Festlegung geänderter Verfahren für die Durchführung von Kommissionsinspektionen zur Gefahrenabwehr in der Schifffahrt
  • VO (EG) Nr. 336/2006: Umsetzung des ISM-Codes für Maßnahmen zur Organisation eines sicheren Schiffsbetriebs
  • VO (EG) Nr. 725/2004: Erhöhung der Gefahrenabwehr auf Schiffen und in Hafenanlagen
  • VO (EG) Nr. 417/2002: Beschleunigte Einführung von Doppelhüllen oder gleichwertigen Konstruktionsanforderungen für Einhüllen-Öltankschiffe

Bundesrecht
Gesetze

  • Binnenschifffahrtsaufgabengesetz (BinSchAufgG)
  • Bundeswasserstraßengesetz (WaStrG)
  • Chemikaliengesetz
  • Gesetz zum Übereinkommen über sichere Container
  • Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG)
  • MARPOL-Gesetz
  • Ölschadengesetz
  • Schiffssicherheitsgesetz (SchSG)
  • Seeaufgabengesetz (SeeaufgG)
  • Wasserhaushaltsgeset

Verordnungen

  • Anlaufbedingungsverordnung
  • Binnenschiffs-Untersuchungsordnung
  • Gefahrgut-Ausnahmeverordnung (GGAV)
  • Gefahrgutbeauftragtenverordnung 2011
  • Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)
  • Gefahrgutverordnung See (GGVSee)
  • Gefahrgutkostenverordnung (GGKostV)
  • Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung (BinSchStrO)
  • Verordnung über das Protokoll von 2000
  • Schiffssicherheitsverordnung (SchSV)
  • Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (SeeSchStrO)
  • Verordnung zur Einführung der Schifffahrtsordnung Emsmündung (EmsSchEV)
  • OSPAR-Verordnung
  • OSPAR-Verordnung
  • See-Eigensicherungsverordnung (SeeEigensichV)
  • Verordnung über die Sicherung der Seefahrt

Technische und nichttechnische Richtlinien

  • Durchführungsrichtlinien Gefahrgut - RSEB
  • Richtlinien für die betriebliche Umsetzung des Internationalen Codes für die Organisation eines sicheren Schiffsbetriebs (ISM-Code) durch Unternehmen

Sonstige Veröffentlichungen
Landesrecht

Kommentare zu den einzelnen Vorschriften
Kommentare zum Internationalen Recht

  • BLU-Code
  • CDNI-Übereinkommen
  • CSS-Code
  • Das ADNR/ADN 2009
  • Das ADN 2011
  • Der neue IMSBC-Code
  • Die CTU-Packrichtlinien im Überblick
  • EmS-Leitfaden
  • Der IMDG-Code
  • IMDG-Code Amendment 35-10
  • Gegenüberstellung Amendment 34-08 und Amendment 35-10
  • ISM-Code
  • IMSBC-Code Amendment 01-11
  • ISPS-Code
  • MARPOL-Übereinkommen
  • Anlagen I und II des MARPOL-Übereinkommens
  • 15. VO Umweltschutz-See 2009 - Anlage III MARPOL
  • Anlage VI des MARPOL-Übereinkommens
  • 16. Verordnung Umweltschutz See
  • 17. Verordnung Umweltschutz See
  • 18. Verordnung Umweltschutz See
  • 19. und 20. Verordnung Umweltschutz See
  • Memorandum of Understanding für die Ostsee
  • Multilaterale Vereinbarungen ADN/M001 und ADN/M002
  • 22. SOLAS-Änderungsverordnung
  • 23. SOLAS-Änderungsverordnung
  • SPS-Code
  • Unfall-Untersuchungs-Code

Kommentare zum EG-Recht

  • EG-Richtlinie zum Gefahrguttransport im Binnenland

Kommentare zum Bundesrecht

  • Ausnahme 33 (GGAV) für Inselfähren
  • Die neue Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV)
  • GGVSee-Änderungsverordnung
  • 3. GGVSee-Änderungsverordnung
  • Gefahrgutverordnung See (GGVSee)
  • Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)
  • See-Eigensicherungsverordnung
  • Richtlinie zur Beförderung gefährlicher Güter der Streitkräfte mit Seeschiffen (RLGGSee)

Kommentare zum Landesrecht

  • Überblick über die Hafensicherheitsvorschriften

Arbeitshilfen
Checklisten
Formulare

  • Beförderungsdokument für gefährliche Güter als feste Massengüter
  • Beförderungsdokument für gefährliche Güter in verpackter Form
  • Jahresbericht
  • Überwachungsprotokoll
  • Unfallbericht

Fachbeiträge
Thematische Einführung

  • Allgemeine Gefahrgutvorschriften
  • Gefahrgutlagerung
  • Beförderung gefährlicher Güter mit Binnenschiffen
  • Vorschriften zur Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen

Praxisthemen

  • Beförderung gefährlicher Güter auf Fähren und Fährschiffen in der Binnen- und Küstenschifffahrt
  • Beförderung gefährlicher Güter auf RoRo-Schiffen in der Ostsee
  • Beförderung umweltgefährdender Stoffe mit Binnentankschiffen
  • Kennzeichnung umweltgefährdender Stoffe
  • Kentern des Chemikalientankers "Waldhof" auf dem Rhein
  • Klassifizierung von Meeresschadstoffen
  • Schulung verantwortlicher Personen und Kontrollen durch zuständige Behörden
  • Telematik bei Gefahrgutbeförderungen in der See- und Binnenschifffahrt
  • Trennvorschriften im Seeverkehr
  • Wichtige Unterschiede zwischen ADR und IMDG-Code
  • Zulauf zum/Nachlauf vom Seehafen

Stoffdatenbanken
Stoffdaten IMDG
Stoffdaten ADN

  • Tabelle A
  • Tabelle C

Verzeichnisse
Abkürzungsverzeichnis
Adressen
Quellenverzeichnis
Service
 

Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen

Nationale Vorschriften

Gefahrgutverordnung See
Die Verordnung zur Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen (Gefahrgutverordnung See – GGVSee) (BGBl. 2011 I S. 2784) dient zum einen dazu, alle anwendbaren internationalen Regelwerke unter Angabe der Fundstelle der amtlichen deutschen Übersetzung aufzulisten. Zum anderen regelt die GGVSee Zuständigkeiten und Pflichten bei der Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen einschließlich der dieser Beförderung vorangehenden Vorbereitungshandlungen, so z.B. das Packen von gefährlichen Gütern in Frachtcontainer, die auf Seeschiffe verladen werden sollen, oder die Erstellung der für die Beförderung erforderlichen Dokumente...

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Hardware

  • Computer: Windows-PC ab Pentium III
  • 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher
  • CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Microsoft Internet Explorer ab Version 6
Uwe Kraft

Diplom-Nautiker, Kapitän in der internationalen Fahrt, Berufliche Erfahrungen aus Einsätzen auf Stückgut-, Container- und Chemikalientankschiffen, Leiter des Sachgebiets "Hafensicherheit" der Hafenbehörde Bremen, Mitglied der Ausschüsse “Stoffe/Verpackungen (ASV)” und “Tank/Technik (ATT)” des Gefahrgutverkehrsbeirats, Leiter der AG Seeschifffahrt des ASV/ATT, Referent bei Gefahrgutschulungen der DEKRA Akademie und der Hafenfachschule Bremen für die Verkehrsträger See und Binnenschiff


GrundlagenCenter – Arbeit, Gesundheit und Umwelt

Rechtssichere Basisinformationen für Arbeitsschutz, Brandschutz, Gefahrstoffe, Umwelt und Gefahrgut

Das GrundlagenCenter Arbeit, Gesundheit und Umwelt unterstützt Sie als Arbeitsschutz-, Brandschutz-, Gefahrstoff-, Umwelt- oder Gefahrgutverantwortlichen bei der Umsetzung Ihrer Ziele im Unternehmen.

Mehr Informationen