Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne

Flucht- und Rettungspläne mühelos selbst erstellen!

€ 398,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen

Inkl. Schulungsvideos


Erstellen Sie schrittweise und ohne externe Kosten Ihre Flucht- und Rettungspläne

Machen Sie sich unabhängig von fremder Hilfe und erstellen Sie Ihre Pläne einfach selbst! 

Ihr Unternehmen ist gemäß den Arbeitsstättenregeln ASR A1.3 und ASR A2.3 zum Anbringen von Flucht- und Rettungsplänen verpflichtet? Und Sie sind es leid, hohe Summen für externe Planungsbüros auszugeben?

Sparen Sie sich das Geld für teure Architekturbüros oder CAD-Programme: Mit der Praxissoftware „Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne“ erstellen Sie alle Ihre Pläne jetzt preisgünstig selbst und halten sie auf dem aktuellen Stand! Schon ein einziger extern erstellter Plan kann sehr ins Geld gehen. Änderungen an Plänen ebenso. Rechnen Sie selbst: Wie viele Pläne brauchen Sie in Ihrem Betrieb und wie häufig sind aufgrund baulicher Veränderungen später Korrekturen nötig? Denn Sie wissen ja: Jeder kleine Umbau erfordert eine Kontrolle und häufig auch eine Änderung der Rettungspläne. Mit Ihrer neuen Software "Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne" brauchen Sie sich darüber keine Gedanken mehr zu machen. Sie erstellen Ihre Pläne einfach selbst und sind von niemandem mehr abhängig. Sie sparen enorm viele Kosten!

Zeitersparnis pur
Außerdem gewinnen Sie mit professioneller Unterstützung eine Menge Zeit. Dabei ist es egal, ob Sie die Pläne bisher per Hand, also am Zeichenbrett mit Lineal und Schablonen, erstellt oder sich lieber mit einem komplizierten CAD-Programm beschäftigt haben. Der Aufwand war immer. Ab sofort wird das alles anders: Mit der Praxissoftware Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne können Sie sicher sein, dass Sie mit geringem Aufwand Ihr gewünschtes Ergebnis erzielen.

Legen Sie einfach los!
So macht das Arbeiten Spaß: Programm öffnen und sofort beginnen. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse, deshalb finden sich auch Einsteiger spielend zurecht. Das Erstellen selbst komplexer Flucht- und Rettungspläne geht leicht von der Hand und dank klarer Anleitungen wissen Sie schnell, was zu tun ist. Online-Schulungen und Schulungsvideos zu einzelnen Funktionen unterstützen Sie beim Einstieg in das Produkt.

So gehen Sie vor

Diese Software führt Sie schrittweise durch das ausgewählte Thema und erklärt Ihnen ausführlich, was Sie tun müssen. So erstellen Sie Ihre Pläne ganz einfach in nur drei Schritten:

  1. Grundrisse anlegen
  2. Rettungswege und Symbole einfügen
  3. Alarmpläne, Legenden und Überschriften platzieren und fertigstellen 

Extras sind inklusive
Nützliche Mustervorlagen sowie eine umfangreiche Symbole-Datenbank erleichtern Ihre Arbeit. Der Import von bestehenden Plänen ist ebenso möglich wie der Ausdruck Ihrer fertigen Pläne in allen gängigen Formaten. Schulungsvideos zu einzelnen Funktionen helfen Ihnen, den Umgang mit dem Programm zu lernen.

NEU und nur in dieser Software: Inkl. Piktogramm-Sammlung für Menschen mit Behinderung

Weitere Informationen:

In wenigen Schritten und ohne fremde Hilfe entwickeln Sie Flucht- und Rettungspläne sowie komplette Alarm- und Feuerwehrpläne im AutoCAD-Format. Das Programm ermöglicht Ihnen durch intuitive Navigation einen sofortigen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen. Nützliche Mustervorlagen sowie eine umfangreiche Symbole-Datenbank erleichtern Ihre Arbeit. Der Import von bestehenden Plänen ist ebenso möglich wie der Ausdruck Ihrer fertigen Pläne in allen gängigen Formaten.

Ihre Vorteile

  • Sie entwickeln mühelos Flucht- und Rettungswegepläne, wie sie in den Arbeitsstättenregeln ASR A1.3 und ASR A2.3 gefordert sind
  • Symbole-Bibliothek mit allen relevanten Symbolen nach DIN 23601 und DIN 4844-2
  • DXF-/DWG-Import bis einschließlich AutoCAD 2015 von bereits vorhandenen Plänen möglich
  • Mit der komfortablen Geschossverwaltung kann ein gezeichneter Gebäudegrundriss ganz einfach auch für weitere Stockwerke verwendet werden
  • Pläne werden in einer modernen Entwicklungsumgebung erzeugt und sind somit hochkompatibel
  • Service und Komfort verstehen wir als selbstverständlichen Teil unserer Produktlösungen. Leicht verständliche Schulungsvideos, ein kostenloser Hotlineservice sowie FAQ garantieren einen unkomplizierten Einstieg
Inklusiv-Leistungen: Leicht verständliche Schulungsvideos, kostenloser Hotlineservice, FAQ

Grundrisse anlegen

  • Komfortables Editiermenü um Fenster und Türen einzubauen
  • Import von vorhandenen Plänen über DXF-Schnittstelle
  • Mustergrundrisse für Flucht- und Rettungspläne nach DIN 4844-2
  • Mustergrundrisse für Feuerwehrpläne nach DIN 14095


Rettungswege und Symbole einfügen

  • Symbolebibliothek mit allen Symbolen nach DIN 23601, DIN 4844-2 und Arbeitsstättenregel ASR A1.3
  • Verwendete Symbole werden automatisch in die Legende übernommen
  • Leichtes Editieren alter Rettungspläne an die neue Symbolik
  • Verwenden Sie Mustervorlagen

 


Inhalte platzieren und fertig stellen

  • Alarmpläne, Legenden und Überschriften platzieren
  • Format auswählen
  • Bei Bedarf Vorlage nutzen
  • Bequemes Ausdrucken


Aus dem Inhalt

  • Muster-Grundrisse für Feuerwehrpläne nach DIN 14095
  • Komfortables Editiermenü um Fenster und Türen einzufügen
  • Übersichtliche 3-D-Ansicht mit Bearbeitungsmodus
  • Mobiliar-Bibliothek mit allen erdenklichen Einrichtungsgegenständen
  • Alle Symbole nach DIN 23601, DIN 4844-2 und Arbeitsstättenregel ASR A1.3
  • Piktogramm-Sammlung für Menschen mit Behinderung
  • Verhaltenshinweise
  • Legenden und Überschriften integrieren

 

Importhilfe für Pläne

Importieren Sie Ihre bestehenden Pläne mit der Importhilfe anbei.

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Handbuch Auszug

Auszug aus dem Benutzerhandbuch von WEKA Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Hardware

  • Prozessor: mind. Pentium 4 oder vergleichbar
  • Arbeitsspeicher: mind. 512 MB, empfohlen 2 GB RAM
  • Freier Festplattenspeicher: mind. 4 GB, empfohlen 10 GB
  • Monitor 19"
  • Bildschirmauflösung: mind. 1024x768
  • Farbtiefe: mind. 16 bits, empfohlen 24 bits
  • Grafikkarte (empfohlene Typen): nVidia GeForce, nVidia Quadro, ATI Radeon 9xxx, ATI Radeon Xxxx oder vergleichbar
    Grafikkarte (nicht geeignete Typen): Intel mit shared memory, alle Matrox-Karten, ATI Rage Pro, All in Wonder Pro, Expert@Play98, Expert98 (--> gibt Importprobleme)
  • DVD-Laufwerk

Betriebssystem
Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Software

  • Adobe Reader
  • FlashPlayer-Plugin für Browser
Firma FirstInVision

FirstInVision, www.firstinvision.de, entwirft, entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für den erweiterten Bereich Bau, Baumanagement und Energie. FirstInVision setzt auf Kooperation mit starken Partnern und kompromissloses, klares und effizientes Softwaredesign. Vor allem bei fachübergreifenden Problemlösungen hat sich FirstInVision bei Planungsbüros, Fertighausherstellern, im industriellen Holzbau sowie im Bereich der Gebäudeenergie als kompetenter Partner etablieren können. Komplexe Sachverhalte in einfache, effiziente Systeme zu bringen die eine zielgerichtete Nutzung garantieren, stellt den Kernaufgabenbereich von FirstInVision dar.