EnEV leicht gemacht

Schnell und einfach Wohngebäude nach aktueller EnEV 2016 sicher berechnen

€ 415,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

NEU nach EnEV 2016!


Berechnen Sie Ihre Wohngebäude sicher nach den aktuellen EnEV-Vorgaben!

Mit „EnEV leicht gemacht“ haben Sie die aktuelle EnEV garantiert im Griff – vom verbrauchsorientierten Energieausweis bis zum Bedarfsausweis nach DIN V 18599. So berechnen Sie Ihre Wohngebäude immer nach den aktuellen Berechnungsverfahren.

Einfach und komfortabel die neue EnEV anwenden
Stellen Sie mit nur wenigen Klicks Ihr Gebäude blitzschnell zusammen – dank vorgefertigter Bauelemente für Gebäudehülle und Anlagentechnik.
Wählen Sie ab sofort zwischen dem Monatsbilanzverfahren der DIN V 4108-6/4701-10 und der DIN V 18599. Abgerundet wird das Programm durch eine umfangreiche Sammlung von Fachinformationen, Checklisten und Berechnungshilfen rund um die aktuelle EnEV.

Energieausweise für Wohngebäude schnell und rechtssicher erstellen
Sie erstellen zukünftig Ihre Energieausweise immer nach der aktuellen Vorlage und berücksichtigen alle relevanten Kriterien, so wie es in der EnEV für alle neuen und bestehenden Wohngebäude festgelegt ist.

Grenzwerte für KfW-Effizienzhäuser auf einem Blick prüfen
Die attraktiven Förderprogramme der KfW machen energiesparende Maßnahmen jetzt noch interessanter. Mit "EnEV leicht gemacht" erkennen Sie jetzt genau, ob Ihr Gebäude die Anforderungen an den Primärenergiebedarf und die Gebäudehülle erfüllt.

Sichere und genaue Rechenverfahren
Ihre Eingaben werden automatisiert geprüft und mit dem aktuellen Rechenkern des Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP 18599-Kernel ausgewertet. Sie rechnen immer mit der aktuellen Version.

 

Funktionen der EnEV Software

Die aktuelle EnEV 2014 können Sie sofort umsetzen und wirksam anwenden:

  • Neue Anforderungen bei Neubauten für den Jahresprimärenergiebedarf
  • Einteilung des Endenergiebedarfs in Effizienzklassen
  • Neue Bewertung nach DIN V 18599: 2011-12
  • Neue Primärenergiefaktoren für Strom und Biogene Stoffe
  • Neue Grenzwerte Transmissionswäremeverlust bei Neubauten
  • Neubewertung Sommerlicher Wärmeschutz DIN 4108-02
  • Neue Klimadaten
  • Neubau: Neue Grenzwerte der mittleren U-Werte für bestimmte Bauteile
  • Unterstützung und Hilfe bei der Registrierung und dem Kontrollsystem für die Energieausweise
  • Angepasste Assistenten zum Erreichen der neuen Anforderungen und den KfW Kriterien
  • Fachinformationen zu den Neuregelungen

Weitere Funktionen

• Erfassung von Neubau- und Bestandsgebäuden mit sirAdos Bauelementen
• Vereinfachung der Datenerfassung durch Assistenten
• Automatische Erstellung des Referenzgebäudes nach EnEV
• Wahlmöglichkeit zwischen dem Monatsbilanzverfahren der DIN V 4108-6/4701-10 und der DIN V18599
• Berücksichtigung alternativer Energieversorgungssysteme im Rahmen des EEWärmeG
• Aktuelles DENA-Druckmodul für Energieausweise
• Schnelleinstieg als Kurzinfo zu allen wichtigen Änderungen der EnEV
• Neues Bilanzierungsverfahren für Wohngebäude auf Basis der DIN V 18599
• Standardwerte für Bestandsgebäude nach Baualtersklassen
• Kompaktes Übersichtsblatt mit den aktuellen Grenzwerten für KfW-Effizienzhäuser im Vergleich zu den berechneten Werten des Ist- und Referenzgebäudes
• Fachinformationen mit Checklisten und Arbeits- und Berechnungshilfen
• und vieles mehr


EnEV Rechenverfahren
• Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP 18599-Kernel integriert
• Monatsbilanzverfahren nach DIN 4108-6/4701-10 bzw. DIN V 18599
• U-Werte nach DIN EN 6946 werden automatisch im Hintergrund ermittelt
• Ermittlung des CO2-Aufkommens und der Einsparung nach GEMIS-Verfahren
• und vieles mehr
 

Windows-PC ab Pentium III, 1 GB Arbeitsspeicher
1 GB freier Speicher 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk Software
Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10; Internet Explorer ab Version 9