Elektrosicherheit bei PV-Anlagen

10-MW-Groß-Photovoltaik-Freifeldanlage

€ 28,00

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen

Sicherheitsrelevantes Hintergrundwissen. Am besten gleich testen.


Informationen rund um die Elektrosicherheit von PV-Anlagen professionell aufbereitet!

Dieses Fachbuch bandelt die Aspekte der Elektrosicherheit am Beispiel einer großen Photovoltaik-Freifeldanlage.

Sie erhalten Einblick in die technischen Hintergründe und erfahren, wie Sie mit einem systematischen Schutzkonzept die Anlage gegen elektrischen Schlag sichern können oder der sichere technische Betrieb gewährleistet werden kann.

Die Schwerpunkte:

  • Sicherungseinrichtungen
  • Messtechnik und Messdurchführung zur Beurteilung der Analgenqualität
  • Brandschutz

Aus dem Inhalt:

  • Elektrosicherheit bei Photovoltaikanlagen
  • Arbeitssicherheit und Sicherungseinrichtungen während der Bauphase von Photovoltaikanlagen
  • Photovoltaik-Kennlinienmessung während des Betriebs 
  • Durchführung von Erdungsmessungen bei Photovoltaikanlagen
  • Live-Messung des Wechselrichter-Wirkungsgrads bei Photovoltaikanlagen
  • Brandschutz von PV-Großanlagen

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden

1. Wem nützt diese Broschüre?

Die Broschüre „Elektrosicherheit bei PV-Anlagen“ ist für alle Elektrofachkräfte geeignet, welche sich mit erneuerbaren Energien auseinandersetzen müssen und im Bereich von PV-Anlagen arbeiten. Die Broschüre deckt wichtige Bereiche hinsichtlich Arbeitssicherheit und Sicherheitseinrichtungen sowie Planung, Montage und Wartung von PV-Anlagen ab. Das Wissen wird u. A. anhnad praxisnahen Beipsielen anschaulich vermittelt.


2. Welche besonderen Vorteile bietet diese Broschüre?

In unserer Broschüre werden am Beispiel einer 10-MW-Groß-Photovoltaik-Freifeldanlage wesentliche Elektrosicherheitsthemen im Bereich PV praxisnah und anschaulich dargestellt. Die aktuelle Normenlandschaft in diesem Fachgebiet wird präsentiert, die Vorgehensweisen für konkrete Messungen werden gegeben und wesentliche Aspekte der Arbeitssicherheit werden erläutert.


3. Warum brauche ich diese Broschüre?

PV-Anlagen gewinnen in zunehmendem Maße sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich an Bedeutung. Die Installation erfolgt üblicherweise auf Dächern von Wohn- und öffentlichen Gebäuden, Gewerbe- und Industriebauten oder landwirtschaftlichen Gebäuden, aber auch auf Freiflächen. Daher ist es für jede Elektrofachkraft in diesem Bereich unumgänglich, sich über ein systematisches Schutzkonzept gegen elektrischen Schlag sowie einen sicheren technischen Betrieb der Anlage ausreichend zu informieren, um Schadensfälle und weitreichende Unfälle zu vermeiden.


4. Was kann ich tun, wenn ich zu einer bestimmten Frage nichts finde?

Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre Frage direkt an unseren Produktmanager (ralph.duester@weka.de) mailen. In Absprache mit dem Verlag und dem Autor kann Ihnen dann in relativ kurzer Zeit fachlich geholfen werden. Sie können gerne auch Ihre Anmerkungen oder Wünsche für weitere Fachartikel zu diesem Thema äußern.


5. Gibt es bei WEKA weitere Fachbeiträge und Informationen rund um das Thema Erneuerbare Energien und Photovoltaik?

Ja, auch hier bieten wir Ihnen umfangreiche Werke: In unseren Fachinformationswerken wie „Die Elektrofachkraft in der betrieblichen Praxis“ oder „Arbeitsanweisungen für die Elektrofachkraft“ finden Sie viele weitere Fachbeiträge rund um dieses Thema, z. B. auch zur Einführung in die Technik von Windenergieanlagen oder zu speziellen Themen wie dem Wechselrichter-Wirkungsgrad von PV-Anlagen.


Dr.-Ing. Florian Krug

Dr. Krug, K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram in München - www.krugundschram.de - ist Technologiemanager und Sachverständiger im Bereich Erneuerbare Energien. Zuvor war er Wissenschaftler in den Bereichen elektromagnetische Felder, EMV und alternative Energiesystem für mehrere internationale Konzerne. Vor der industriellen Tätigkeit leitete er die Forschungsgruppe „Elektromagnetische Verträglichkeit“ am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik der TU München. Daneben ist Autor von mehr als 100 Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Zeitschriften und veröffentlich regelmässig Beiträge im WEKA Verlag.