Datenschutz PRAXIS

Die Datenschutz-Zeitschrift

€ 14,83 / Monat

Jahresbezugspreis € 178,00
zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.

Testen Sie die Zeitschrift Datenschutz PRAXIS jetzt zwei Ausgaben lang völlig risikolos!


Inklusiv-Leistungen: Als Abonnent erhalten Sie zusätzlich unbeschränkten Online-Zugriff auf alle Inhalte, Arbeitshilfen und Tools des bekannten Datenschutz-Portals unter www.datenschutz-praxis.de.
Update Informationen:

Erscheint 12x im Jahr. Vorausgegangene Hefte können Abonnenten online abrufen.

Datenschutz rechtssicher vollständig und dauerhaft durchsetzen

Die Zeitschrift „Datenschutz PRAXIS“ bietet Ihnen jeden Monat spannende Themen plus direkt einsetzbare Arbeitshilfen, die Ihre schwierige Aufgabe als Datenschutzbeauftragter erleichtern: schnell lesbare, übersichtliche Informationen auf 20 Seiten.

Weil Sie auf dem Laufenden bleiben müssen
Die Beratungen und die Diskussion zur EU-Datenschutz-Grundverordnung sind abgeschossen, langsam zeichnen sich erste belastbare Ergebnisse ab. Datenschutz PRAXIS hält Sie stets auf dem aktuellen Stand, wohin die Reise mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung geht.

Weil Akzeptanz im Unternehmen oder beim Kunden wichtig ist
Argumentieren Sie Ihre rechtlichen und technischen Anliegen verständlich. Wir liefern die Konzepte und Informationen – Sie erhöhen Ihr Ansehen im Betrieb oder bei Ihrem Mandanten.

Weil Sie Datenschutz auch entspannt umsetzen
Sie profitieren von Praxistipps und Hintergrundwissen erfahrener Kollegen und Datenschutz-Experten, ohne unnötigen juristischen und technischen Ballast. Themen sind dabei u.a.: 

  • So schulen Sie die Mitarbeiter nachhaltig - Tipps & Tricks für Ihre Datenschutz-Schulungen, neue Themen-Ansätze,...
  • So kontrollieren Sie komplexe IT-Systeme - Jede Menge Know-how für die Prüfung Ihrer Datenverarbeitung und der Datensicherheit
  • So organisieren Sie Datenschutz optimal - Fallbeispiele zur Orientierung, direkt einsetzbare Arbeitsmittel für den Alltag, ...
  • So argumentieren Sie rechtssicher - Erklärungen zu wichtigen Entwicklungen von Gesetzen wie der EU-Datenschutz-Grundverordnung, Urteile mit großen Auswirkungen, Tipps zur eigenen Vermarktung, ...

Online-Zusatzangebote zur Datenschutz-Zeitschrift
Als Abonnent von „Datenschutz PRAXIS” haben Sie auch Zugriff auf unser umfassendes Internetangebot unter www.datenschutz-praxis.de. Mit allem, was Sie für Ihre tägliche Arbeit als Datenschutzbeauftragter brauchen: aktuelle Trends zu Datenschutz und Datensicherheit, Hintergrundinformationen, Urteile, Muster und Checklisten sowie ein Archiv mit allen bisher erschienenen Artikeln – so sind Sie immer gut informiert.

Downloads für Ihre eigene Datenschutz-Praxis
Nutzen Sie auch die praktischen Arbeitshilfen zum Downloaden, die Ihnen den Job erleichtern und Zeit sparen. Zum Beispiel Checklisten, Formulare und Vorlagen. Alle bisher erschienenen Ausgaben von „Datenschutz PRAXIS“ sind als PDFs in einem Archiv hinterlegt. Sie stehen Ihnen zusätzlich als html Artikel zur Verfügung!

Das Online-Angebot auf datenschutz-praxis.de im Überblick:

2 Hefte kostenlos testen

Testen Sie die Zeitschrift Datenschutz PRAXIS zwei Ausgaben lang völlig risikolos. Überzeugen Sie sich selbst! Möchten Sie Datenschutz PRAXIS anschließend weiter beziehen, brauchen Sie nichts zu tun. Die Zeitschrift wird Ihnen automatisch zugesandt. Sie können Datenschutz PRAXIS dann sechs Wochen vor Ablauf eines Jahres kündigen. Falls Sie Datenschutz PRAXIS nicht weiter nutzen wollen, teilen Sie dies bitte spätestens zwei Wochen nach Erhalt der zweiten Ausgabe unserem Kundenservice mit: Fon 08233.23-4000 oder E-Mail service@weka.de. 
 

Inklusiv-Leistungen: Als Abonnent erhalten Sie zusätzlich unbeschränkten Online-Zugriff auf alle Inhalte, Arbeitshilfen und Tools des bekannten Datenschutz-Portals unter www.datenschutz-praxis.de.
Update Informationen:

Erscheint 12x im Jahr. Vorausgegangene Hefte können Abonnenten online abrufen.

Die Startseite von datenschutz-praxis.de

Aktuelle Artikel, News und Arbeitshilfen auf einen Blick.


Aktuelle Ausgabe

Abonnenten der Datenschutz PRAXIS finden online die neueste Ausgabe, bevor sie in ihrem Briefkasten liegt.


Inhalte exklusiv für Abonnenten

Nur als Abonnent haben Sie Zugriff auf gesperrte Fachartikel.


Leseprobe Ausgabe Augsust 2015

Die Einigung des Ministerrats zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Der Rat der Innen- und Justizminister hat am 15. Juni 2015 den Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Datenschutz-Grundverordnung in einer geänderten Fassung als „allgemeine Ausrichtung“ gebilligt. Das wird als ein Durchbruch angesehen. Aber was bedeutet es eigentlich? Was sind wichtige Punkte, auf die sich der Rat geeinigt hat? Und wie geht es jetzt weiter?

Ausgangspunkt aller Beratungen zur Datenschutz-Grundverordnung war der Vorschlag der Europäischen Kommission vom 25. Januar 2012. Alle weiteren Beratungen bilden letztlich eine Reaktion auf diesen Vorschlag, mit dem das „ordentliche Gesetzgebungsverfahren“ gemäß Art 294 AEUV (Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union) in Gang gesetzt wurde. Die Billigung durch den Rat bedeutet, dass es nunmehr gilt, „nur“ noch eine abschließende Einigung zwischen dem Rat und dem Parlament herbeizuführen.
 

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Leseprobe Ausgabe Januar 2015

Warten Sie nicht auf die Prüfung durch die Aufsicht!

Das Landesamt für Datenschutzaufsicht in Bayern hat zahlreiche Mailserver von Unternehmen überprüft und Mängel in der Verschlüsselung festgestellt. Auch in anderen Bundesländern sind ähnliche Prüfungen denkbar. Unternehmen sollten sich aber nicht nur deshalb um ihre E-Mail-Verschlüsselung kümmern.

Langjährige Datenschutzbeauftragte können meist kaum noch zählen, wie oft sie bereits darauf hingewiesen haben, dass sich E-Mails im Internet abfangen und von unbefugten Dritten lesen lassen. Schaut man sich aber die Situation in Unternehmen an, sieht es weiterhin bedenklich aus. Nehmen Sie deshalb die Kontrolle des Mailservers und der E-Mail-Verschlüsselung in Ihre nächste Zugangs-, Zugriffs- und Weitergabekontrolle auf.
 

Download: Vollständige Leseprobe als PDF
  • Bei Nutzung des Premiumzugangs für Abonnenten ist ein Online-Zugang zum Portal datenschutz-praxis.de notwendig.
  • Internet Explorer ab Version 8