Brandschutz im Bild

Alle technischen und rechtlichen Anforderungen für die sichere Brandschutzplanung und Umsetzung

€ 183,00

zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.

Jetzt nach neuer M-LüAR!


Neue Richtlinie: Es gelten neue Anforderungen für den Brandschutz bei Lüftungsanlagen

Die neue Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie (M-LüAR) wurde veröffentlicht. Darin sind insbesondere die brandschutztechnischen Anforderungen an Lüftungsanlagen neu geregelt.
Sie ist als Technische Baubestimmung bauordnungsrechtlich eingeführt und daher bei der Planung, Ausführung und dem Betrieb von Lüftungsanlagen ab sofort zu beachten.

 

Das sind die Änderungen:

  • neue Vorgaben für die Feuerwiderstandsfähigkeit von Lüftungsleitungen
  • neue Anforderungen an Absperrvorrichtungen von Lüftungsanlagen
  • Regelungen für Lüftungsanlagen für besondere Nutzung
  • erweiterte Anforderungen an Brandschutzklappen
  • neue Festlegungen für die Be- und Entlüftung von Wohnungen sowie abgeschlossenen Nutzungseinheiten bis 200 m²

Davon profitieren Sie:

  • Planen Sie sicher ohne Haftungsrisiko – individuell für jedes Bundesland:
    aktuelle Praxiskommentare beantworten alle Detailfragen zu Bauvorhaben, Bauteilen, Brandschutzeinrichtungen und Anlagentechnik für den Neubau und Bestand! So setzen Sie z.B. die neuen Anforderungen an Brandschutzklappen bei Lüftungsanlagen fehlerfrei um!
  • Das müssen Sie beachten - Schritt für Schritt durch die Brandschutzplanung:
    mit den praktischen Projekt-Checklisten für z. B. Mehrfamilienhäuser, Sonderbauten und Kindertagesstätten denken Sie an jedes wichtige Detail – vom Entwurf bis zur Bauleitung!
  • Sie profitieren von bereits erfolgreichen Brandschutzkonzepten:
    über 50 genehmigte Brandschutzkonzepte dokumentieren fachgerechte und umsetzbare Lösungen für Ihr Bauvorhaben! So bauen Sie auf Bewährtem auf und sparen Zeit.

Brandschutznachweis zum Bauantrag

Mit dieser länderspezifischen Arbeitshilfe erstellen Sie Ihren Brandschutznachweis zum Bauantrag im Handumdrehen!


Brandschutzkonzepte

Profitieren Sie aus der Praxis! Über 50 aktuelle, ausgeführte Brandschutzkonzepte dokumentieren die fachgerechte Planung – hilfreiche Beispiele und Musterlösungen für Ihre vergleichbaren Brandschutzprojekte!


Praktische Checklisten

Alle Vorgaben parat und direkt abarbeiten! Kompakte Checklisten zeigen Ihnen auf einen Blick, worauf Sie z.B. bei Feuerwehrflächen oder Feuerlöschanlagen achten müssen. So sind Sie sicher, an alles zu denken.


Inhalte im Praxishandbuch

Alle aktuellen Anforderungen des baulichen Brandschutzes an Bauvorhaben, Bauteile, Baustoffe und Brandschutzeinrichtungen, Haustechnik, Modernisierungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen per Stichwort strukturiert und kompetent erläutert.

Klarheit und Antwort für jede Frage zum Thema Brandschutz & Bauen in einem Werk.
Alle Inhalte auf dem rechtlich aktuellen Stand der Gesetzeslage und Rechtsprechung .

  • Neue Checklisten zur Planung, gegliedert nach Bauvorhaben
  • ein Brandschutzlexikon mit bundeslandspezifischen Kommentaren
  • Über 50 Praxisbeispiele mit genauen Beschreibungen und Planmaterial
  • praktische Checklisten zum vorbeugenden und organisatorischen Brandschutz

 

Inhaltsverzeichnis downloaden

Brandschutzverglasungen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Ingenieurmethoden des Brandschutzes

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Gebäude für beeinträchtigte Personen

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Herr Dipl.-Ing. Manfred Ratzke

„Sie hatten nicht zu viel versprochen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und das Abonnement verbindlich bestellen.“

Dipl.-Ing. Manfred Ratzke, beratender Ingenieur für Bauwesen

Computer: Windows-PC; Betriebssystem: Windows Vista, 7, 8 oder 8.1; Freier Festplattenspeicher: 250 MB (1 GB); Freier Arbeitsspeicher: mind. 1 GB; Software: Adobe Reader, MS Office 2007 oder neuer

Brandassessor Dipl.-Ing. (FH) M.Eng. Sebastian Wiederer

Herr Wiederer war von Februar 2006 bis März 2010 als Fachplaner/Sachverständiger für Brandschutz bei hhpberlin Ingenieure für Brandschutz GmbH tätig. Anschließend war er Brandreferendar der Branddirektion München und Ausbildungsbeamter für den höheren feuerwehrtechnischen Dienst von April 2010 bis März 2012. Nun arbeitet Herr Wiederer als Brandassessor bei der Werkfeuerwehr Chempark am Standort Dormagen der Currenta GmbH & Co. OHG. Dort ist er werksübergreifender Einsatzleiter und Mitglied im Krisenstab. Zudem ist er für die Projekt- und Führungsarbeit im Fachbereich Ausbildung und Arbeitssicherheit zuständig.