Arbeitszeit von A-Z für den Betriebsrat

Kollegen beraten - Arbeitszeit gestalten

€ 118,00

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

kostenlos testen


Was können Sie als Betriebsrat zur Arbeitszeit alles regeln?

• Wie wird Arbeit auf Abruf vergütet? Ist Mehrarbeit unbegrenzt zulässig?
• Kann der Arbeitgeber einen Teilzeitantrag ablehnen?
• Fördert die Agentur für Arbeit eine Weiterbildung während der Kurzarbeit?
• Mit welcher Frist muss eine Familienpflegezeit angekündigt werden?

 

Fragen zur Arbeitszeit gehören zum Tagesgeschäft jedes Betriebsrats. In diesem Buch finden Sie dank alphabetischer Sortierung mit einem Handgriff die rechtlichen Hintergründe und alltagstaugliche Tipps zum Vorgehen.

Die beiliegende CD-ROM enthält zu jedem Thema einschlägige Urteile mit verständlichen Kommentierungen und über 70 praxiserprobte Arbeitshilfen wie Checklisten, Musterschreiben und Betriebsvereinbarungen, die Sie direkt am PC anpassen können. Dadurch wird das Fachbuch „Arbeitszeit von A–Z für den Betriebsrat“ Tag für Tag zu Ihrem hilfreichen Begleiter.

Diese Auflage wurde vollständig überarbeitet, aktuelle Rechtsprechung und Arbeitshilfen ergänzt.
 

Inklusiv-Leistungen: Fachbuch A5, ca. 400 Seiten, mit CD-ROM

Inhaltsverzeichnis

  • Der Arbeitszeitbegriff – Eine Einführung
  • Altersgrenzen
  • Arbeitszeiterfassung
  • Arbeitszeitkonten
  • Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft
  • Elternzeit
  • Gleitzeit
  • Kurzarbeit
  • Mehrarbeit/ Überstunden
  • Nebenbeschäftigung
  • Pflegezeit und Familienpflegezeit
  • Sabbatical
  • Schicht- und Nachtarbeit
  • Sonn- und Feiertagsarbeit
  • Teilzeitbeschäftigung
  • Telearbeit
  • Urlaub
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Zeitarbeit
     

 

Checkliste: Bezahlung von Überstunden

Download: Vollständige Leseprobe als PDF

Hardware Computer:

Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher CD-ROM/DVD-Laufwerk

Software Betriebssystem:

Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Windows Internet Explorer ab Version 6

Claudia Ehrenfeuchter

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg, 1998 zweites juristische Staatsexamen, 1999-2009 Lektorin in verschiedenen juristischen Fachverlagen (Arbeitsschwerpunkte u.a. Tarifrecht, Personalvertretungsrecht und Beamtenrecht), Zusatzausbildung Online-Redaktion, freies Lektorat und Social Media Managerin, seit Mai 2009 eigenes Lektorat und Redaktionsbüro "Text und Recht".


Astrid Hedrich

Astrid Hedrich ist im Bereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht als Rechtsanwältin, Autorin und Referentin tätig. Durch ihre lange Berufserfahrung kennt sie die unterschiedlichen Argumente und Sichtweisen von Arbeitnehmern, Betriebsräten und Arbeitgebern. Sie arbeitete in folgende Branchen: Bau, Immobilien, Kunststoff, Eisen und Stahl, Dienstleistungen, Immobilien, Verlag.


Diplom-Verwaltungswirtin Andrea Jörger

Andrea Jörger ist Volljuristin und Diplom-Verwaltungswirtin mit journalistischer Ausbildung. 1991 bis 1996 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Marburg, 1998 Zweites Juristisches Staatsexamen, 1999 bis 2004 Lektorin in juristischen Fachverlagen, 2004/2005 Zusatzausbildung im Online-Journalismus. Seit Mai 2005 freie Redakteurin, Autorin und Fachlektorin mit den Schwerpunkten staatliches und kirchliches Arbeits- und Mitbestimmungsrecht.


Claudia Ehrenfeuchter, Astrid Hedrich, Andrea Jörger